Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Allgemeine Frage Stromverbrauch

mattmasch

DEB König
Mitglied seit
18. April 2012
Beiträge
8.028
Erhaltene Reaktionen
3.524
...wenn der Vermieter sich so was erlauben würde, dann würde es für ihn richtig teuer wenn er damit auffliegt,da versteht der Staatsanwalt gar keinen Spaß.
Und das wegen ein paar Euronen für ein bisschen Strom.
Das glaube ich nun überhaupt nicht!
 
Zuletzt bearbeitet:

Nacht^_^Eule

Meister
Mitglied seit
5. Februar 2015
Beiträge
964
Erhaltene Reaktionen
1.637
Naja Sicherungen raus,
ist auch nicht so sicher, was ist wenn der eventuelle Abzapfer sich an irgend einer Steckdose in der Wohnung bedient, also ich meine jetzt nicht mit Kabeltrommel und Stecker, sondern Kabel an der unterputz Steckdose direkt mit Loch hinten raus in anderen Raum.... Von Vermieter etc... Mit Sicherung raus nehmen würdest du so den evtuellen Zapfer mit abschalten und weißt genau so viel wie vorher.... Deshalb eher alles aus machen und Stecker ziehen...
 
Mitglied seit
17. März 2009
Beiträge
27.031
Erhaltene Reaktionen
12.994
er könte es aus versehen gemacht haben , es mus nicht direkt alles gleich extra jemand machen , es reicht zb. wenn er kabel zum waschmaschinne ins keller legt , dann falsches kabel erwischt und ziht im nicht da wo er hin solte , und zb. stad eine waschmaschinne eine kühlture im anderem keller 24/7 am kühlen ist
es könte auch falsch angeschlosene heizung oder oder oder sein , deswegen , alle stecker raus , zuhause , so wie im keller , dann den zähler beobachten , dreht es sich nicht , ist alles ok , dreht er sich weiter , nacheinander sicherungen auschalten , bis der zähler stehen bleibt , dann weis man ganz genau welche sicherung , und man könte ewentuel das kabel verfolgen und testen
 
OP
S
Mitglied seit
23. Mai 2008
Beiträge
3.466
Erhaltene Reaktionen
3.832
Hey,

vielen dank erstmal an alle, super das ihr soviele Tips habt.

Ich sage mal so, ich weiß z.B von einer bestimmten Steckdose die bei MIR im Garten ist (wenn man mal Party etc macht oder machen würde, das diese über den VERMIETER läuft !!)

desweiteren weiß ich das z.B eine "Klingel" dort angeschlossen ist , wo jemand anderes dafür zahlt, gut das sind wohl cent beträge , aber es geht ja ums prinzip

Das spricht ja im Endeffekt schon Bände , wenn man so vorgeht, und dies auch noch zugibt.

Ihr könnt es euch so vorstellen

Haupthaus (Vermieter)
Nebenhaus - Mieter
Nebenhaus - Mieter
Scheune - (wird vermietet)

so.... da sind soviele verschiedene Sachen , da steige ich doch als Laie sowieso nicht durch

und ja , ich habe so ein Teil was man dazwischen setzten kann was mir anzeigt wieviel Verbraucht wird, müsste ich mal an den "wichtigen" Stellen anlegen und schauen was es mir sagt

Der Hauptstromzähler ist im Haupthaus

ich habe nur son Ding wo man komplett alles ausmachen kann in der Wohnung, steht im Eingang

Ich bin ja nun auch nicht derjenige der auf jeden Kw achtet, und lasse auch in Abwesenheit Geräte an, treotzdem kommt es mir alles zu hoch vor Energiesparlampen sind noch nicht überall drinn, kommt aber nun


LG
 
Oben