Abgang des Sportdirektors: Hamburger SV beurlaubt Arnesen

Dieses Thema im Forum "1. Bundesliga" wurde erstellt von DocKugelfisch, 25. Mai 2013.

  1. DocKugelfisch
    Offline

    DocKugelfisch Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    3.216
    Zustimmungen:
    2.741
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Астана
    Das Aus von Frank Arnesen als Sportdirektor des Hamburger SV ist beschlossen. Der Däne wurde mit sofortiger Wirkung beurlaubt, gab der Verein offiziell bekannt. Für seine Nachfolge sind mehrere Namen im Gespräch.

    Hamburg - Der Hamburger SV hat seinen Sportdirektor Frank Arnesen mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das meldete der Verein am Mittwochabend auf seiner Internetseite und bestätigte damit einen Bericht des Radiosenders NDR 90,3.

    "Hintergrund für die Entscheidung sind neben finanziellen Überlegungen auch unterschiedliche Auffassungen über die langfristige sportliche Ausrichtung des Vereins", hieß es in der Mitteilung.Schon vorher hatten Zeitungen berichtet, dass der Verein einen Nachfolger für Arnesen suche und im Zuge dessen Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren habe. Auch Hannovers ehemaliger Sportchef Jörg Schmadtke und Oliver Kreuzer vom Karlsruher SC wurden in den Berichten von "Bild"-Zeitung, "Hamburger Abendblatt" und "Morgenpost" als mögliche Kandidaten für die Nachfolge Arnesens gehandelt.

    Der Däne war im Sommer 2011 vom Premier-League-Club FC Chelsea nach Hamburg gekommen. In der Kritik steht er vor allem wegen seiner Personalpolitik. In der abgelaufenen Bundesliga-Saison belegten die Hamburger den siebten Tabellenplatz und verpassten knapp den Einzug in die Europa League. Der Aufsichtsrat der HSV hatte am Dienstag in einer sechstsündigen Sitzung unter anderem über Arnesens Zukunft beraten.

    spiegel-online.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.