Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Infos 30% der im Internet aktiven iOS-Nutzer bereits auf Version 7.0 umgestiegen

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 19. September 2013.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.346
    Punkte für Erfolge:
    113
    Wie die Firma Mixpanel herausgefunden hat, sind bereits in den ersten 16 Stunden nach Start von iOS 7 rund 30% aller Nutzer auf die neuste Version umgestiegen. Natürlich handelt es sich hierbei um Kunden, die das Internet täglich nutzen und daher ist die Statistik nur bedingt repräsentativ - trotzdem erreicht Apple mit dem Update auf iOS 7 innerhalb kürzester Zeit sehr viele Kunden. iOS 6 wird momentan von 63% der Nutzer eingesetzt.


    Anders sieht es bei Android aus: Dort nutzen noch über 30% die mittlerweile über zwei Jahre alte Version 2.3.x. Dies stellt besonders App-Entwickler vor große Probleme, da aktuelle Programmierschnittstellen aus aktuellen Android-Versionen kaum genutzt werden können. Der Grund für die mangelnde Update-Bereitschaft ist aber nicht bei den Kunden zu suchen: Bei Android muss zuerst der Handy-Hersteller das Update freigeben, danach wird dies über die Mobilfunkprovider verteilt. Beide Parteien haben aber oft wenig Interesse daran, dass Kunden Updates erhalten - das Gerät wurde schließlich schon verkauft.

    Quelle: MacTechNews
     
    #1
    mariomoskau gefällt das.
  2. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.346
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: 30% der im Internet aktiven iOS-Nutzer bereits auf Version 7.0 umgestiegen

    Aktuelle Statistik: iOS 7 schon auf mehr als 50 Prozent der aktiven iOS-Geräte

    Bei großen iOS-Updates dauert es gewöhnlich nur kurze Zeit, bis die Mehrheit der Nutzer auf das neue System umgestiegen ist. Einer aktuellen Statistik von Chitika zufolge ist dies bei iOS 7 nicht anders. Nur eine Woche nach Freigabe von iOS 7 ermittelt man bereits einen Anteil von über 50 Prozent unter allen iOS-Zugriffen. Vor der Veröffentlichung entfiel auf iOS 7 gerade mal ein Prozent, dies durch Teilnehmer des Beta-Programms, nach 24 Stunden waren es bereits 18 Prozent. Im Vergleich zu vorherigen Updates ist der Wille zum Umstieg auf iOS 7 sogar noch etwas größer; bei iOS 6 nutzen nach dem selben Zeitraum nur 47 Prozent der Anwender die neue Version. Noch ein weiterer Vergleichswert: Das letzte umfangreiche Android-Update mit Bezeichnung "Jelly Bean", erschienen im Juni 2012, liegt nach rund 15 Monaten noch immer bei weniger als 50 Prozent.

    Quelle: MacTechNews
     
    #2

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.