Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Digital Eliteboard

Digital Eliteboard Startseite - News rund um Sky, Fernsehen allgemein und vieles mehr findest Ihr in unserem Portal

Apr.
09
Sky Deutschland hat mit der Tele München Gruppe (TMG) einen exklusiven Vertrag über die 26-Millionen-Euro-Eventserie „Der Name der Rose“ geschlossen, die 11 Marzo Film, Palomar und TMG in Zusammenarbeit mit RAI Fiction zu produzieren. Das Serienevent soll im Frühjahr 2019 exklusiv auf Sky starten, gab der Pay-TV Anbieter aus Unterföhring am 9. April bekannt Die Romanvorlage aus dem Jahr 1980 taucht in jeder Top-Liste der besten Bücher des 20. Jahrhunderts auf, der Kinofilm (1986) schrieb europäische Filmgeschichte. Im Frühjahr 2019 startet der achtteilige Serienevent „Der Name der Rose“ nach Umberto Ecos Meisterwerk exklusiv auf Sky. Zum hochkarätigen internationalen Cast der Event-Serie zählen u.a. die Emmy-Gewinner John Turturro und Michael Emerson („Lost“, „Person of Interest“),...
Apr.
09
7053a74293dd78cda2e5a9255feb01d7.jpg
Sowohl beim Browser Google Chrome als auch beim Firefox von Mozilla wurde der deutschsprachige Linkcrypter Filecrypt.cc als betrügerische Webseite gemeldet und blockiert. Zumindest bei Google besteht das Problem nun nicht mehr. Kurz notiert: Der Online-Dienst Filecrypt.cc steckt in Schwierigkeiten. In zahlreichen Untergrund-Foren wie Boerse.to, Szenebox.org etc. haben sich diverse Nutzer beschwert, weil sie mit ihrem Browser nicht mehr ohne weiteres auf Filecrypt.cc zugreifen können. Bei unserem Testlauf bestanden beim Besuch der Webseite keinerlei Probleme. Statt der eigentlichen Webseite bekamen die Besucher nur noch eine Fehlermeldung von Google Safe Browsing bzw. von...​
Apr.
08
3G, 4G und 5G sind Begriffe aus dem Mobilfunkbereich, genauer gesagt handelt es sich um Mobilfunk-Standards. Tarifanbieter werben mit 4G und LTE. Auch das Smartphone zeigt hin und wieder beides an. Die Reaktion von inside-handy.de klärt auf, wo der Unterschied zwischen LTE und 4G liegt. Zudem wird die Geschichte des Mobilfunkstandards bis zur Gegenwart übersichtlich dargestellt und ein Ausblick auf die Zukunft gegeben. GPRS, 3G, H, 4G und LTE steht zuweilen auf dem Display des Smartphones. Nutzer bemerken je nach Anzeige Unterschiede bei der Nutzung. Wenn das Smartphone 3G oder H anzeigt, wissen die Nutzer, dass die Surfgeschwindigkeit gebremst wird. Erscheint GPRS oder ein E in der oberen Displayecke kann von Geschwindigkeit fast keine Rede mehr sein. Bei 4G...
Apr.
07
Kanzlei Waldorf Frommer informiert auf ihrer Blogseite erneut über einen aktuellen Fall, in dem der Anschlussinhaber vom Amtsgericht Charlottenburg (Az 206 C 386/17) verurteilt wurde, weil er das illegale Angebot einer P2P-Tauschbörse nutzte, um einen urheberrechtlich geschützten Spielfilm zu laden und gleichzeitig anzubieten. Es wurde dabei die konkrete IP-Adresse des Beschuldigten ermittelt. Die Klägerin beauftrage zur Wahrung ihrer Rechte eigens die Firma Digital Forensics GmBH mit der Überwachung von Internettauschbörsen zum Zwecke der Ermittlung von Urheberrechtsverletzungen. Währenddessen die Klägerin vom Beschuldigten einen schuld- und tatangemessen Schadensersatz fordert und die Rechtsanwaltskosten nebst Zinsen zu tragen, beantragt der Beklagte, die Klage abzuweisen. Der...
Apr.
07
vavoo_icon-150x150.jpg
Wer sich schon immer gewundert hat, wie sich der Schweizer Streaming-Dienst VAVOO finanziert, weiß nun seit ein paar Tagen Bescheid. Die kostenlose Nutzung von VAVOO ist nur noch mit der eigenen Hardware (Box) möglich. Ansonsten fallen im Monat mindestens 3.99 EUR an, die für ein Jahr in Voraus entrichtet werden müssen. Die aktuelle Software für Android, den Fire TV Stick, Mac OS X oder Windows kann nun nicht mehr umsonst benutzt werden. Voraussetzung für den Empfang der urheberrechtlich geschützten Werke ist nach der Installation des Programms die Eingabe der korrekten Bundle-URL, die überall im Internet erhältlich ist. Die plattformübergreifende Software Vavoo wurde kürzlich einem Update unterzogen. Bis zum „Update“ konnte man damit sowohl über verschiedene Streaming-Hoster...
Apr.
07
Google Chrome ist wohl der beliebteste Browser der Welt. Was bisher nicht bekannt war: Der Browser scannt beim Surfen praktisch alle Dateien auf Windows-Computern. Sehr viele Nutzer sind nun verunsichert. Seit ein paar Tagen geht eine Empörungswelle gegen Googles Chrome Browser durchs Internet. Das im Browser integrierte Cleanup-Tool wurde im letzten Jahr eingeführt und in Kooperation mit dem Entwickler von Virenschutz-Software ESET entwickelt. Das Unternehmen wollte das Surfen auf Windows-PCs durch zusätzliche Antiviren-Features noch „sauberer“ und „sicherer“ machen. Der Chrome-Browser durchsucht nach Recherchen der Sicherheitsexpertin Kelly Shortridge, zufolge ohne dedizierte Einwilligung oder Information des Nutzers den eigenen PC von...
Apr.
07
Konkurrenz gern gesehen: Der Markt um HD-Fernsehen im Sat-Bereich nimmt Fahrt auf. Wir haben mit Timo Schneckenburger von HD+ über die neue Konkurrenz gesprochen. Aber auch der vielleicht kommende Trend UHD und die neue Streaming-Konkurrenz waren Themen des ausführlichen Gesprächs. Kurzer Blick zurück: Wie lief Ihr Jahr 2017? Wir leben in bewegten und bewegenden Zeiten. Das gilt auch für die gesamte TV-Branche, natürlich auch für uns. In diesem Umfeld ist es uns gelungen, unseren Umsatz zweistellig zu steigern. Unsere Kundenbasis entwickelt sich stabil und das trotz einer Preiserhöhung. Produktseitig hat sich Ultra HD bei HD+ sehr positiv entwickelt. Kurz: Das vergangene Jahr war sehr erfolgreich. Thema Preiserhöhung: Das gibt immer ein bisschen Haue von den Kunden… So...
Apr.
07
Die öffentlich-rechtliche Schweizer Rundfunkanstalt SRG wird die Fußball-WM 2018 auf ihren Sendern in Ultra HD live übertragen. Das bestätigte ein SRG-Sprecher gegenüber InfoDigital. Als erster Kooperationspartner wurde der Telekommunikationskonzern Swisscom gewonnen, der die Partien auf seiner IPTV-Plattform Swisscom TV in ultrahoher Bildauflösung zeigen wird. Für den Empfang benötigen die Kunden die Ultra-HD-fähige Swisscom-TV-Box und ein entsprechendes Fernsehgerät. Swisscom TV wird alle WM-Spiele in Ultra HD ausstrahlen, die auf den SRG-Sendern SRF, RTS und RSI übertragen werden, wie der SRG-Sprecher sagte. Eine Ausnahme bildet die Gruppen-Qualifikationsphase: Die letzten beiden Spiele der acht Gruppen finden jeweils gleichzeitig statt. Da diese Partien in einer Parallelschaltung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden