1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WLan über USB ?!?

Dieses Thema im Forum "Head Medialink Black Panther HDTV" wurde erstellt von itacho, 15. September 2010.

  1. itacho
    Offline

    itacho Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. März 2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hi Jungs,

    besteht die Möglichkeit nen USB-WLAN-Stick in diese Box zu nutzen?
    Wenn Ja, welcher Stick und wie läuft es mit der Konfiguration?

    Danke!

    Itacho
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. RWLRWL
    Offline

    RWLRWL Newbie

    Registriert:
    8. September 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: WLan über USB ?!?

    Davon hab ich noch nichts gehört. Ich benutze DLAN, dass funzt hervorragend! Hab aber auch schon gehört das WLAN-Geräte erfolgreich an die RJ45 der Box angeschlossen wurden.
     
    #2
  4. wumpsven
    Offline

    wumpsven Newbie

    Registriert:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: WLan über USB ?!?

    Ich hab 2 Router im Repeater Modus, davon einen am Netzwerkanschluss des He@ds... funzt prima und es erspart dir läßtiges Kabel ziehen quer durch die Wohnung :)
     
    #3
  5. itacho
    Offline

    itacho Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. März 2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: WLan über USB ?!?

    Hi,

    *großesInteresse*

    kannst du das mal beschreiben ... (geräte, usw) danke!
     
    #4
  6. RWLRWL
    Offline

    RWLRWL Newbie

    Registriert:
    8. September 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: WLan über USB ?!?


    Guckst du hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    LG
     
    #5
  7. wumpsven
    Offline

    wumpsven Newbie

    Registriert:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: WLan über USB ?!?

    @itacho

    eigentlich ganz einfach, mit 2 Wlan Routern die den Repeater Modus unterstützen....

    Speedport W701V ,920V, W501V, Fitzbox 3170 hatte ich bisher im Einsatz...
    aber da findest du bestimmt noch mehr Router die das unterstützen.

    am einfachsten und sichersten geht es mit den Fritzboxen, da diese auch WPA2 als Schlüssel akzeptieren.... von ner Fritzbox zum Speedport nur WEP (es sei denn er ist gefreetzt ;) )
    diese Router haben diese Repeater Funktion im Menu mit eingebaut,die muss man nur noch aktivieren.
    Standartmäßig sollte man daher bei den Fritzboxen unter Einstellungen,System, Ansicht die Experten Ansicht aktivieren.

    es ist auch wichtig DHCP grundlegend ausgeschaltet zu haben und jedem Gerät (PC,DBOX,usw ) ne eigene IP zuzuweisen.

    die WLan MAC Adresse sich zu notieren ist auch nicht verkehrt, so kann diese manuell eingegeben werden. Dabei ist darauf zu achten, wirklich die WLAN MAC notiert zu haben, sonst vergeudest du Stunden mit der Frage warum sich nix verbindet (spreche aus Erfahrung) :D

    1. Router Basis hat zB als IP 192.168.1.1
    2. Router Repeater IP 192.168.1.2


    Router Basis 192.168.1.1 WLAN MAC AA:BB:CC:DD:EE

    Wlan sollte an sein :)
    SSID auf jeden Fall sichtbar anstellen und den gleichen Namen wie Repeater verwenden also zB Home
    einen festen Funkkanal zu weisen :10 gleichen Funkkanal verwenden wie Repeater
    Verschlüsselung eingeben... WPA2(Fritz) oder WEP (Speedport)
    und den gleichen Schlüssel wie beim Repeater verwenden
    falls nötig WLAN MAC Adresse des Repeaters hinzufügen EE:DD:CC:BB:AA

    Router Repeater 192.168.1.2 WLAN MAC EE:DD:CC:BB:AA

    Wlan sollte an sein :grin:
    SSID auf jeden Fall sichtbar anstellen und Home nennen
    einen festen Funkkanal zu weisen: 10
    Verschlüsselung eingeben... WPA2(Fritz) oder WEP (Speedport)
    und den gleichen Schlüssel wie in der Basis verwenden
    falls nötig WLAN MAC Adresse der Basis hinzufügen AA:BB:CC:DD:EE

    wenn du dem 2. Router (Repeater) die IP zuweist 192.168.1.2 solltest du den 1.Router vom PC getrennt haben... sonst kann es zu komplikationen kommen....

    sollte alles funktionieren, dann einfach deine Box an den WLan Repeater Router anschliessen, ihn hinter der Schrankwand verschwinden lassen und ohne große Kabelzieherei Internet im Wohnzimmer geniessen... oder wo auch immer
     
    #6

Diese Seite empfehlen