1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vorbereitungen für den Start von TV-Satellit Eutelsat W3B

Dieses Thema im Forum "SAT-Neuigkeiten" wurde erstellt von Skyline01, 11. September 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    Vorbereitungen für den Start von TV-Satellit Eutelsat W3B

    Der Dienstleister ArianeSpace trifft die die letzten Vorbereitungen für einen Abschuss seiner Ariane5-Rakete mit zwei Satelliten an Bord im kommenden Monat.

    [​IMG]

    In der finalen Montagehalle ("Final Assembly Building") werden laut Mitteilung am Freitag (Ortszeit) die beiden Himmelskörper Eutelsat W3B und Bsat-3b in den kommenden Tagen mit dem Träger verbunden. Es ist nach dem "Launcher Integration Building" bereits die zweite Station auf dem späteren Weg ins All.

    Der Abschuss ist für den 28. Oktober vom Weltraumbahnhof in Französisch-Guayana vorgesehen.Ursprünglich war ein Termin noch im September vorgesehen, der Start verzögerte sich aber um mehrere Wochen. Eutelsat W3B soll Rundfunkprogramme ausstrahlen und Breitbandverbindungen zur Verfügung stellen. Er wurde von Thales Alenia Space gebaut und wiegt 5,4 Tonnen.

    Insgesamt plant ArianeSpace in diesem Jahr sechs Starts mit Ariane5-Trägerraketen. Drei sind bereits erfolgreich über die Bühne gegangen, wobei knapp 24,6 Tonnen Nutzlast ins Weltall befördert wurden. Im November steht der Abschuss der Erdtrabanten Intelsat-17 and Hylas-1 auf der Agenda, im Dezember dann Hispasat-1E und Koreasat-6.

    Die letzte Mission fand am 4. August statt. Der Abschuss der beiden von Thales Alenia Space gebauten Satelliten Nilesat-201 und Rascom-QAF1R war erfolgreich verlaufen.


    [​IMG]


    Quelle: Sat+Kabel
     
    #1

Diese Seite empfehlen