1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Viele kaufen Receiver zur illegalen Nutzung von Premiere

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von phantom, 4. November 2007.

  1. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.923
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    [​IMG]

    Viele kaufen Receiver zur illegalen Nutzung von Premiere

    München - Die illegale Nutzung des Bezahlfernsehsenders Premiere wird wohl wieder zum Massenphänomen.

    Das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, spezielle Satellitenreceiver aus Fernost entwickelten sich zu Verkaufsrennern, seit Hacker vor einigen Monaten die Verschlüsselung für Premiere geknackt hätten. DIGITAL FERNSEHEN berichtete über diesen Sachverhalt bereits vor zwei Monaten. Die Geräte können die Kanäle freischalten, wenn sie nach Anleitungen aus dem Internet präpariert werden.

    Das Blatt berichtete unter Berufung auf interne Zahlen der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK), derzeit setze allein die Handelskette Media Markt monatlich 14 000 solcher Empfänger ab. Von den acht meistverkauften Receivertypen dort könnten sechs umgerüstet werden - teilweise via Fernbedienung durch einen Code. Um die Hacker zu stoppen, müsse Premiere 3,47 Millionen Smartcards tauschen. (ddp)

    Quelle: DF
     
    #1

Diese Seite empfehlen