1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PREMIERE-Die Schlussphase im Kampf gegen den illegalen Rechtediebstahl hat begonnen

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von bellof, 6. August 2008.

  1. bellof
    Offline

    bellof Elite Lord

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    0
    München - Die Schlussphase im Kampf gegen den illegalen Rechtediebstahl hat begonnen. In den letzten Monaten hat Premiere gemeinsam mit den Verschlüsselungspartnern NDS Videoguard und Nagravision ein umfangreiches Sicherheitspaket entwickelt und erfolgreich getestet, damit alle Piraten in Zukunft vor schwarzen Bildschirmen sitzen.

    Seit Montag läuft die zweite Phase dieses Projektes, der Austausch der Smartcards bei Satellitenkunden, der planmäßig zum Ende des dritten Quartals beendet sein wird.

    Ab sofort werden alle auf NDS Videoguard updatefähigen Receiver mit einer neuen Software ausgestattet. Im Abstand von wenigen Tagen werden nach und nach die verschiedenen Receivermodelle ein Update erhalten. Hans Seger, Vorstand Programm und Technik bei Premiere: "Wir sind voll im Plan, die Umstellung läuft auf Hochtouren. Die Sicherheitslücke wird im Herbst zuverlässig und nachhaltig geschlossen sein, Premiere gibt es dann nur noch für Premiere Abonnenten." Als erster Receiver erhält heute der Humax "PDR-9700" eine neue Verschlüsselungssoftware.

    Somit wird in Kürze ein Premiere-Empfang über gehackte Receiver nicht mehr möglich sein.

    Um die bestehende Sicherheitslücke im Verschlüsselungssystem zu schließen, fährt Premiere eine Doppelstrategie: Im Kampf gegen kriminelle Hacker setzt der Abo-Sender auf die beiden weltweit führenden Verschlüsselungsdienstleister NDS und Nagravision. Seger: "Jeder, der sich in der Vergangenheit einen gehackten Receiver gekauft hat, wird bald merken, dass er Premiere damit nicht mehr sehen kann. Wer Premiere sehen will, sollte sich lieber einen Premiere geeigneten Receiver kaufen und ein legales Abo abschließen - alles andere ist rausgeschmissenes Geld."

    Gleichzeitig warnt Premiere alle Händler, patchbare Receiver zu verkaufen. Zum einen werden sich Kunden beschweren, deren Geräte in Kürze praktisch wertlos sind, zum anderen wird Premiere mit allen rechtlichen Möglichkeiten gegen den Rechtediebstahl vorgehen. Neben Strafanzeigen drohen auch Schadensersatzprozesse in erheblicher Größenordnung. Seger: "Rechtediebstahl ist kein Kavaliersdelikt. Wir werden jeden einzelnen Fall konsequent und in aller Härte verfolgen, dies sind wir unseren Aktionären und allen Premiere Kunden schuldig."

    Ein Wechsel des Verschlüsselungssystems mit Smartcardtausch ist für einen Abo-Sender ein hochkomplexer Vorgang und stellt große Anforderungen an Technik, Prozesse und Logistik. Premiere hat deshalb einen abgestuften Plan für den Tausch der Smartcards entwickelt. Um möglicherweise Wartezeiten beim Fernsehempfang zu vermeiden, empfiehlt Premiere Abonnenten mit Satellitenempfang bis zum Empfang des automatischen Updates rund eine Stunde vor Beginn einer Fernsehsendung den Receiver einzuschalten. Über den genauen Start der Software-Aktualisierung für die einzelnen Receiver-Modelle können sich Premiere-Abonnenten täglich unter premiere.de/kartentausch informieren.

    Der Wechsel des Verschlüsselungssystems wird dabei auf denkbar einfache Weise für die Premiere Abonnenten vollzogen. Nach dem automatischen Update erhält der Abonnent eine Einblendung auf seinem TV-Bildschirm mit einer kostenfreien Telefonnummer, unter der er sich direkt bei Premiere meldet und seine neue Smartcard anfordert. Bis zum Eintreffen der neuen Smartcard können die Kunden ihre Premiere Programme selbstverständlich wie gewohnt empfangen.Allen anderen Satelliten-Kunden schickt Premiere automatisch eine neue Smartcard per Post. Neben den Satellitenkunden werden dabei auch alle Abonnenten kleinerer privater Kabelnetzbetreiber (Smartcard mit der Kennung P01 bis P04) auf das neue Nagravisionsystem umgestellt.

    Bei den folgenden Receiver-Modellen wird in Folge des Smartcard-Tauschs die Betriebssoftware aktualisiert (alphabetische Auflistung, keine zeitliche Reihenfolge):

    - Humax "PR-Fox"
    - Humax "NA-Fox"
    - Humax "PDR-9700"
    - Humax "PR-HD1000"
    - Imperial "PNS"
    - Philips "DSR 2010"
    - Philips "DSR 2011"
    - Premiere Interaktiv-Receiver Philips "DIS2221"
    - Premiere Interaktiv-Receiver Thomson "DSI12PRE"
    - Technisat "Digit PR-S"
    - Technisat "Digital PR-S"
    - Telestar "Diginova 2PNS"

    Über den genauen Start der Software-Aktualisierung für die einzelnen Receiver-Modelle können sich Premiere-Abonnenten ebenfalls regelmäßig unter premiere.de/kartentausch informieren.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. bellof
    Offline

    bellof Elite Lord

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: PREMIERE-Die Schlussphase im Kampf gegen den illegalen Rechtediebstahl hat begonn

    ich weiss doppelpost!aber ende des 3.quartals hört sich doch sehr gut an!
    das musste einfach mal gesagt werden!
    im 1.post wäre es wohl untergegangen!!!!
     
    #2
  4. Bastisdad
    Offline

    Bastisdad VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    1.896
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    in der Nähe von
    AW: PREMIERE-Die Schlussphase im Kampf gegen den illegalen Rechtediebstahl hat begonn

    und

    Ich für meinen Teil halte diese beiden Aussagen für sehr widersprüchlich! Oder weiß man bei PW jetzt selber nicht mehr, ob das neue System in Zukunft sicher ist oder nicht???? :39: :39: :39:
     
    #3
  5. Kalso
    Offline

    Kalso Board Guru

    Registriert:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    619
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Tor zur Welt
    AW: PREMIERE-Die Schlussphase im Kampf gegen den illegalen Rechtediebstahl hat begonn

    Ich kann es schon verstehen. Sie wollen einen Sommerschlußverkauf bei den unseriösen "Händlern" stoppen.
     
    #4
  6. tappel
    Offline

    tappel Newbie

    Registriert:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: PREMIERE-Die Schlussphase im Kampf gegen den illegalen Rechtediebstahl hat begonn

    Somit wird in Kürze ein Premiere-Empfang über gehackte Receiver nicht mehr möglich sein.



    ... diese Aussage kennen wir doch von einem gewissen Dr. Kofler, seines Zeichens "Premiere Boss", den man wegen Unfähigkeit abgeschossen hat.

    Premiere wird in Zukunft noch des öfteren ihre "so sichere Verschlüsselung" ändern dürfen, weil es immer wieder Leute in den eigenen Reihen geben wird, die für viel Kohle Internas weitergeben.

    Letztendlich saniert sich Premiere mit den Piraten...mit anderen Worten: "ohne Piraten wäre Premiere schon längst Pleite " !!!
     
    #5
  7. skysurfer
    Offline

    skysurfer Guest

    AW: PREMIERE-Die Schlussphase im Kampf gegen den illegalen Rechtediebstahl hat begonn


    20000 Lauglotzer kann PW locker wegstecken... die gabs schon immer, (und wirds auch immer geben) auch, als die Baumarktreceiver-Geschichte noch nicht bekannt war und Insider-Infos "non public" waren.

    Nur bei geschätzten rund 80000-100000 Lauglotzern muss man sich halt etwas einfallen lassen... allein schon, um die Börse zu beruhigen
     
    #6
  8. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.919
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: PREMIERE-Die Schlussphase im Kampf gegen den illegalen Rechtediebstahl hat begonn

    Da hast du aber sehr vorsichtig geschätzt :). Ich würde sagen das man das ganze mal 3 - 5 nehmen muss. Es gibt auch noch viele User die alles von ein Bekannten beziehen und nirgendswo in Forum Registriert sind.
     
    #7
  9. abomanuel
    Offline

    abomanuel Hacker

    Registriert:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    im Board
    AW: PREMIERE-Die Schlussphase im Kampf gegen den illegalen Rechtediebstahl hat begonn

    hallo,erstsmal vielen dank für die nutzlichen beiträge!!!!!!
    heute hat der Humax "PR-Fox-Sat" den neuen Software-Aktualisierung gekriegt,es geht mit Anc....u.Co. nichts mehr!!!!:24::diablo:
     
    #8
  10. skysurfer
    Offline

    skysurfer Guest

    AW: PREMIERE-Die Schlussphase im Kampf gegen den illegalen Rechtediebstahl hat begonn

    Sorry, der geht jetzt leider nur noch mit V13-Karte (NDS Videoguard) von PW :105:
     
    #9

Diese Seite empfehlen