1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

UVS einrichten

Dieses Thema im Forum "Heimwerken" wurde erstellt von lullu08, 21. Dezember 2012.

  1. lullu08
    Offline

    lullu08 Elite Lord

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    4.355
    Zustimmungen:
    1.285
    Punkte für Erfolge:
    113
    ich kaufe mir die Tage auch so ein USV -Akku-Teil für 50,- Euro
    wenn dann im Urlaub bist brauchst Dir keine Sorgen machen.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.335
    Zustimmungen:
    9.414
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Stromausfall -- User offline

    @

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    :D mein selbst gemachtes USV funktioniert seit über 1,5 bis 2 jahren kostenlos :D ( kein plan wann ich das gemacht habe , war am anfang einfach nur spass , und daraus ist ne extere strom versorgung entschtanden )

    ein ganz normales auto accu 12v 70Ah , angeschlosen an einem sonnen panel , dazu das gesamte wohnung licht geht darüber , somit kein zent für licht :D

    alles was mit 12v betriben wird , funktioniert bei mir mit dem sonnen panel , natürlich habe ich auch ein externes netzteil , fals die sonne mal sich anders entscheidet , so wie zb. heute über Deutschland :D

    reines accu betrib für fritze , telefon , synology server , futro server , über 2 wochen

    da ich aber zusetzlich das gesamte licht dran habe + 3 x 500Hd verkürzt sich die zeit wenn alles angeschlosen ist , solte logisch sein

    ich werde aber meine sonnen anlage weiter ausbauen :good:

    @

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    schalte alles kompet aus , warte par minuten + - 5 , und starte wider alles neu , wenn das nicht hilft , kanst du immer noch alles neu aufsetzen
     
    #2
    lullu08 gefällt das.
  4. R2-D2199
    Offline

    R2-D2199 Newbie

    Registriert:
    7. März 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Stromausfall -- User offline

    Mit dem Gedanken spiele ich auch schon seit einiger Zeit.
    Könntest du bei Zeit mal etwas zum Aufbau und der Verkabelung schreiben?
    Ein Thread in der Hardware Abteilung vielleicht?
    Ich bin mir sicher das das auch andere interessiert.
     
    #3
  5. Muppet12345
    Offline

    Muppet12345 Ist oft hier

    Registriert:
    23. Oktober 2012
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    0
    Stromausfall -- User offline

    Servus,
    Eine einfache USV stellt ja kein Problem dar.
    Gibt's ja fertig zu kaufen und je nachdem, welche Leistung du daran hängen willst, muss die Batterie dimensioniert sein.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Diese hier hält bei 50 Watt wohl so 30-40 Minuten.
    Daran musst du halt deinen Router und den Server hängen. Die USV muss einfach an die Steckdose gestöpselt werden.
    Als Ausgang aus der USV dient meist ein Kaltgerätestecker. Daran musst dann sowas hängen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Da kannste dann deinen Server, Router reinstecken.


    Von solchen Lösungen mit Solarpanel, würde ich zumindest dem Laien abraten. Von Strom sollte man Ahnung haben und man kann nicht so einfach das Solarpanel ins bestehende Heimstromnetz einbinden. Ist ja auch garnicht zulässig und bei Solaranlagen erkennt z.B. der Wechselrichter, ob Spannung vom Netz von außen anliegt.
    Ist das nicht der Fall wenn z.B. der Netzbetreiber für Wartungsarbeiten abschaltet, wird natürlich die Einspeisung abgeschaltet sonst würde ja von allen Solaranlagen weiterhin Spannung anliegen. Ich glaube nicht, dass das den Menschen gefallen würde, die außerhalb am Netz arbeiten verrichten müssen. ;-(

    Eine völlig vom Heimstromnetz autarke Lösung wäre aber möglich, wird in unseren Breitengraden aber wohl keinen wirtschaftlichen Sinn machen.
     
    #4
  6. lullu08
    Offline

    lullu08 Elite Lord

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    4.355
    Zustimmungen:
    1.285
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Stromausfall -- User offline

    gibts auch schon günstiger mit mehr Akku.
    Trust 600 VA- ob der was taugt
     
    #5
  7. R2-D2199
    Offline

    R2-D2199 Newbie

    Registriert:
    7. März 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Stromausfall -- User offline

    Eine einfache USV habe ich auch schon seit ein paar Jahren in Betrieb.
    Die autarke Lösung ist das was mich reizt.
    Ob jetzt mit Solar, Wasserkraft oder Wind steht nicht nicht fest, ist aber alles hier verfügbar :emoticon-0105-wink:
    Sämtliche Switches, Router, Receiver, Telefone und Access Points im Haus per 12 Volt zu versorgen sollte einfacher sein als in jeden Raum ne USV zu stellen.
    Die Beleuchtung per 12 Volt zu realisieren währe dann das nächste Ziel.
    Basis Kentnisse in der Elektrotechnik sind vorhanden, für alles was diese übersteigt habe ich aber passende Ansprechpartner.
     
    #6
  8. Muppet12345
    Offline

    Muppet12345 Ist oft hier

    Registriert:
    23. Oktober 2012
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    0
    Stromausfall -- User offline

    Hmm, und dann willste überall einen Spannungswandler hinstellen, oder wie hast du dir das vorgestellt?

    Mach doch ein eigenes 230V Notstromnetz ins Haus mit einer großen USV im Keller, die unabhängig mit Wasserkraft geladen wird.
    Da haste wenigstens keine oder wenig Schwankungen im Ladebetrieb.

    Bei der Menge an Verbrauchern wirst du aber eher ne Turbine brauchen.........
     
    #7
  9. R2-D2199
    Offline

    R2-D2199 Newbie

    Registriert:
    7. März 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Stromausfall -- User offline

    Ich hatte mir es so gedacht das ich mit 24 Volt verteile und vor jedes Gerät bzw. Raum einen DC/DC Wandler der konstante 12 Volt bereit stellt.
    Router, Telefone, Switches usw. werden doch meist eh mit 12 Volt oder niedriger betrieben.
    Wenn ich eine USV per was auch immer lade, wird es intern ja wieder auf 12 Volt transformiert und die Battarie geladen, dann wirds von der Battarie wieder auf 230 Volt transformiert um bei den Endgeräten wieder auf 12 Volt, da dürfte doch eine Menge Verlust drin sein.

    Aber sollten wir das nicht besser in einem neuen Thread diskutieren?
     
    #8
  10. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.335
    Zustimmungen:
    9.414
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: UVS einrichten

    @

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    das problem bei den gekauften USV ist das sie eine 12v oder 24v accus haben , die werden über 220v nonstop geladen , dann im fahle wo der strom rausfehlt springt das accu rein , blos du bekommst keine 12v oder 24v raus sondern direkt 220v

    da drine ist ein elektronisches wandler der aus 12 oder 24v die 220v macht , also wie mehrere leute schreiben verlust ohne ende

    da meine ganzen gärete sovieso mit 12v versorgt werden , brauche ich keine wandler aus 12v auf 220v und dann wider über netzteil auf 12v

    deswegen kann ich meine fritz , server usw. direkt über baterie um die 2 wochen laufen lasen ( hängt von lade zustand des accu )

    auser demm kann ich sagen ich habe es selbst gemacht - nicht fertig gekauft :good::D
     
    #9

Diese Seite empfehlen