1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Unibox HD3 & FritzBox 7270 & LogiLink WL0084B Latenzzeiten

Dieses Thema im Forum "Unibox HDx" wurde erstellt von lordpogo, 28. Januar 2014.

  1. lordpogo
    Offline

    lordpogo Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    6. Dezember 2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo zusammen,

    ich habe in einem Thread hier gelesen, dass der LogiLink WL0084B als WLAN-Stick für die Unibox HDx geeignet ist.
    Ich habe mir den nun also gekauft, angeschlossen, konfiguriert habe aber Latenzzeiten von 300 - 1200 ms (im Schnitt 500 ms, vermutlich dadurch Freezer beim HS)
    Hat wer hier Erfahrung mit dem Stick?
    Die Latenzzeiten im Netz zwischen meinem Notebook und meinem iPad liegen im Schnitt so bei ~80 ms (auch nicht mordsmäßig gut aber deutlich besser)
    Kann mir wer sagen, ob ich noch irgendwelche Treiber von Hand nachinstallieren sollte oder sowas in die Richtung?
    Latenzzeiten Notebook(WLAN) --> UniboxHd (LAN) ~10 ms
    Abstand Unibox --> WLAN-Router ~ 1,5 Meter ohne metallische Hindernisse

    Vielleicht fällt ja noch jemandem eine Ursache ein was hier schief laufen könnte?

    Achja Unibox läuft mit OpenATV Image von vor ein paar Tagen
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2014
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. at2oo1
    Offline

    at2oo1 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. September 2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Unibox HD3 & FritzBox 7270 & LogiLink WL0084B Latenzzeiten

    Also ich hab ben logilink mit WL85b am laufen, auch mit Fritzbox und keinerlei Probleme (ein Stockwerk und mehrere Wände dazwischen). Stell die box mal etwas weiter weg (näher ist nicht unbedingt besser) und richte die Antennen mal horizontal aus, Antennen sollten etwas Abstand von der wand haben.

    Dann mal auf der Fritz alles was du nicht brauchst abschalten, nicht das die am limit läuft. Ich Jan im HS 120ms ECM Zeiten, wunderbar ohne ruckler.
     
    #2
    lordpogo gefällt das.
  4. lordpogo
    Offline

    lordpogo Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    6. Dezember 2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Unibox HD3 & FritzBox 7270 & LogiLink WL0084B Latenzzeiten

    Kann gut sein dass die Box am Limit läuft. Die Box regelt den Internetzugang fürs ganze Heimnetz + Telefonie + (zum Zeitpunkt der Messung) HS.
    Was aber seltsam ist ist, dass die Latenzzeiten der anderen Geräte kein Problem darstellen sondern tatsächlich nur die Unibox.
    Habe den Stick jetzt an eine UBx im Stockwerk obendrüber getan, jetzt sind die Latenzzeiten etwas besser (400 - 450 ms maximal). Das ist aber fürs HS
    absolut grenzwertig, wenn die reine ECM-Zeit zum Karten lesen ~ 120 ms beträgt. Wird jetzt im Netz ein größerer Download gestartet schmiert das HS ab.
    Aber generell sollte Stick rein --> Konfigurieren --> Netzwerken funktionieren oder?
    Die Box weiter weg stellen geht nicht, da Verkabelung für das restliche Haus zu kurz. Mit den Antennen werd ich mal ausprobieren.
     
    #3

Diese Seite empfehlen