1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Timo Glock und di Grassi mit plus 5 Startplätzen

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 9. Mai 2010.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    Timo Glock und Lucas di Grassi bekamen noch vor dem Start des Qualifying eine plus 5 Startplätze Bestrafung. Virgin Racing F1 teilte der FIA nicht rechtzeitig die Getriebeübersetzung für den Rest des Wochenendes mit. Die Teams haben nach dem Ende des Freitags Training zwei Stunden Zeit, um der FIA die Getriebeübersetzung mitzuteilen. Nachdem dieses Zeitfenster von Virgin Racing F1 versäumt wurde, bekamen Glock und di Grassi eine plus 5 Startplätze für den Grossen Preis von Spanien 2010 von der FIA verpasst.
    Der Formel 1 Rookie Vitaly Petrov wurde ebenfalls mit plus 5 Startplätzen bestraft. Der Russe hatte beim 3. Training einen Unfall, und so entschied sich Renault für einen Getriebewechsel.
    Quelle:motorsport-server
     
    #1

Diese Seite empfehlen