1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Termin steht: ZDFkultur soll Ende 2013 eingestellt werden

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von josef.13, 24. Mai 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.600
    Zustimmungen:
    15.188
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Nach der Ankündigung des ZDF, den Digitalsender ZDFkultur aufgrund des herrschenden Sparzwangs einstellen zu wollen, scheint nun auch ein Termin festzustehen, wann der Kultursender vom Bildschirm verschwindet. Ende des Jahres soll es soweit sein.

    Seit Jahren schon stehen die Digitalkanäle der Öffentlich-Rechtlichen in der Kritik und seit Jahren verteidigen ARD und ZDF die Anzahl und Ausrichtung derselben vehement. Um so mehr überraschte Ende Februar die Ankündigung des Mainzer Intendanten Thomas Bellut, den

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Nun scheint auch ein Termin für diesen Schritt festzustehen. Wie Bellut am Freitag nach der Sitzung des Fernsehrats in Mainz mitteilte, soll der Sender Ende 2013 von den

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    verschwinden.

    Zuvor müssen aber die Bundesländer, die ja auch den Auftrag für die Digitalkanäle erteilt haben, der Einstellung von ZDFkultur noch zustimmen. Erst wenn diese Genehmigung erteilt wurde, wird der Kanal eingestellt, so der Intendant weiter. Fortan wird die Rundfunkanstalt nur noch ZDFneo und ZDFinfo als Digitalkanäle betreiben.

    Grund für diesen Schritt ist der harte Sparzwang, unter dem das ZDF aktuell steht. Um die von der Politik geforderte Beitragsstabilität zu gewährleisten, sei das ZDF gezwungen, seine Ausgaben zu senken, hieß es im Februar. Durch das Ende von ZDFkultur könne die Rundfunkanstalt einen zweistelligen Millionenbetrag einsparen und an anderer Stelle nutzen, um bestehende Lücken zu füllen. Insgesamt muss das ZDF nach Vorgaben der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) bis 2016 insgesamt 75 Millionen Euro einsparen.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen