1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Smargo wird nicht erkannt (ausführliche Problembeschreibung)

Dieses Thema im Forum "Raspberry Pi" wurde erstellt von Shortycc, 12. Oktober 2013.

  1. Shortycc
    Offline

    Shortycc Ist oft hier

    Registriert:
    31. März 2013
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo Leute,

    ich habe mich mal an meinem CardServer versucht.
    RPi wurde erfolgreich mit Raspian und IPC installiert. Oscam wurde erstellt, und hab auch vollen Zugriff auf Oscam Webif, und IPC Webif.

    Ich benutze dazu zwei Smartreader V2 von Argolis. Beide wurden Testweise auf zwei Protokolle geschrieben.

    Gestern steckte ich den Reader an meine 64Bit Windows Kiste, und versuchte zu erst die Firmware zu updaten. Wurde nicht erkannt. Hab gegooglet und herausgefunden, das die Treiber wohl nicht 64Bit kompatibel sind.
    Hab also ne Win32 Dose ausfindig gemacht, und dort alles installiert. Selbes Problem. Erst nachdem ich die Option "Lade VCP" aktiviert habe, wurde ein COM-Port vergeben und konnte die Utilities benutzen.

    Firmware wurde geupdatet, Programm beendete sich mit "Firmware updateted"
    Setting wurden geschrieben, Mode: Auto, Frequenz: 3.69 (ist ja dann eigentlich egal, da AUTO), T-Mode: T01, und EGT leer bzw. 0.

    Ausgelesen soll eine HD02 Karte werden.

    Hab die nun in den Smargo gesteckt mit der Konfig, hier der Log:
    Code:
    [COLOR=#000000][FONT=Courier New]2013/10/12 10:44:19 13DC4D0 r HDPlus [smartreader] Using 0x01/0x82 as endpoint for smartreader hardware detection [/FONT][/COLOR]
    [COLOR=#000000][FONT=Courier New]2013/10/12 10:44:19 13DC4D0 r Smartreader device 001:009 not found [/FONT][/COLOR]
    [COLOR=#000000][FONT=Courier New]2013/10/12 10:44:19 13DC4D0 r HDPlus [smartreader] Cannot open device: 001:009 [/FONT][/COLOR]
    Laut dem Log findet er das Device unter 001:009 nicht. Was nicht sein kann, denn wenn ich mir die USB Devices mit lsusb -v | grep Serial anzeigen lasse, wird gesagt das sich der Smargo V2 auf 001:009 befindet.
    Code:
      iSerial                 0
      iSerial                 1 bcm2708_usb
      iSerial                 0
    Bus 001 Device 009: ID 0403:6001 Future Technology Devices International, Ltd FT232 USB-Serial (UART) IC
      idProduct          0x6001 FT232 USB-Serial (UART) IC
      iSerial                 3
    


    Die Oscam.server sieht so aus:
    Code:
    [reader]
    label = HDPlus
    protocol = smartreader
    device = 001:009
    detect = CD
    caid = 1843
    rsakey = BF*****D5
    boxkey = A7*****7C
    group = 1
    emmcache = 1,3,2
    

    Serial auslesen mittels Udev klappt nicht. Laut diversen Anleitungen muss die Serial 8-Stellig sein, ich bekomme aber nichts angezeigt, oder nur eine 3.


    Hab das ganze am zweiten Smargo V2 mit dem mouse Protokoll versucht. Am PC die Einstellungen Fixed, 3.69 (3.68 für HD+ nicht verfügbar), T1 und EGT 0.

    Zuerst habe ich das USB Device mittels
    ls -l /dev/ttyUSB*
    Code:
    crw-rw---T 1 root dialout 188, 1 Oct 12 10:50 /dev/ttyUSB1

    Der Reader liegt also auf USB1, demnach habe ich die oscam.server angepasst.
    Code:
    [reader]
    label = HDPlus
    protocol = mouse
    device = /dev/ttyUSB1
    mhz = 368
    cardmhz = 368
    detect = CD
    caid = 1843
    rsakey = BF*****D5
    boxkey = A7*****7C
    group = 1
    emmcache = 1,3,2
    

    Nun meldes der OScam Log:
    Code:
    2013/10/12 11:14:49  13644E0 r HDPlus [mouse] Reader initialized (device=/dev/ttyUSB1, detect=cd, mhz=357, cardmhz=357)
    2013/10/12 11:14:49  13644E0 r HDPlus [mouse] card detected
    2013/10/12 11:14:52  13644E0 r HDPlus [mouse] ATR: 3F FF 95 00 FF 91 81 71 A0 47 00 44 4E 41 53 50 31 38 30 20 4D 65 72 30 30 30 28 
    2013/10/12 11:14:52  13644E0 r HDPlus [mouse] Init card protocol T1, FI=9, F=512, D=16, N=255
    2013/10/12 11:14:52  13644E0 r HDPlus [mouse] Setting baudrate to 111600 bps
    2013/10/12 11:14:52  13644E0 r HDPlus [mouse] Calculated work ETU is 8.96 us
    2013/10/12 11:14:52  13644E0 r HDPlus [mouse] ATR Fsmax is 5 MHz, clocking card to wanted user cardspeed of 3.57 MHz (specified in reader->mhz)
    2013/10/12 11:14:54  13644E0 r HDPlus [mouse] Warning: Card returned error on setting ifsd value to 160
    2013/10/12 11:15:00  13644E0 r HDPlus [mouse] detect native nagra card
    2013/10/12 11:15:02  13644E0 r HDPlus [mouse] Resync error: readtimeouts 0/0 (max/min) us, writetimeouts 0/0 (max/min) us
    2013/10/12 11:15:04  13644E0 r HDPlus [mouse] T1 Resync command error, trying to reactivate!
    

    Was mich stutzig macht, ist die Zeile wo OScam sagt, das ich laut oscam.server eine MHz von 3.57Mhz eingetragen habe. Das stimmt allerdings nicht. Wie ich oben geschrieben habe, habe ich am PC 3.69 eingestellt. Natürlich habe ich es auch auf den Reader geschrieben.
    In der Config steht wie ihr seht, 368 Mhz.


    Hab schon reichlich gegooglet, aber nichts gefunden, alle Lösungsansätze schlugen fehl.


    Jemand hier Tipps?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. cojo
    Online

    cojo Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    10.052
    Zustimmungen:
    4.153
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Hamburg
    Homepage:
    AW: Smargo wird nicht erkannt (ausführliche Problembeschreibung)

    lies die Serial mal am PC oder der Drambox aus

    schau mal hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
  4. Shortycc
    Offline

    Shortycc Ist oft hier

    Registriert:
    31. März 2013
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Smargo wird nicht erkannt (ausführliche Problembeschreibung)

    Habe es jetzt an einer Dreambox gemacht.
    Immer noch keine Serial.

    Code:
    T:  Bus=02 Lev=01 Prnt=01 Port=01 Cnt=01 Dev#=  2 Spd=12  MxCh= 0
    D:  Ver= 2.00 Cls=00(>ifc ) Sub=00 Prot=00 MxPS=64 #Cfgs=  1
    P:  Vendor=0403 ProdID=6001 Rev= 5.00
    S:  Manufacturer=Argolis BV
    S:  Product=Smartreader2 plus
    S:  SerialNumber=
    C:* #Ifs= 1 Cfg#= 1 Atr=a0 MxPwr=100mA
    I:  If#= 0 Alt= 0 #EPs= 2 Cls=ff(vend.) Sub=ff Prot=ff Driver=ftdi_sio
    E:  Ad=81(I) Atr=02(Bulk) MxPS=  64 Ivl=0ms
    E:  Ad=02(O) Atr=02(Bulk) MxPS=  64 Ivl=0ms


    Ich habe irgendwo gelesen, das der SmartReader V2 nach jedem Firmware Update eine neue Serial erhält.
    Nehmen wir jetzt mal fiktiv an, der SmartReader V2 wird ab Werk ohne FW bzw. mit FW ohne Serial ausgeliefert. Eine Serialvergabe läuft aber erst nach einem Update im Desktop Programm.
    Ich habe zwar, wie oben geschrieben, den SmartReader V2 schon geupdatet, jedoch kann es durch aus sein, das es dabei zu Komplikationen kam. Win 7 hat allen Anschein nach sowieso Probleme mit den Treibern.

    Ist der Gedanke grundsätzlich denkbar? Gibt es vllt Erfahrungswerte?
    - Denkt dran, ist ein V2, nicht V1 / Normal


    Ich werde jetzt mal eine XP VM starten, damit soll der SmartReader wohl ohne Probleme laufen.


    /E: So ganz blöd war mein Gedanke wohl nicht. Der Hersteller schreibt auf seiner Seite:
    Also wird die Serial erst mit einem Beschreiben mit dem Smartreader2setting Programm erzeugt. Ich habe das ja eigentlich schon mit einem Windows 7 PC gemacht, aber keine Serial erhalten.
    Also ergibt sich der Umkehrschluss: Win 7 aktuell (Oktober 2013) nicht mit SmartReader v2 kompatibel.

    Oder?^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2013
    #3
  5. cojo
    Online

    cojo Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    10.052
    Zustimmungen:
    4.153
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Hamburg
    Homepage:
    AW: Smargo wird nicht erkannt (ausführliche Problembeschreibung)

    dann machs doch einfach mit deiner XP vm
     
    #4
  6. Shortycc
    Offline

    Shortycc Ist oft hier

    Registriert:
    31. März 2013
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hab ich nun versucht. Jedoch selbes Problem. Wird erkannt und installiert. Aber dann keine Reaktion mehr.. Kann nichts schreiben oder laden, weil nicht gefunden.

    Hab nun irgendwie, durch 1000x an- und abstecken, und 1000x das Programm zu starten versucht.

    Konnte dann irgendwie den Reader beschreiben nach smartreader Protokoll, also Frequenz AUTO, und MHZ hab ich so gelassen wie es standart war (Wird ja dann ignoriert im smartreader protokoll, richtig?)

    So, zurück in den RPi, und .server entprechend angepasst
    [reader]
    label = HDPlus
    protocol = smartreader
    device = Serial:Reader D01D01D0
    detect = CD
    caid = 1843
    rsakey = BF***D5
    boxkey = A7***C
    group = 1
    emmcache = 1,3,2


    OScam muckt jetzt aber wieder komisch rum.
    2013/10/12 16:59:31 15612B0 r HDPlus [smartreader] Using 0x01/0x82 as endpoint for smartreader hardware detection
    2013/10/12 16:59:31 156B310 h webif: decompressed 52414 bytes back into 154648 bytes
    2013/10/12 16:59:31 156B310 h HTTP Server running. ip=0.0.0.0 port=9999
    2013/10/12 16:59:31 15612B0 r Smartreader device Serial:Reader D01D01D0 not found
    2013/10/12 16:59:31 15612B0 r HDPlus [smartreader] Cannot open device: Serial:Reader D01D01D0


    Serial ist aber wie die dort angegebene, siehe:
    Code:
    root@raspberrypi ~ > lsusb -v | grep Serial
      iSerial                 0
      iSerial                 1 bcm2708_usb
      iSerial                 0
    Bus 001 Device 004: ID 0403:6001 Future Technology Devices International, Ltd FT232 USB-Serial (UART) IC
      idProduct          0x6001 FT232 USB-Serial (UART) IC
      iSerial                 3 D01D01D0
    


    Was ist da los? Ich bin echt kurz davor das Ding zurück zu schicken, und mir ne easymouse zu kaufen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2013
    #5
  7. cojo
    Online

    cojo Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    10.052
    Zustimmungen:
    4.153
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Hamburg
    Homepage:
    AW: Smargo wird nicht erkannt (ausführliche Problembeschreibung)

    mach das,ist eh besser;-) viel weniger probleme
    Hab momentan 4 Easyusb dran,rennt wie verrückt:)
     
    #6

Diese Seite empfehlen