1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zusatzapplikationen ROM Flash Mio268+ für MyGuide 4000/Typhoon 3500 go

Dieses Thema im Forum "Tools und Anleitungen" wurde erstellt von hermes120468, 28. Oktober 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hermes120468
    Offline

    hermes120468 VIP

    Registriert:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    7.499
    Zustimmungen:
    6.449
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Technikfreak
    Ort:
    Oberfranken
    Flash - Anleitung für Typhoon MyGuide 4000 oder Typhoon MyGuide 3500 GO


    Vorteile und Nachteile des Flash
    Vorteil: Der Vorteil liegt darin, dass das Gerät nachdem Flash SD-Karten (Keine SDHC-Karten) lesen kann bis zu 4 GB
    Nachteil: Ein Zugriff über Active Sync ist nicht mehr möglich
    Bei diesen Geräten gibt es mehrere Möglichkeiten sie zu flashen hier wird erklärt wie man die Geräte auf einen MIO 268+ flasht
    (es funktioniert auch mit MIO 269+ Flash, wobei das eigentlich keinen Sinn macht, da weder der Typhoon MyGuide 4000 noch der
    Typhoon Myguide 3500 Go über eine zusätzliche interne Festplatte verfügen)

    Wichtig ist jedoch bei diesen Geräten das richtige Flash-Image zu wählen
    Grund: Die Geräte wurden mit unterschiedlichen Bildschirmen ausgeliefert (NEC-Bildschirm/HITACHI-Bildschirm)

    Allgemeine Bedienungshinweise des Flash-Menues und des Gerätes





    Softreset
    Drücken des Tasters rechts an der Seite unterhalb der Kopfhörerbuchse
    D.h. Neutstart des Betriebssystems

    Hardreset
    Schiebeschalter auf OFF und dann wieder ON stellen
    Versetzt das Gerät in seinen ursprünglichen Zustand
    D.h. Alle Änderungen am Gerät gehen verloren

    Aufruf des Flash-Menues
    Taste "Lupe Minus" halten
    Resetschiebeschalter (Rückseite des Gerätes) auf OFF und dann auf ON stellen

    Verlassen des Flash-Menues
    Resetschiebeschalter (Rückseite des Gerätes) auf OFF und dann auf ON stellen

    Menue Bedienung mit Hilfe der Joystick-Taste
    Gerät um 90° nach rechts drehen
    Entsprechend der Pfeile auf der Joystick-Taste hoch/runter
    Joystick-Taste-rechts = Bestätigen (Auswahl)

    Beispiel eines Flash-Menues

    Oscar UT R0.7

    0=WinCE Image (USB)
    1=WinCE Image (SD/MMC)
    2=UBoot Image (USB)
    3=UBoot Image (SD/MMC)
    4=CE+UT Image (USB)
    5=CE+UT Image (SD/MMC)
    6=RAM Test
    7=ROM Test
    8=Smart TEST
    9=HD IO TEST
    Choice: 0

    Wichtig ist nur Punkt "1" des Flash-Menues: WinCE Image (SD/MMC)
    Alle anderen Punkte sollten nicht ausgeführt werden, da das Gerät eventuell beschädigt wird, vor allem die Punkte 2-5 könnten den Bootloader zerstören!!



    Vorbereitung

    Welchen Bildschirm NEC/Hitachi ?

    Aufruf des Flash-Menues

    Erscheint:
    Oscar UT R0.7 = NEC
    Oscar UT R0.9 = NEC
    Oscar UT R0.7.3 = Hitachi
    (Keine Gewähr auf Vollständigkeit/Richtigkeit)

    Verlassen des Flash-Menues

    SD-Karte für Flash einrichten

    Möglichst eine kleine SD-Karte (keine SDHC-Karte) verwenden
    SD-Karte (min. 32 MB max. 512 MB)
    SD-Karte FAT nicht FAT32 formatiert
    Download entpacken auf Festplatte
    Die Flashdatei winceimg.bin direkt auf die SD-Karte kopieren



    Anleitung



    SD-Karte mit entsprechender Flash-Datei in das Gerät stecken

    Aufruf des Flash-Menues

    Option "1=WinCE Image (SD/MMC)" wählen
    Mithilfe der Joystick-Taste (Navigationsrades)

    Bestätigen der Auswahl
    indem man die rechts der Joystick-Taste (Navigationsrades) drückt

    Das ROM-Upgrade wird nun gestartet
    WICHTIG
    UPDATE NICHT UNTERBRECHEN
    GERÄT NICHT VON DER STROMVERSORGUNG TRENNEN
    SD-KARTE NICHT ENTFERNEN

    Das ROM-Upgrade ist abgeschlossen wenn folgende Meldung erscheint
    "SD/MMC Upgrade. Flashing finished. ROM upgrade OK. Restart your device. Flash erased 100%."

    Entfernen der SD-Karte mit der ROM-Flash-Datei und Hardreset durchführen





    Gerät ist jetzt geflasht und startet als ein MIO 268+ mit dem entsprechenden Menue
    Beim ersten Start kann das etwas dauern, also Geduld
    Dann erscheint die Aufforderung den Bildschirm zu kalibrieren
    Es erscheint das Mio 268+ 4 Buttom Menue
    Jetzt hat man mehrere Möglichkeiten eine andere Software installieren und zu starten.
    (Entweder man startet die Software mit dem Mio-Menue oder man legt den Desktop frei)



    Hinweis
    Auch wenn mit der falschen Firmware geflasht wurde, ist das Gerät noch nicht zerstört!
    Man kann trotzdem das Gerät weiterhin flashen

    Hier der Link zum Flash ROM

    NEC

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Hitachi


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




     
    #1
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen