1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Receiver blockiert Empfang von Anderen.

Dieses Thema im Forum "Probleme und Fragen" wurde erstellt von sarxos, 2. Mai 2012.

  1. sarxos
    Offline

    sarxos Newbie

    Registriert:
    13. Januar 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe ein ziemlich nerviges aber wenigstens einwandfrei reproduzierbares Problem.
    Wir haben einen digitalen Quad LNB wobei 2 Anschlüße in Verwendung sind.
    Meine Eltern haben einen Sony Fernseher mit integriertem DVB-S digital Receiver.
    Solange Fernseher läuft ist alles gut.
    Ich hatte einen digitalen Hirschmann Receiver. Problem war/ist nun:
    Sobald der Sony aus ist (so gegen 10 Uhr Abend) empfange ich nur mehr ProSieben, Sat1, Puls4, Kabel1, DMAX, TELE5, und noch ein paar unwichtige Sender.
    ORF, VOX, ATV, RTL und die meißten anderen Sender sind weg.
    Schalte ich den Sony wieder sind die Sender auch bei mir wieder da.
    Das Problem hat mich so lange genervt bis ich mir nen neuen Receiver (Technomate) zugelegt habe.
    Damit gab's ca. ein halbes Jahr kein Problem mehr und ich war happy.
    Seit 2 Wochen ca. hab ich das selbe Problem jetzt auch mit dem Technomate.

    Bin am Verzweifeln.
    Hoffe ich habt da ne Idee woran das liegen könnte.

    Danke euch schon mal im Voraus

    Sarxos
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Derek Buegel
    Offline

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.537
    Zustimmungen:
    10.069
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo,
    Ich glaube nicht, das es am Receiver/Fernseher liegt. Ich hatte mal ein ähnliches Problem, da lag es am LNB. Ich denke mal, die Stromversorgung zum LNB (wird ja vom Receiver/ internen Tuner bewerkstelligt) stimmt nicht. Kauf Dir ein Marken LNB, keins vom Baumarkt (ist auch nicht viel teurer), und Dein Problem ist behoben.
    Es kann natürlich auch ein nicht exakt montierter F-Stecker sein. Ich gehe mal davon aus, das Du die nicht benutzten Anschlüsse mit Endwiderständen abgeschlossen hast.

    MfG
     
    #2
  4. bibersusi
    Offline

    bibersusi Newbie

    Registriert:
    15. November 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wichtig ist nicht nur die Stromversorgung durch den Receiver sondern auch ist zu klären ob der eingesetzte Quad-LNB Multiplex-Funktionen hat. Ohne diese liegt nur ein Teil der Signale an. Ich würde das mal abchecken, indem Du die Anschlüsse tauscht und darauf achtest, dass bei deinem Receiver die Stromversorgung des LNB aktiviert ist. Es kann nämlich sein, dass die Stromversorgung der Multiplex-Funktion nur an einem Ausgang gewährleistet ist.


    Abhilfe Schafft hier auch ein dazwischengeschalteter Multischalter 4 zu 4, der eine kontinuierliche Multiplexingfunktion gewährleistet.

    Gruß
     
    #3

Diese Seite empfehlen