1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

QBox HD Display blinkt nach Update

Dieses Thema im Forum "Q-Box HD" wurde erstellt von mamalou, 12. Februar 2010.

  1. mamalou
    Offline

    mamalou Newbie

    Registriert:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo miteinander !

    Ich habe ein Update gemacht lt. Originalherstellerseite - kennt Ihr wahrscheinlich. Nun ist der kleine rote Stick leer und die Box tot.

    Wisst Ihr bitte:

    1) bekomme ich einen 1:1 Stick zum nachkaufen
    2) Aufspielen geht ja nicht weil Linux - bekomme ich die Firmware noch irgendwie anders auf den Stick ?
    3) Gibts sonst noch Lösungen ?

    Please Help me ! ThX !:emoticon-0150-hands
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Nasher
    Offline

    Nasher Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    12. März 2008
    Beiträge:
    14.427
    Zustimmungen:
    17.051
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Rhein Energie S
    AW: QBox HD Display blinkt nach Update

    ich hab das mal in den receiverbereich verschoben.
     
    #2
  4. knuth2
    Offline

    knuth2 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    9. August 2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: QBox HD Display blinkt nach Update

    1) bekomme ich einen 1:1 Stick zum nachkaufen---- ja
    2) Aufspielen geht ja nicht weil Linux - bekomme ich die Firmware noch irgendwie anders auf den Stick---------------------ja

    hier mal eine kleine anleitung aus den tutorial
    übersetz von kaninchen (bestenn dank für deine mühen)



    Anleitung # 1 – “Wie stelle ich das original

    Filesystem im USB Stick wieder her”
    Deutsche Version

    Stand: 10.Juli. 2009


    Beschreibung
    Diese Anleitung beschreibt, wie mit einem herunterladbaren offiziellen Image der QBoxHD das Originalimage wieder hergestellt werden kann. Das Image steht auf der offiziellen QBoxHD Web Seite zum download bereit.
    Die Prozedur kann in diesen Fällen notwendig werden:
    • Wiederherstellen des original USB Slim Stick welcher fehlerhaft ist oder zerstört wurde.
    • Austausch des original USB Stick gegen einen neuen USB Stick.
    Hinweis: Stellen Sie sicher, dass das letzte offizielle Boot Image installiert ist. Um das offizielle Boot Image zu installieren, laden Sie es bitte von der offiziellen Web Seite und laden Sie es mit dem QBoxHD Updater in die QBoxHD. Wenn das letzte offizielle Boot Image nicht installiert wird, könnten einige Funktionen nicht richtig arbeiten.
    Was wird benötigt
    1. Den original USB Stick im Slim Format, oder ein Neuer, der das neue Filesystem aufnehmen wird (Bezeichnung PEN1)
    2. Einen anderen USB Stick mit Minimum 1GB freien Speicherplatz (Bezeichnung PEN2)
    Vorgehensweise
    1. Schalten sie die QBoxHD aus und entfernen Sie den internen original USB Slim Stick (PEN1)
    2. Laden Sie von der original Web Seite die letzte aktuelle offizielle Image Datei (Filesystem, nicht das Boot Image) im .TBZ Format (nicht die .QBU Datei)
    3. Entpacken Sie die .TBZ Datei mit WinRar, WinZip oder tar xjf (Linux). Nach dem Entpacken der Datei gibt es einen neuen Ordner "qboxhd_update", der die Aktualisierungsdateien enthält.
    4. Stecken Sie den beschädigten original USB Slim Stick, oder einen Neuen in einen USB Port Ihres PC (PEN1).
    5. Formatieren Sie den Stick (PEN1) mit FAT32 und der Schnellformatierungs Option.
    6. Stecken Sie PEN2 in einen USB Port Ihres PC und and formatieren Sie den Stick (PEN1) mit FAT32 und der Schnellformatierungsoption.
    7. Kopieren Sie das Verzeichnis “qboxhd_update” mit den enthaltenen Dateien auf PEN2.
    8. Stecken Sie PEN1 (frei und mit FAT32 formatiert) und PEN2 (beinhaltet “qboxhd_update” Verzeichnis und die Update Dateien) in die USB Anschlüsse der QBoxHD.
      Es ist egal in welchen USB Anschluss Sie die zwei USB Sticks (PEN1 und PEN2) einstecken, da die USB Anschlüsse wie ein USB-Hub reagieren.
    9. Schalten Sie die QBoxHD mit beiden gesteckten USB Sticks ein.
    10. Nach 15 Sekunden wird ein kleines Bild mit Ladeinformationen auf dem LCD erscheinen.
    11. Nach ca. 10 Sekunden verschwindet das Laden Bild (Punkt 10) und ein „UPDATE IN PROGRESS“ Bild wird angezeigt.
    12. Schalten Sie den Receiver nicht aus, bevor der Ladevorgang beendet ist.
      Dieser Vorgang benötigt einige Minuten.
    13. Wenn fertig gestellt schalten Sie die QBoxHD aus.
    14. Entfernen Sie PEN2 von der QBoxHD.
    15. Schalten Sie die QBoxHD ein.

    Hinweis: Der Filesystem USB Slim Stick ist mit EXT3 Linux mode formatiert. Windows Betriebssysteme unterstützen das EXT3 Format jedoch nicht. Diese Prozedur der QBoxHD erkennt den PEN2 als Update Stick mit den Update Dateien und den leeren PEN1 als Filesystem Stick, welcher jetzt mit EXT3 formatiert wird. Nach dem Formatieren werden die Update Dateien vom PEN2 auf PEN1 kopiert und das Filesystem installiert.



    hoffe das dir das was nützt
    ich würde es erstmal mit dem orginal stick versuchen
    einen neuen slim stick bekomst du fast überall
    z.b. media blöd

    mfg knuth2
     
    #3
  5. hklkhfrog
    Offline

    hklkhfrog Newbie

    Registriert:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: QBox HD Display blinkt nach Update

    Hallo,
    ich habe das gleiche Problem und habe das von Duolabs beschriebenen Vorgehen schon X mal durch gespielt leider ohne erfolg :emoticon-0124-worri.
    Weiss irgend jemand wo man vieleicht ein Image des Sticks laden kann. Dieses über ein Linux System aufzuspielen währe ja nun auch noch möglich, so dass man nicht immer über Windows muss.

    THX
     
    #4
  6. netvamp
    Offline

    netvamp Newbie

    Registriert:
    3. Juni 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: QBox HD Display blinkt nach Update

    habe das gleiche problem mit qbox hd mini, led leuchtet weiss, box nicht ansprechbar weder ueber netzwerk oder usb.... denke das der bootloader zerschossen ist.... hat jemand ne loesung oder muss die box zur reparatur!?
     
    #5

Diese Seite empfehlen