1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Pingulux und mehr als 8 SAT Positionen

Dieses Thema im Forum "Pingulux" wurde erstellt von Verdi-Fan, 12. Januar 2014.

  1. Verdi-Fan
    Offline

    Verdi-Fan Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.768
    Zustimmungen:
    1.730
    Punkte für Erfolge:
    113
    Liebe Pingulux-Freunde,
    im Moment hadere ich etwas mit dem Gerät, weil er nicht mehr als 8 Positionen mag - vermutlich liegt es aber, dass ich ihm den SUR 211 F in einer unglücklichen Konstellation anbiete (so geht es offenbar nicht). Die Dream muddelt das, aber murrt auch etwas. Jemand eine Idee, wie ich das dem Pingulux beibringen kann:

    Kabel 1: DiSEqC Schalter an SAT mit 8 Positionen (5.0W - 0.8W - 5.0E - 7.0E/9.0E - 13.0E - 19.2E - 23.5E - 28.2E)
    Kabel 2: DiSEqC Schalter an SAT mit momentan 2 Positionen (werden aber noch ein paar mehr): (30W und 16E)


    Nun habe ich einen SUR 211F um das mit Uncommited Switch zu steuern.


    Bis dato konnte ich das alles mit diesen theoretisch 64 Kombinationen einstellen: B1, D16 usw. - wobei sich mir die Logik der Zahlenzuordnung nicht erschließt.

    Vielleicht hat jemand eine Idee. Ich könnte natürlich einen DiSEqC mit 16 Positionen kaufen, aber lieber wäre es mir, ich müsste nicht mehr in die Kälte und könnte vor allem die DiSEqC 8/1 so lassen.

    Grüße
    VF
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Verdi-Fan
    Offline

    Verdi-Fan Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.768
    Zustimmungen:
    1.730
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Pingulux und mehr als 8 SAT Positionen

    ... so einen kleinen Schritt weiter. Es ist die Tatsache, dass die 3 DiSEqC Schalter klemmen bzw. bei Montage der SUR 211 F die zweite EBene des 8/1 Schalters nicht erkennt. Er schaltet wunderbar zwischen den ersten vier LNBs von Schüssel 1 und den vier LNBs von Schüssel drei hin und her. Nur die Positionen 5-8 bleiben dunkel - solange bis ich den 8/1 ohne SUR 211 F zuführe. Da ist guter Rat teuer. Oder braucht es eine Kaskade von DiSEqC Schaltern oder SuR Schalter.
    BIn etwas ratlos ...
    Grüße
    VF
     
    #2
  4. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.375
    Zustimmungen:
    23.797
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: Pingulux und mehr als 8 SAT Positionen

    kann dir da wirklich nicht weiterhelfen.
    Hab alles über Multischalter geregelt.
    Hier hast bestimmt schon reingesehen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Mlg Pilot
     
    #3
    Verdi-Fan gefällt das.
  5. Verdi-Fan
    Offline

    Verdi-Fan Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.768
    Zustimmungen:
    1.730
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Pingulux und mehr als 8 SAT Positionen

    So, hier nochmal im Nachschlag die Lösung. Es braucht den SUR 420 F - damit ist auch die zweite Ebene im 8/1 DiSEqC kein Problem mehr. Und - anders als die Dreambox, die zuweilen hängt, navigiert der Pingulux absolut geschmeidig durch alle Satelliten. Top Gerät eben ...
     
    #4
    Pilot gefällt das.
  6. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.375
    Zustimmungen:
    23.797
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: Pingulux und mehr als 8 SAT Positionen

    freut mich, das es läuft.
    War neugierig. hab ertmal geschaut, was ein SUR 420 F ist:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Sag ich doch: der Pingulux ist nicht so schlecht, wie viele ihn zerreden.

    Mlg Pilot
     
    #5
    Verdi-Fan gefällt das.
  7. Verdi-Fan
    Offline

    Verdi-Fan Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.768
    Zustimmungen:
    1.730
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Pingulux und mehr als 8 SAT Positionen

    Hallo,
    wie gesagt, habe jetzt mit den SAT-Positionen den zweistelligen Bereich erreicht. Es ist wirklich eindrucksvoll, dass hier mit dem Pingulux (relativ) schnelles Zappen möglich ist. Die DM hat natürlich auch ihre Vorteile, aber das kann sie zumindest in der Kombination mit dem Schalter nicht. Allein die Logik der Zuordnung A1-16, B-16 usw. entzieht sich mir. Das ist bei der Dreambox relativ klar. Hier muss ich im Zweifelsfall suchen (und mir den Ist-Zustand abspeichern). Also - 10 von 10 Punkten.
    Grüße
    VF
     
    #6
    Pilot gefällt das.
  8. Verdi-Fan
    Offline

    Verdi-Fan Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.768
    Zustimmungen:
    1.730
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Pingulux und mehr als 8 SAT Positionen

    Hallo zusammen,
    hallo Pilot,

    ich muss nochmal nachfragen. Wie sieht es beim Pingulux aus, wenn man neue Positionen einpflegen möchte, die im Bouquet nicht vorgesehen sind? Irgendwo habe ich gelesen, dass das mit dem letzten Platz 64 geht -das sei ein Platzhalter. Nun habe ich mir dort den 5.0W eingebaut. Und gut. Nun möchte ich demnächst 24.5W setzen. Vorgesehen ist aber 22W ... kann ich jetzt z.B. Platz 63 Satellite (115.5W) umbauen?
    Grüße
    VF
     
    #7
  9. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.375
    Zustimmungen:
    23.797
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: Pingulux und mehr als 8 SAT Positionen

    Muß da passen.

    Hab da keinen Schimmer von....
    Nutze selbst nur Astra + Hotbird.

    Mlg Pilot
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2014
    #8
    Verdi-Fan gefällt das.
  10. Verdi-Fan
    Offline

    Verdi-Fan Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.768
    Zustimmungen:
    1.730
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Pingulux und mehr als 8 SAT Positionen

    Liebe Pingulux Freunde,
    nochmal kurz eine Rückmeldung - was die Fülle an SAT-Positionen angeht, so scheint mir der Pingulux wirklich problemlos.
    Momentan realisiert mein Edision Linux- Gerät über zwei Schüsseln, hinter denen jeweils ein wetterfester DiSEqC Schalter arbeitet, folgende 18 SAT-Positionen:
    30.0W,24.5W,22.0W,18.0W,15.0W,12.5W,8.0W,5.0W,4.0W,0.8W,3.1E,5.0E,7.0E/9.0E,10.0E,13.0E,16.0E,19.2E,23.5E,28.2E

    Nun war mein Problem, dass a) die Position 24,5 gar nicht in dem Pingulux vorhanden ist und b) auf diesem SAT ohnehin nur 2 Programme FTA laufen und immerhin 16 verschlüsselte Programme.
    Ich habe nun Platz 63 (Satellite 115,E) editiert.

    Vormals

    Neu

    Damit glüht das LNB und vor allem die vielen Feeds (Spot 1 und Spot 2) lassen sich mit sehr gutem Pegel empfangen (Schüssel T-90). 8W im Fokus
    Trotz der vielen Satelliten schaltet der Pingulux in der gewohnten Geschwindigkeit durch das Bouquest. Dabei interessiert es den Pingulux (SPARK Firmware) nicht, ob er von 28.2E nach 30.0W schaltet oder vom ZDF zur ARD. Die Dreambox ist (wie oben erwähnt) beim Schalten zwischen den SAT Positionen deutlich langsamer, wenngleich im Bouquet eines Satelliten deutlich schneller.
    Ich werde in den nächsten Wochen und Monaten noch einige Positionen, die mir empfohlen wurden, ergänzen. Ich bin sicher, dass der Pingulux hier keine Probleme bereitet.

    Grüße

    Verdi-Fan

     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2014
    #9
    extra und Pilot gefällt das.
  11. Verdi-Fan
    Offline

    Verdi-Fan Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.768
    Zustimmungen:
    1.730
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Pingulux und mehr als 8 SAT Positionen

    So, eine kleine Aktualisierung!
    Habe 12.5W, 3.1E,10.0E,16.0E ergänzt.
    Damit realisiert der Pingulux unter SPARK 19 Positionen - 2 oder 3 kommen ggf. noch dazu.
    Wie gesagt, Umschalten zwischen SAT Positionen funktioniert wie vom Ersten auf das Zweite. Ich bin restlos begeistert.
    Ach ja, auch mit dem Suchlauf und der Sendeplätze gibt es keinen Kummer. Im Moment hat er 14.000 Fernsehprogramme gefunden (natürlich viele Doubletten etc.) - aber auch da navigiert man komfortabel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2014
    #10
    Pilot gefällt das.
  12. Verdi-Fan
    Offline

    Verdi-Fan Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.768
    Zustimmungen:
    1.730
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Pingulux und mehr als 8 SAT Positionen

    Und hier mal eine Abbildung. Im Hintergrund die T-85!

    [​IMG]
     
    #11
  13. Verdi-Fan
    Offline

    Verdi-Fan Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.768
    Zustimmungen:
    1.730
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Pingulux und mehr als 8 SAT Positionen

    Habe jetzt als DiSeqC hinter der T-90 den EMP-Centauri S16/1 eingesetzt. Sehr gutes Gerät! Musste den zweiten DIP Schalter am Centauri auf ON schalten (entgegen der Beschriftung auf der Plastikhülle und gemäß der englischen Betriebsanleitung also DiSeqC 1.1) und den SPAUN 420 hinter dem Pingulux auf MODE 2 - mit Mode 1 ging der Pingulux mit dem Centauri nicht mehr. Die LNBs hinter der T-85 funktionierten, da läuft allerdings eine normale 8/1 Schaltung.
    Mit dieser Konfiguration navigiert der Edision wieder geschmeidig durch alle 19 Positionen. Erfreulicherweise kommt nun auch die Dreambox etwas besser mit den beiden Schüsseln zurecht. Beim Pingulux merkt man definitiv (!) kein Umschalten zwischen den beiden Schüsseln.
     
    #12
    Pilot gefällt das.
  14. Verdi-Fan
    Offline

    Verdi-Fan Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.768
    Zustimmungen:
    1.730
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Pingulux und mehr als 8 SAT Positionen

    Und ich monologisiere mal weiter, aber ich glaube, ich habe ein bisschen mehr über den Pingulux erfahren. Obbwohl ich eingangs behauptet habe, dass ich - anders als bei der Dreambox - die Logik der Belegungen nicht verstehe, hat das Gerät doch ganz bestimmte Plätze belegt, Und zwar, ohne dass ich eine bestimmte Reihenfolge gesteckt hätte. Außerdem kommen die Positionen ja von 2 Schüsseln und einem 16/1 und einem 8/1 Schalter.


    Dass der THOR 2x auftaucht, liegt daran, dass er explizit über zwei LNBs gefahren wird. Merkwürdigerweise bekomme ich mit dem einen LNB Sender, die ich (andere Schüssel natürlich) mit dem anderen nicht bekomme. Dazu könnte ich jetzt noch mehr schreiben und zwar, dass der schräge Kopf (auf der t-85) deutlich bessere Feeds liefert und der zentrale auf der T-90 deutlich stärkere Sender, aber praktisch keine Feeds (warum auch immer).

    Nun ja, wie man sieht hat der Pingulux stramm immer die Plätze 1,2,5,6,7 belegt - und zwar auf jeder DiSEqC Position. Dazu stelle ich fest, dass es dann teilweise zu Doppelungen kommt. Also der B1 auf B3 identisch ist. Das habe ich aber noch nicht ganz raus. Im Moment habe ich allerdings das dumpfe Gefühl, dass er mit 20 Positionen alles ausgeschöpft hat (ich hoffe nicht).

    Grüße
    VF


    Nachtrag: Die Nr. 21 funktioniert entgegen meiner ersten Befürchtung doch. Der Pingulux hat gerade das 21. LNB auf B 8 eingehängt. Meine Sorge war unbegründet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2014
    #13
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen