1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Per C-Line auf Oscam connecten

Dieses Thema im Forum "OScam Archiv" wurde erstellt von CmdScorpion, 16. Juli 2010.

  1. CmdScorpion
    Offline

    CmdScorpion Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    Ich würde gerne mal OScam als Server testen.
    Kann ich einfach Oscam als Server verwenden und die Clienten weiterhin über das cccam Protokoll und eine einfache C-Linie auf den Oscam Server zugreifen lassen?

    Habe keine Lust auf jeder Clientbox eine N-Linie einzutragen nur um bisschen mit OScam zu experimentieren...
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: Per C-Line auf Oscam connecten

    Nein, auf Oscam wird mit einer N: Line zugegriffen.

    Es ist aber ausreichend, wenn Dein Server mit CCcam per N: Line sich die Karten von Oscam holt. Alle anderen Klientboxen können weiterhin wie gehabt auf diese eine Box per CCcam Protokoll verbinden.

    Es muss nicht jeder Klient eine eigene N: Line zur OScam haben. Das ist auch nicht gut für die Performence von Oscam. Zumal man auch über CCcam bessere Optionen zur Regulierung des Cardsharings hat.
     
    #2
  4. j__k
    Offline

    j__k Hacker

    Registriert:
    13. März 2009
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Per C-Line auf Oscam connecten

    Aber klar doch geht das, Oscam kann problemlos mit mgcamd , camd35 , cccam clienten umgehen.
    Du brauchst nur in der oscam.conf :

    Code:
    [cccam]
    port                          = 12000
    reshare                       = 2
    version                       = 2.1.3
    
    hinzuzufügen und neu zu starten.
     
    #3
  5. CmdScorpion
    Offline

    CmdScorpion Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Per C-Line auf Oscam connecten

    Ist Oscam soviel schlechter was Regulierung des CS angeht? Ich hatte eher das Gefühl, dass es viel besser ist....(Beispielsweise die Option, Clienten nach x Minuten idle Time automatisch zu disconnecten wenn die nicht Kanäle switchen).

    Ist Oscam für viele Clienten nicht perfomant genug?

    Ich würde komplett auf OsCam umsteigen, da der Quellcode frei ist und ich ein "bisschen" mehr Gefühl der Sicherheit bekomme.
     
    #4
  6. beneee
    Offline

    beneee Spezialist

    Registriert:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    159
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Per C-Line auf Oscam connecten

    Wieso die Performance von Oscam schlecht sein soll erschliesst sich mir auch nicht ganz, auch das regulieren von reshare etc wurde mittlerweile einwandfrei implentiert ohne großartig anticascading nehmen zu müssen. Laut Entwickler ist Oscam als CCcam Server mittlerweile 99% zu CCcam 2.1.4 kompatibel, was schon ne beachtliche Leistung ist.

    Ich werde auch bald zu nem reinem Oscam Server switchen und CCcam links liegen lassen. Wahrscheinlich werd ich aber das newcamd Protokoll dann verwenden, denn so einige Receiver haben ja trotzdem Probleme mit dem CCcam Cache. Ob das ganze mit MUltiprotokollen funktioniert und Oscam, da scheiden sich die Geister noch. Also Oscam als newcamd, camd3 und cccam Server laufen zu lassen um so alle unterschiedlichen Receiver abzudecken. Ich muss das ganze mal testen, aber Newcamd können schon einige Receiver mehr als CCcam und CCcam ist in vielen eben nicht sauber implentiert, woher auch, Source ist ja auch nicht offen...
     
    #5
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen