1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Oscam WebIf für unterwegs (Android)

Dieses Thema im Forum "Oscam Talk Archiv" wurde erstellt von Knipser1, 21. August 2012.

  1. Knipser1
    Offline

    Knipser1 Hacker

    Registriert:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo,

    ich habe hier im Forum schon mal irgendwo gelesen, dass man von unterwegs auf sein Oscam WebIf über ein Android Handy schauen kann. Leider kann ich das nicht mehr finden, die SuFu habe ich auch schon benutzt. Könnte mir da jemand einen Tipp geben?

    Ich habe das App "Cam Monitor", aber damit komme ich nicht klar. Hat das auch jemand und könnte es mir evtl. erklären, was ich da einstellen muss?

    Vielen Dank

    Knipser1
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. meister85
    Offline

    meister85 VIP

    Registriert:
    21. September 2009
    Beiträge:
    7.927
    Zustimmungen:
    5.229
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Oscam WebIf für unterwegs (Android)

    Guck dir das mal an -->

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
    szonic gefällt das.
  4. 4gx35
    Offline

    4gx35 VIP

    Registriert:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    16.777
    Zustimmungen:
    4.587
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Oscam WebIf für unterwegs (Android)

    nimm dreamdroid für die Fernbedienung übers web und ein langes sicheres Kennwort für die Box,
    Portforwarding vom oscam webif port im Router; dann im Browser: dyndns:portdeineswebif
    dann geht es auch zunächst mal ohne SSH Tunnel
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2012
    #3
  5. meister85
    Offline

    meister85 VIP

    Registriert:
    21. September 2009
    Beiträge:
    7.927
    Zustimmungen:
    5.229
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Oscam WebIf für unterwegs (Android)

    @4gx35: Deine Methode ist natürliche die unsichere. Vergess bitte nicht, dass bei deiner Methode der Username und Password komplett unverschlüsselt über das Wordwideweb übertragen werden! Wenn schon deine Methode, dann zumindest SSL nutzen.
     
    #4
  6. Skywalker
    Offline

    Skywalker VIP

    Registriert:
    18. April 2009
    Beiträge:
    6.137
    Zustimmungen:
    8.295
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Bayern
    AW: Oscam WebIf für unterwegs (Android)

    Wer braucht das WebInterface überhaupt "unterwegs" auf´m Smartphone?
    Meiner Meinung nach (bitte beachtet dies) ist dies völliger Quatsch!
    Wenn der Server down sein sollte, hat das auch Zeit bis man wieder in den eigenen vier Wänden ist und nur um zu sehen wer online ist oder auch nicht?

    Falls dann mal der Server gehackt wurde ist das Geschrei groß...wie, warum, usw. :JC_hmmm:
    Aber man kann ja dann von unterwegs aus sehen, wer "anomymous" ist :DDD
     
    #5
    mxer, bombadil, szonic und 2 anderen gefällt das.
  7. meister85
    Offline

    meister85 VIP

    Registriert:
    21. September 2009
    Beiträge:
    7.927
    Zustimmungen:
    5.229
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Oscam WebIf für unterwegs (Android)

    Sehe ich genau so @Skywalker! Man sollte nicht unnötig Ports öffnen, ist meiner Meinung nach auch nur Spielerei :)

    Wenn es dann doch mal unbedingt notwendig ist, dann aufjedenfall über einen Tunnel auf das Webinterface zugreifen. Vorteil, der komplette Traffic ist verschlüsselt.

    So mache ich es, wenn es notwendig ist.
     
    #6
    mxer, bombadil, szonic und 2 anderen gefällt das.
  8. Knipser1
    Offline

    Knipser1 Hacker

    Registriert:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Oscam WebIf für unterwegs (Android)

    Ok, dann werde ich das wohl besser lassen, wenn das zu unsicher ist. Ich möchte ja nicht unnötig ein Risiko eingehen. Vielen Dank trotzdem für eure Antworten....

    Gruß

    Knipser1
     
    #7
  9. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.901
    Zustimmungen:
    6.216
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Oscam WebIf für unterwegs (Android)

    Wozu ist dann aber der Eintrag: httpdyndns gut?
    Damit lege ich doch fest, von welcher ( öffentlichen ) IP aus ich auf das Webif zugreifen darf.
    Somit muß ein "Angreifer" doch außer dem Name und dem PWD auch noch meine DynDNS haben, sonst kommt er ja nicht in das Webif.
    Oder stehe ich wieder mal mitten im Wald und sehe trotzdem keine Bäume?
     
    #8
    al-x83 gefällt das.
  10. bombadil
    Offline

    bombadil MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.816
    Zustimmungen:
    9.118
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Mittelerde
    AW: Oscam WebIf für unterwegs (Android)

    Die Dyndns legst du nur für einen Ort fest. Von da kannst du dann zugreifen. Unterwegs ist was anderes. Mal hier, mal da, mal mit nem Smartphone.
     
    #9
  11. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.901
    Zustimmungen:
    6.216
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Oscam WebIf für unterwegs (Android)

    Nö, ich habe mir das so eingerichtet:
    von meinem HTC aus beim DynDNS-Anbieter eingewählt, Account erstellt und fertig.
    Allerdings muß ich den auch ab und an aktualisieren, weil sich die IP des Handys auch ändert.
    Kann man hier nachlesen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #10
    bombadil gefällt das.

Diese Seite empfehlen