1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

oscam client ports

Dieses Thema im Forum "Oscam Talk Archiv" wurde erstellt von nsane, 5. Januar 2013.

  1. nsane
    Offline

    nsane Hacker

    Registriert:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    43
    Aktuell greifen meine Clients (4x home, 1x online) per cccam-protokoll auf meinen Server zu (Auf allen Boxen läuft oscam).

    Zwecks besserer Priorisierung des Traffics würde ich gerne:

    Entweder
    1. Die Client-Portrange begrenzen (aktuell alles zwischen 30000 und 60000)
    oder
    2. ein anderes Protokoll benutzen, mit welchem in den Clientport festlegen kann
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Kermit
    Online

    Kermit Guest

    AW: oscam client ports

    Hi,

    so ganz verstehe ich deine Frage nicht bzw komme mit deiner Angabe "Client-Portrange" nicht zurecht.
    In der oscam.conf legst du im Abschnitt [cccam] fest auf welchem/n Ports OScam in Verbindung mit dem CCcam Protokoll lauschen soll. Das sieht dann so aus
    port = 12000,12001,12002,12100,62345
    Reicht das nicht oder ist es das was du suchst?

    Grüße

    Kermit
     
    #2
  4. razorback
    Offline

    razorback Power Elite User

    Registriert:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    1.308
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien-Süd
    AW: oscam client ports

    ich hab zwar nicht die geringste Vorstellung, was Du mit "Priorisierung des Traffics" meinst bzw. bezwecken willst, speziell bei Deiner Mini-Konfiguration.

    aber bitte sehr:
    im Oscam Server sitzen die Listener für die hereinkommenden Anfragen - in deinem Fall also [cccam] - und reagieren auf requests, die auf den dort definierten Ports reinkommen.
    Was erwartest Du für ein Ergebnis, wenn Du z.B. 5 cccam-Listener auf 5 verschiedenen Ports aufdrehst und jeden Client über einen speziellen dieser Ports zugreifen läßt.
    Genau - NIX !!

    Mit Deiner Konstellation würde ich:
    im OSCam Server einen Listener für Camd3 - UDP, also [cs357x] und einem einzigen Port für die INTERNEN Clients aufmachen und da die wie du sagst ja eh alle OSCam haben von denen nicht per cccam sondern per cs357x zugreifen.
    Den CCCam listener würd ich für den externen Client so belassen, wie Du ihn jetzt hast.

    Razorback

    Hi Kermit, hast mich wieder mal überholt :)))
     
    #3
  5. nsane
    Offline

    nsane Hacker

    Registriert:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: oscam client ports

    Also...
    Mein Server hat in der conf in der [cccam] sektion port (z.B.) 12345. Diesen Port stelle ich in der Reader-Sektion der Clients ein. Jetzt verbindet der Client und der outgoing Port von meinem Server aus ist irgend ein zufälliger. So habe ich dann z.B. 5 Clients am Server verbunden, die auf 5 verschiedenen zufälligen Ports mit dem Server kommunizieren.

    Diese Portrange würde ich gerne eingrenzen, sodass der outgoing traffic vom Server innerhalb einer gewissen range liegt (z.B. 14000-14500).

    Hoffe ich konnte so besser beschreiben was ich vor habe :)

    EDIT: Bei der Priorisierung geht es mir darum, dass mein externer Client keine Freezer bekommt wenn ich mal ne Ladung Fotos hochlade :)
     
    #4

Diese Seite empfehlen