1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Ordner für Aufnahmen etc. anlegen

Dieses Thema im Forum "XTrend ET-4000" wurde erstellt von steve82bln, 7. November 2013.

  1. steve82bln
    Offline

    steve82bln Newbie

    Registriert:
    28. April 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich hab mir heute für die Box eine neue Festplatte gekauft, da die alte immer ruckelte. Sie wird auch vom Receiver erkannt. Ich komme nur leider nicht mehr drauf, wie man die erforderlichen Ordner für Timeshift und programmierte Aufnahmen anlegt. Kann mir jemand helfen? War da nicht irgendwas mit dem Dreambox Control Center?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    7.311
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Ordner für Aufnahmen etc. anlegen

    Ist die Festplatte initalisiert?
    Vergib die Pfade zu dem Aufnahme-, bzw. Timeshiftverzeichnis mit der Box, dann sollte es gehen
     
    #2
  4. ItWasntMe
    Offline

    ItWasntMe Newbie

    Registriert:
    30. Oktober 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ordner für Aufnahmen etc. anlegen

    Hallo!
    Will mich auch mit einer kleinen Frage anschließen. Wenn ich eine Festplatte für Aufnahmen nutzen möchte, kann ich diese "nebenbei" dann auch noch als "normale" externe Festplatte nutzen? Also quasi einen Ordner für Aufnahmen erstellen und sonst ganz normal für Filme/Musik/Fotos/Texte benutzen? Die Platte wird ja soweit ich weiß in nem besonderen Format vom Receiver formatiert, oder? Deswegen diese Frage. Denn wenn man die Platte dann ausschließlich für Aufnahmen vom ET4000 nutzen kann, dann würde ich eine kleinere Platte kaufen.

    Danke schonmal :)
     
    #3
  5. Derek Buegel
    Offline

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.525
    Zustimmungen:
    10.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Ordner für Aufnahmen etc. anlegen

    Das kannst Du natürlich machen. Allerdings (das Format ist ext3 oder ext4) musst Du dann alles über FTP (FileTransferProdokoll) machen, da Windows kein ext kann.
    Lade Dir z.B. FileZilla (kostenlos) auf Deinen Windows PC, gib die Login Daten der Box ein ( IPderBox root), dann ist die Platte auch von Window erreichbar.

    MfG

    Einfach umstecken ist dann nicht mehr, geht alles über Netzwerk.
     
    #4
  6. ItWasntMe
    Offline

    ItWasntMe Newbie

    Registriert:
    30. Oktober 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ordner für Aufnahmen etc. anlegen

    Herzlichen Dank erstmal! Also wenn ich irgendwelche Daten von nem Kumpel haben will, dann muss ich die Platte bei ihm an den PC anschließen und dann per FTP die Dateien rüberschieben und die Platte dann bei mir an den PC anschließen und das Zeug per FTP auf meinen Rechner ziehen? Etwas kompliziert. Kann man nicht bspw. 2 Partitionen erstellen und verschieden formatieren? Nee oder? Wäre zu schön :D

    Dann würde es ja fast am meisten Sinn machen die Platte ausschließlich als Aufnehm-Platte zu verwenden oder? Vermutlich wird sie dann auch am Ariva 102 meiner Mutter nicht vernünftig erkannt...Mhmmm, muss ich mir mal noch alles überlegen.
     
    #5
  7. Derek Buegel
    Offline

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.525
    Zustimmungen:
    10.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Ordner für Aufnahmen etc. anlegen

    Vergiss PC und Windows, das ist Linux!
    Die Platte bleibt am Receiver. Es wird per Netzwerk zugegriffen.
    Das weis ich nicht, müsste ein anderer nUser was zu sagen. Sehe keinen Sinn.
    Keine Ahnung, glaub nicht das der 102 ext oder FTP kann.

    MfG
     
    #6

Diese Seite empfehlen