1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NTFS-Berechtigungen beim Kopieren/Verschieben beibehalten

Dieses Thema im Forum "Windows 7 Trickkiste" wurde erstellt von Anderl, 16. Januar 2010.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    99.643
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    NTFS-Berechtigungen beim Kopieren/Verschieben beibehalten

    Wenn ihr eine Datei oder Verzeichnis in ein anderes Verzeichnis kopieren oder verschieben wollt, dann übernimmt das Objekt die neuen Berechtigungen des NTFS-Ordners.
    Mit diesem Tipp könnt ihr einstellen, dass auch die Berechtigungen mit kopiert werden und somit erhalten bleiben.
    Innerhalb des gleichen Volumes (Laufwerk) werden die Daten nicht verschoben, sondern nur die Verzeichnisverweise geändert.
    Deshalb behalten die verschobenen Daten die bestehenden Rechte.
    Werden die Daten über Volumegrenzen hinweg verschoben (auf ein anderes Laufwerk), entspricht das der Befehlsfolge Kopieren und Löschen.
    Die Rechte des Zielverzeichnisses werden übernommen was dadurch geändert werden kann.

    Unter

    Code:
     
    HKEY_CURRENT_USER\ SOFTWARE\ Microsoft\ Windows\ CurrentVersion\ Policies\ Explorer
    
    erstellt ihr einen neuen Namen

    Code:
     
    ForceCopyAclwithFile
    
    als REG_DWORD

    und setzt den Wert auf

    1 NTFS-Berechtigungen bleiben erhalten

    0 NTFS-Berechtigungen werden nicht kopiert (Standard)


    WinFaq
     
    #1

Diese Seite empfehlen