1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst mit DynDNS auf Receiver WebIF zugreifen ?

Dieses Thema im Forum "Alles rund um Dyndns" wurde erstellt von sechzger, 14. September 2013.

  1. sechzger
    Offline

    sechzger Freak

    Registriert:
    20. Mai 2013
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    BGL
    Ist es möglich das man mit einer DynDNS auf das Webinterface der Unibox zugreifen kann ?
    Unibox mit aktuellem OpenATV und läuft über CCCam !

    Oder geht das nur wenn die Unibox auch in Oscam läuft so wie der Server ?

    Der Server ist über die DynDNS z.B. über Handy erreichbar !
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. menga789
    Offline

    menga789 Ist oft hier

    Registriert:
    24. August 2011
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: mit DynDNS auf Receiver WebIF zugreifen ?

    Klar musst nur den Port öffnen.
    Mach am besten eine Portumleitung auf den Webinterface-Port der Unibox.
    Und ändere das Passwort des Webinterfaces.
     
    #2
  4. sechzger
    Offline

    sechzger Freak

    Registriert:
    20. Mai 2013
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    BGL
    AW: mit DynDNS auf Receiver WebIF zugreifen ?

    Wo genau finde ich den Port für das Webinterface der Unibox?
    Ich komme in das Webinterface wenn ich nur die IP der Unibox eingebe ohne Port hinten dran !!
    Und wo kann ich das Passwort ändern, da momentan keines verlangt wird !!

    muss die Unibox auch über Oscam laufen damit das funktioniert oder geht das auch wenn sie über CCCam läuft ?
     
    #3
  5. menga789
    Offline

    menga789 Ist oft hier

    Registriert:
    24. August 2011
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: mit DynDNS auf Receiver WebIF zugreifen ?

    Das Webinterface des Receivers hat nichts mit der Softcam zu tun. Der Port ist 80, deshalb solltest du auch eine Portumleitung auf 80 machen.
     
    #4
    sechzger gefällt das.
  6. sechzger
    Offline

    sechzger Freak

    Registriert:
    20. Mai 2013
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    BGL
    AW: mit DynDNS auf Receiver WebIF zugreifen ?

    Wie genau sollte die portumleitung denn aussehen ?


    hab mal das von meiner Fritzbox rauskopiert !!






    [TD="colspan: 3"][/TD]



    [TD="colspan: 3"][/TD]



    [TD="colspan: 3"] TCP[/TD]









    [TD="colspan: 3"] Receiver1[/TD]



    [TD="colspan: 3"] (hier die IP des Receivers1 eingeben ?)[/TD]




    Portfreigabe aktiv für
    Bezeichnung
    Protokoll
    von Port 80 bis Port 80
    an Computer
    an IP-Adresse
    an Port 80


    sollte das dann so aussehen ?
    Und das Webinterface des Receiver1 ist dann unter DyndnsAdresse:80 auch von externen Internet, z.B. unterwegs vom Handy aus erreichbar ??
     
    #5
  7. menga789
    Offline

    menga789 Ist oft hier

    Registriert:
    24. August 2011
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: mit DynDNS auf Receiver WebIF zugreifen ?

    Nimm aus Sicherheitsgründen nen hohen Port z.b. 56789 auf 80. Und ãndere das Passwort der Box/ Webif.
    Ja dort kommt die Ip des Receivers rein.
     
    #6
    sechzger gefällt das.
  8. sechzger
    Offline

    sechzger Freak

    Registriert:
    20. Mai 2013
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    BGL
    AW: mit DynDNS auf Receiver WebIF zugreifen ?

    wo kann ich das Passwort der BoX/WebIF ändern ? Da ich momentan keines habe !!


    habe jetzt den receiver mit der android app tiMote verbunden, funktioniert alles super !!
    Aber wenn ich auf Kanal Streamen gehe kommt folgende Meldung:

    Wiedergabe Fehler
    VLC stellte einen Fehler mit diesem Medium fest.
    Bitte versuchen Sie die Medienbibliothek zu aktualisieren.



    welchen Port muss ich unter den App einstellungen bei Streaming Port verwenden ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2013
    #7
  9. menga789
    Offline

    menga789 Ist oft hier

    Registriert:
    24. August 2011
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: mit DynDNS auf Receiver WebIF zugreifen ?

    Google mal dreambox passwort ändern, ist gleich wie auf der unibox. Geht mit telnet kann dir die Befehle nicht kopieren, bin mit dem Tablet online.
     
    #8
    sechzger gefällt das.
  10. sechzger
    Offline

    sechzger Freak

    Registriert:
    20. Mai 2013
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    BGL
    AW: mit DynDNS auf Receiver WebIF zugreifen ?

    ok, und welchen Port muss ich auf dem Handy angeben damit er Streamt ?
     
    #9
  11. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.897
    Zustimmungen:
    6.216
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: mit DynDNS auf Receiver WebIF zugreifen ?

    Streamen über Inet: setzt voraus, daß Du mindestens 1MBit Upload hast, und nix Anderes auf der Leitung gemacht wird.
     
    #10
    sechzger gefällt das.
  12. sechzger
    Offline

    sechzger Freak

    Registriert:
    20. Mai 2013
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    BGL
    AW: mit DynDNS auf Receiver WebIF zugreifen ?

    ich möchte damit streamen wenn ich eventuell in einem schnellen Wlan Netz mich befinde, das sollte doch eventuell gehen oder?

    Ich habe 2Mbit Upload zuhause, dann sollte es doch gehen oder nicht ?

    Aber ich bekomme kein Bild auf dem Handy, wenn ich im lokalen netzwerk per wlan streame geht es !!
     
    #11
  13. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.897
    Zustimmungen:
    6.216
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: mit DynDNS auf Receiver WebIF zugreifen ?

    Per WLAN bekomme ich es auch hin, per Inet nicht. Habe hier 9MBit Upload.
    Liegt also nicht nur an der Verbindungsgeschwindigkeit, ist aber Grundvorrausetzung.
     
    #12
  14. V-i-R
    Offline

    V-i-R Guest

    AW: mit DynDNS auf Receiver WebIF zugreifen ?

    Streamen von der Box kann man meist vergessen wenn's übers Netz raus gehen soll... Das laggt bei mir auch... Lieber nen kleinen Server hinstellen und Muuta drauf, dann kann auch der Port von der Box zu bleiben... ;-)

    Über muuta kann der Stream runter gewandelt werden so das es flüssig läuft!


    Sent from my iPhone using Tapatalk 2
     
    #13
  15. sechzger
    Offline

    sechzger Freak

    Registriert:
    20. Mai 2013
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    BGL
    AW: mit DynDNS auf Receiver WebIF zugreifen ?


    habs auf dem Galaxy S3 hinbekommen !!
    Danke


    aber kann man den Stream auch auf Handyquerformat anzeigen lassen ?



    P.S. kann man Muuta auch auf dem Pogo der wo als CS Server läuft laufen lassen ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2013
    #14
  16. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.897
    Zustimmungen:
    6.216
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: mit DynDNS auf Receiver WebIF zugreifen ?

    Auf dem Pogo gehts nicht, habe gerade einige Stunden damit zugebracht.
    Eine Anleitung für Linux mit Muuta gibts, aber ich bekomme das so nicht hin.
    Sind einige Abhängigkeiten, die ich hier nicht lösen kann.
     
    #15
    sechzger und (gelöschter Benutzer) gefällt das.

Diese Seite empfehlen