1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk MGcamd oder vergleichbar auf ARMv5tel

Dieses Thema im Forum "CS MGcamd" wurde erstellt von nsane, 25. Oktober 2012.

  1. nsane
    Offline

    nsane Hacker

    Registriert:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    43
    Mein CS-Server ist ein Marvell SoC (1,2Ghz ARMv5 Debian squeeze, Kernel 3.1).
    Auf dem Server läuft aktuell nur OSCAM, jeder Client (Edision Pingulux, Enigma2 aus dem OpenPLI) hat extra nochmal MGcamd laufen.

    Die elegantere Lösung wäre jetzt natürlich MGcamd auf dem Server laufen zu lassen und in OSCAM als Reader einzubinden.

    Die Gründe dafür:
    1. Der Pingulux läuft recht instabil mit MGcamd, nach 4-6h gibt es die ersten Freezer, teilweise muss die Box neu gestartet werden.
    2. Der "Verwaltungsaufwand": Natürlich ist es einfacher, nur 1x Keyfiles auszutauschen bzw. configs anzulegen als auf 5 Boxen einzeln.


    Mein Problem ist jetzt, dass ich keine binary finden konnte, die auf meinem System laufen wollte.

    Ich suche also entweder eine binary die auf einem ARM v5 läuft (konnte nur was für ARMv7 finden) oder aber die Source von MGcamd oder einem anderen emu.

    Eventuell kann mir ja wer weiter helfen :)

    EDIT: Habe eine gefunden, jedoch fehlt der eine libnxp.so... wo zur hölle....? :/
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2012
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. pythy
    Offline

    pythy Newbie

    Registriert:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: MGcamd oder vergleichbar auf ARMv5tel

    Ist zwar schon älter der Thread, aber falls von nöten.....

    nach /etc/lib und fertig ist der Laden ;)

    cu Pythy

    Den Anhang 66208 betrachten
     
    #2

Diese Seite empfehlen