1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kevin-Prince Boateng: Ballacks Ohrfeige war schlimmer als mein Foul

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von DocKugelfisch, 19. Mai 2010.

  1. DocKugelfisch
    Offline

    DocKugelfisch Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    2.690
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Systemintegrator
    Ort:
    Астана
    Der „Capitano“ wird der deutschen Elf nach dem Foul von Kevin-Prince Boateng in Südafrika fehlen. Der Übeltäter hat sich zwar zunächst entschuldigt, legt jetzt aber verbal nach...
    19.05.2010 12:33:00

    (clp) Portsmouth. Der Fall „Boateng vs. Ballack“ geht in die nächste Runde: Nachdem Kevin-Prince, Halbbruder des deutschen Nationalspielers Jerome Boateng und Nationalspieler von Deutschlands Gruppengegner Ghana, den deutschen Kapitän Michael Ballack durch ein hartes Foul im englischen Pokalfinale um die WM-Teilnahme gebracht hat, gab der Übeltäter ein Interview mit der Sport Bild, das für einigen Wirbel sorgen dürfte.

    „Er ist kein Stück besser als Podolski“

    Zunächst hatte sich Boateng noch für sein Foul entschuldigt („Ich komme einfach zu spät und treffe ihn voll. Es sah dumm aus. Ich habe mich auf dem Platz zweimal entschuldigt. Nun zum dritten Mal. Es tut mir leid.“), im besagten Interview fand er aber weniger nette Worte. Zu der Ohrfeige Ballacks gegen ihn, die dem Foul vorausgegangen war, sagte er: „Von ihm habe ich nichts dazu gehört. Ich denke, eine Tätlichkeit ist schlimmer als ein Foul aus dem Spiel heraus. Ich muss mich doch sehr über Ballack wundern. Er beschwert sich wochenlang über Podolski, dass er ihn geohrfeigt hat. Nun macht er es selber. Er ist so kein Stück besser als Podolski. Was ist das für ein Verhalten?“

    „Deswegen spiele ich nun für Ghana“

    Öffentliche Kritik gegen Podolski aufgrund der damaligen Ohrfeige gab es aber kaum von Ballack. Dennoch sagt Boateng: „Hätte ich beim DFB so etwas gemacht wie Ballack, wäre ich fristlos geflogen. Bei ihm wird noch nicht einmal darüber geredet. Unfassbar, wie da beurteilt wird. Deswegen bin ich auch vom DFB weg und spiele nun für Ghana.“

    goal.com
     
    #1
    Borko23 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.219
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Kevin-Prince Boateng: Ballacks Ohrfeige war schlimmer als mein Foul

    Ist halt ne Pappnase der Herr Boateng! Hatte schon bei Hertha und dem BVB Probs mit seiner agressiven Spielweise...
     
    #2
  4. mladjo
    Offline

    mladjo Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    SysOpr
    AW: Kevin-Prince Boateng: Ballacks Ohrfeige war schlimmer als mein Foul

    ich hab das spiel zwar nicht gesehen aber wenn es stimmt dass ihm der ballack eine geschmiert hat dann hat er mit seine aussage nicht ganz unrecht, dass boateng es schon das ein oder andere mal echt übertrieben hat ist ne andere geschichte

    lg
    mladjo
     
    #3

Diese Seite empfehlen