1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Karten auf PC testen?

Dieses Thema im Forum "Garmin Archiv" wurde erstellt von realdealchecker, 19. April 2011.

  1. realdealchecker
    Offline

    realdealchecker Newbie

    Registriert:
    18. April 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich bin neu und habe folgende Frage: Hier steht des öfteren bei einer Karte man solle diese erst auf der SD-Karte im PC testen. Aber wie?
    Ich habe zwar versucht die Suchfunktion zu benutzen, wusste aber nicht wirklich nach was ich suchen soll?
    Ich bitte um Hilfe, denn am Donnerstag kommt mein Edge 800 :)

    mfG
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. dirtbikermp3
    Online

    dirtbikermp3 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. April 2010
    Beiträge:
    2.125
    Zustimmungen:
    6.243
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Europe
    AW: Karten auf PC testen?

    Um die Karte von SD Karte zu öffnen muss diese im Garmin stecken - dann kann man sie mit BaseCamp öffnen.
    Das geht aber nur sehr langsam die die Garmin nur eine USB1 Schnittstelle haben.
     
    #2
    realdealchecker gefällt das.
  4. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer VIP

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Karten auf PC testen?

    Muss hier mal ein paar Missverständnisse ausräumen:

    Die Empfehlung lautet nicht, die Karten auf SD-Card auf dem PC zu testen, sondern die Karten nach Möglichkeit generell anstatt im internen Speicher des Gerätes auf (µ)SD-Card zu benutzen. Das ist sicherer, da man bei Problemen die Speicherkarte einfach aus dem Gerät entfernen und im PC neu formatieren kann.

    Unabhängig davon kann man sich natürlich ein Kartenimage vor der Benutzung auf dem Gerät auch im PC anschauen. Dazu muss man das Image auf eine SD-Card (in einen Ordner Garmin) kopieren. Die SD-Card kann dann in einem internen oder per USB angeschlossenen Cardreader oder auch im angeschlossenen Garmin-Gerät liegen, wenn man die Karte in BaseCamp (oder bei G2- und G2V-Karten in HomePort) betrachten will. Ausserdem kann man für solche Tests auch ein virtuelles SD-Card-Laufwerk einrichten (z.B. mit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ).
     
    #3
    realdealchecker gefällt das.

Diese Seite empfehlen