1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

He@d DreamLink 500

Dieses Thema im Forum "CS CCcam" wurde erstellt von closed, 15. Oktober 2009.

  1. closed
    Offline

    closed Newbie

    Registriert:
    25. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich absolut neuling auf CS.
    Ich habe Head Dreamlink 500 .Ich suche Anleitungen,Tipps und Links sowie CS-server zum testen

    Danke
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Matlock
    Online

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.600
    Zustimmungen:
    9.801
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: He@d DreamLink 500

    Du machst deinen Namen grosse Ehre!
    Back to Topic: so was Head Dreamlink 500 kenne ich nicht!

    Entscheide dich für Dreambox oder für einen Head ... , kannst ja mal einen Link oder ein Bild mal einstellen.
     
    #2
  4. closed
    Offline

    closed Newbie

    Registriert:
    25. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: He@d DreamLink 500


    [​IMG]



    HEAD DL 500 Lan USB PVR ready

    • 1x Conax Kartenleser integriert
    • 2x USB 2.0 Schnittstelle an der Vor-und Rückseite (für PVR, MP-3 und JPEG Bilder)
    • 1x Netzwerkanschluss
    • PVR ready für externe Festplatte oder Speicherstick(Aufzeichung, Wiedergabe, Time-shift etc.)
    • YPbPr (YUV) Anschluß an der Rückseite
    • YPbPr Kabel im Lieferumfang
    • NEC New Chip Emma2SL Technology - 200 MHz
    • PIP (Bild in Bild) Funktion
    • Blind Scan
    • Blaues Display
    • Max. 10.000 Kanäle. (TV & RADIO programmierbar) und 100 Satelliten programmierbar
    • DiSEqC Unterstüzung für 1.0, 1.1, 1.2 und 1.3(USALS)
    • Multi-Bild Funktion (4, 9, 13 oder 16 Bilder)
    • SDRAM 128MB
    • SHARP Tuner build-in
    • MPEG-2 Digital & voll DVB konform.
    • SCPC & MCPC Empfangbar vom C/Ku-Band
    • Programmsuche: automatisch, erweitert und N.I.T (Netzwerksuche)
    • Backup & Wiederherstellung der Kanalliste
    • Unterstützt Videotext und Untertitel
    • Menüsprachen (Russisch, Deutsch, Englisch und mehr)
    • Bildverhältnis 4:3, 16:9 und Letterbox
    • Netzschalter
    • Digital Audio 5.1
    • S/PDIF Digital Audio Ausgang(Koaxial)
     
    #3
  5. Matlock
    Online

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.600
    Zustimmungen:
    9.801
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: He@d DreamLink 500

    OK, es gibt ihn doch den Head Link, leider habe ich nichts über diesen Ressi gehört.

    Er ist wohl schlecht für CS geeignet.
     
    #4
  6. closed
    Offline

    closed Newbie

    Registriert:
    25. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: He@d DreamLink 500



    Mein Freund hat ein Head Dl 500 funktioniert super.Aber hat er von Händler samt CS-Server Daten usw eingestellt bekommen und hat er keine Ahnung.
    Er kann mir nicht helfen (Händler ist sein Laden dicht gemacht...läuft CS ganz normal weiter)


    Kann jemand mir helfen?

    Mfg
     
    #5
  7. James_28
    Offline

    James_28 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    17. September 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    SCHWEIZ
    AW: He@d DreamLink 500

    Hallo ..

    Also an deiner Stelle würde ich Schritt für Schritt das Ganze angehen ..

    D.h

    Geh zu deinem Freund mit einer Harase Bier und chek mal die Kiste ab

    1. Was für eine Fimrware ist auf diesen Gerät
    2. Welche version von Fimrware
    3. Was für ein Protokoll verwendet es für CS
    4. goooooogleeeee

    :hell:hell:hell

    Gruss und viel Spass
     
    #6
  8. lunamila
    Offline

    lunamila Freak

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: He@d DreamLink 500

    hallo.
    habe das gefunden.

    He@d Dongle FAQ

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Da hier vermehrt Fragen zum ominösen Dongle für die He@d Boxen auftauchen, dachte ich mir, dass es nicht schaden könnte eine FAQ zusammen zustellen.

    Anregungen, Berichtigungen, Ergänzungen und Kritik bitte in diesen Thread oder per PN.


    Was ist der Dongle und was macht er?
    Es gibt zwei Dongle für die verschiedenen He@d Modelle. Ein mal ein externer Kartenleser (siehe He@d FAQ) und den so genannten Link Router.
    Diese FAQ bezieht sich auf den Link Router.
    Der Link Router stattet den He@d mit einem LAN-Anschluss aus, über den Cardsharing möglich ist (du weißt nicht was Cardsharing ist? Dann schaue bitte in das entsprechende Unterforum hier beim Nachtfalken)

    Was ist derzeit mit dem Dongle offen?
    PW (alles außer Direkt und BlueMovie und Sport)
    Sex On TV
    Sex View
    Canal+ Holland
    Nova Grieschenland
    SRF1 Schweiz
    Hustler
    FreeX TV
    Dorcel
    Freenchlover
    XDream TV
    XXX Premium
    und noch mehr.

    Was brauche ich?
    Der Dongle besteht aus drei Teilen:
    1. Link Router
    2. Nullmodem Kabel
    3. Netzteil für den Link Router

    Wo bekomme ich den Dongle her?
    Wer suchet, der findet. Die Antwort steht hier im Board. Der Dongle wird leider nicht mehr so angeboten und nur noch unter der Hand vertrieben, aber Bezugsquellen, stehen hier in den entsprechenden Threads quasi drin. Hab meine auch so gefunden...

    Welche He@d-Modelle werden unterstützt?
    Derzeit werden nur Sat-Receiver unterstützt und zwar folgende:

    Head 500 keyfly
    Head 1100 keyfly
    Head 3500 CXCI Plus
    Head 790 Black Panther
    Head 2700 Black Panther
    Head 2900 Black Panther
    Head 3700 Challenger

    Wann wird Model xy unterstützt?
    Kann man nicht sagen...

    Welche Software brauche ich auf meinem Receiver?
    Du brauchst eine Software ab der Version 3.18 und diese muss den Zusatz "Dongle" oder "Premium" haben. Ein Blick in die DB hilft.

    Was muss ich am Receiver nach Aufspielen der Software einstellen?
    Du startest deinen Receiver und gehst ins Menü.
    Dann drückst du vier mal die "9" und kommst ins Emu und Netzwerkmenu.
    Hier stellst du "Silverbox" auf "On" und Netzwerk-IP auf DHCP
    Das war's schon...

    Ich bekomme an meiner Fritzbox (oder ähnlichem Internetrouter) keine Netzwerkverbindung. Was kann ich tun?
    Der Internetrouter ist dafür zuständig die Verbindung zwischen LAN und dem Internet herzustellen und fungiert meistens gleichzeitig als DHCP.
    In einigen Fällen kann es dennoch vorkommen, dass dem Dongle trotz DHCP vom Netzwerkrouter keine IP zugewiesen wird. Dies ist mir bis jetzt nur von Fritzboxen bekannt. Hier hilft es nur eine statische lokale IP zu vergeben. Achtet hier darauf, dass sie im selben Bereich liegt, wie euer restliches Netzwerk und tragt euren Netzwerkrouter als DNS bzw Gateway ein. Die für den Dongle vergebene IP darf natürlich im Netzwerk noch nicht benutzt werden. Legt am besten im Netzwerkrouter einen DHCP-Bereich von z.B. 100-255 fest und vergebt dem Dongle eine IP unter 100. So wird gewährleistet, dass wenn ein neuer Computer ins Netz kommt (oder ein anderes Gerät, dass eine IP bekommt) nicht ausversehen die IP eures Dongles bekommt.

    Muss ich am Router Einstellungen vornehmen?
    Nein. In Einzellfällen müssen die entsprechenden Port freigegeben werden. Dies war bei mir nicht der Fall und habe von anderen auch schon gehört, dass sie es auch nicht mussten. Sollte euer Router ein normales NAT machen, ist dies auch nicht erforderlich. Dies wird erst wichtig bei echten Firewalls.

    Zu welchem Server nimmt der Dongle kontakt auf?
    Damit werde ich mich später mal beschäftigen, aber so wie es aussieht steht das Ding in Russland.
    [​IMG] He@d Dongle FAQ

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Da hier vermehrt Fragen zum ominösen Dongle für die He@d Boxen auftauchen, dachte ich mir, dass es nicht schaden könnte eine FAQ zusammen zustellen.

    Anregungen, Berichtigungen, Ergänzungen und Kritik bitte in diesen Thread oder per PN.


    Was ist der Dongle und was macht er?
    Es gibt zwei Dongle für die verschiedenen He@d Modelle. Ein mal ein externer Kartenleser (siehe He@d FAQ) und den so genannten Link Router.
    Diese FAQ bezieht sich auf den Link Router.
    Der Link Router stattet den He@d mit einem LAN-Anschluss aus, über den Cardsharing möglich ist (du weißt nicht was Cardsharing ist? Dann schaue bitte in das entsprechende Unterforum hier beim Nachtfalken)

    Was ist derzeit mit dem Dongle offen?
    PW (alles außer Direkt und BlueMovie und Sport)
    Sex On TV
    Sex View
    Canal+ Holland
    Nova Grieschenland
    SRF1 Schweiz
    Hustler
    FreeX TV
    Dorcel
    Freenchlover
    XDream TV
    XXX Premium
    und noch mehr.

    Was brauche ich?
    Der Dongle besteht aus drei Teilen:
    1. Link Router
    2. Nullmodem Kabel
    3. Netzteil für den Link Router

    Wo bekomme ich den Dongle her?
    Wer suchet, der findet. Die Antwort steht hier im Board. Der Dongle wird leider nicht mehr so angeboten und nur noch unter der Hand vertrieben, aber Bezugsquellen, stehen hier in den entsprechenden Threads quasi drin. Hab meine auch so gefunden...

    Welche He@d-Modelle werden unterstützt?
    Derzeit werden nur Sat-Receiver unterstützt und zwar folgende:

    Head 500 keyfly
    Head 1100 keyfly
    Head 3500 CXCI Plus
    Head 790 Black Panther
    Head 2700 Black Panther
    Head 2900 Black Panther
    Head 3700 Challenger

    Wann wird Model xy unterstützt?
    Kann man nicht sagen...

    Welche Software brauche ich auf meinem Receiver?
    Du brauchst eine Software ab der Version 3.18 und diese muss den Zusatz "Dongle" oder "Premium" haben. Ein Blick in die DB hilft.

    Was muss ich am Receiver nach Aufspielen der Software einstellen?
    Du startest deinen Receiver und gehst ins Menü.
    Dann drückst du vier mal die "9" und kommst ins Emu und Netzwerkmenu.
    Hier stellst du "Silverbox" auf "On" und Netzwerk-IP auf DHCP
    Das war's schon...

    Ich bekomme an meiner Fritzbox (oder ähnlichem Internetrouter) keine Netzwerkverbindung. Was kann ich tun?
    Der Internetrouter ist dafür zuständig die Verbindung zwischen LAN und dem Internet herzustellen und fungiert meistens gleichzeitig als DHCP.
    In einigen Fällen kann es dennoch vorkommen, dass dem Dongle trotz DHCP vom Netzwerkrouter keine IP zugewiesen wird. Dies ist mir bis jetzt nur von Fritzboxen bekannt. Hier hilft es nur eine statische lokale IP zu vergeben. Achtet hier darauf, dass sie im selben Bereich liegt, wie euer restliches Netzwerk und tragt euren Netzwerkrouter als DNS bzw Gateway ein. Die für den Dongle vergebene IP darf natürlich im Netzwerk noch nicht benutzt werden. Legt am besten im Netzwerkrouter einen DHCP-Bereich von z.B. 100-255 fest und vergebt dem Dongle eine IP unter 100. So wird gewährleistet, dass wenn ein neuer Computer ins Netz kommt (oder ein anderes Gerät, dass eine IP bekommt) nicht ausversehen die IP eures Dongles bekommt.

    Muss ich am Router Einstellungen vornehmen?
    Nein. In Einzellfällen müssen die entsprechenden Port freigegeben werden. Dies war bei mir nicht der Fall und habe von anderen auch schon gehört, dass sie es auch nicht mussten. Sollte euer Router ein normales NAT machen, ist dies auch nicht erforderlich. Dies wird erst wichtig bei echten Firewalls.

    Zu welchem Server nimmt der Dongle kontakt auf?
    Damit werde ich mich später mal beschäftigen, aber so wie es aussieht steht das Ding in Russland.
    [​IMG]
     
    #7
    battory gefällt das.
  9. dream4ever
    Offline

    dream4ever Ist oft hier

    Registriert:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: He@d DreamLink 500

    Der DL 500 braucht kein Dongle, ein Freund von mir hatte sich den mal geholt.
    Patch drauf machen, auf die Menü-Taste gehen, dann 4x die 9 eingeben und irgendwo bei Network kannst du deine Serverdaten eingeben. Unterstüzt CCcam, NewCamD und noch ein anderes Protokoll und kann nur als Cleint arbeiten.
     
    #8
  10. roli1968
    Offline

    roli1968 Spezialist

    Registriert:
    12. August 2008
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    107
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: He@d DreamLink 500

    also ich habe eine Liste die sieht so aus für den HEAD Dre@m link Router

    passend für Head Receiver:


    HEAD SD 790 FTA Black Panther Challenger
    HEAD CD 790 FTA Black Panther Challenger
    HEAD SD 2700 Black Panther USB PVR
    HEAD SD 2900 Black Panther Challenger
    HEAD SD 3700 Black Panther Challenger
    HEAD CD 3900 Combo USB PVR ready
    HEAD SD 8500 HDMI Challenger


    selber habe ich den HEAD CD 790 FTA Black Panther Challenger mit dream link am laufen als 3th Gerät im Schlafzimmer kostet gerade mal 49€(ohne link Router) Reicht voll kommen aus
     
    #9

Diese Seite empfehlen