1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Gehäuse Raspberry + 10 EasyMouse 2 Premium

Dieses Thema im Forum "Raspberry Pi" wurde erstellt von hajascho, 22. Juli 2013.

  1. hajascho
    Offline

    hajascho Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was haltet ihr von der Idee?

    [​IMG]

    mfg
     
    #1
    hismastersvoice gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. moddi00
    Offline

    moddi00 Best Member

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.934
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    AW: Gehäuse Raspberry + 10 EasyMouse 2 Premium

    Moin!

    Nicht schlecht, aber du brauchst dann noch nen Hub. Kann man die Mäuse entfernen bzw. sind die Tippschalter erreichbar??
     
    #2
  4. hajascho
    Offline

    hajascho Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Gehäuse Raspberry + 10 EasyMouse 2 Premium

    Hub mach ich 2 hinten dran. Weiß nur noch nicht welche. Denke dlink. Ja es kommt eine 2te halbschale noch drauf. So wie jetzt abgebildet kann man die einzelnen reader dann raus ziehen.

    gesendet vom meinem mobile device
     
    #3
  5. mrwong
    Offline

    mrwong VIP

    Registriert:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    4.697
    Zustimmungen:
    2.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Frankenland
    AW: Gehäuse Raspberry + 10 EasyMouse 2 Premium

    hehe was zur hölle hast du vor :)
     
    #4
  6. skywalkera
    Offline

    skywalkera Stamm User

    Registriert:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    224
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Sachsen
    AW: Gehäuse Raspberry + 10 EasyMouse 2 Premium

    sieht gut aus. als idee würde ich noch einbringen die gehäuse für die easymous "modular" aufzubauen sa das man sich den turm nac h bedarf selber stekcken kann eventuell in 2er schritten und vielleicht noch ein kleines beschriftungsfeld wo man markieren kann in welchem slot welche mouse mit welcher karte sitzt. woraus baust du das teil? ich hab an meinem igel einen 10er hub (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ) funktioniert tadellos.

    vielleicht könntest du ja bilder und eine bauanleitung zur verfügung stellen wenn es mal soweit ist.
     
    #5
  7. jensebub
    Offline

    jensebub Stamm User

    Registriert:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1.717
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    abvomweltlichen
    AW: Gehäuse Raspberry + 10 EasyMouse 2 Premium

    Hallo,
    den USB-Hub kann ich auch nur empfehlen,... läuft in meinem Futro schon seit Jahren.

    Gruß
    jensebub
     
    #6
  8. hajascho
    Offline

    hajascho Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Gehäuse Raspberry + 10 EasyMouse 2 Premium

    Das mit der modularen Bauweise hab ich auch schon überlegt. Das Teil wird aus Kunststoff gefertigt. Mit Hilfe eines 3d Druckers. Ich muss mir auch noch was für eine zentrale Stromversorgung ausdenken. So wenig Kabel wie nötig.

    gesendet vom meinem mobile device
     
    #7
  9. 0800555333
    Offline

    0800555333 Hacker

    Registriert:
    9. Juli 2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Gehäuse Raspberry + 10 EasyMouse 2 Premium

    ist das eine optische täusching oder is das gehäuse nach oben hin schief? :D


    ich seh da aber auch keine befestigung für die reader, sind die verschraubt oder verklebt?

    und wieso verbaust du die reader im gehäuse (premium) in ein weiteres gehäuse? :)

    die reader sind glaub ich auch etwas grösser als der raspberrypi, oder? zumindest ist mein rpi case kleiner als meine easymouse2 (non-premium)
    wenn ja würde vermutlich ein ungleichgewicht entstehen und das ding drohen um zu fallen.. also ggf umdrehen: reader nach unten und rpi oben drauf

    wenn du alles, also auch die stromversorgung vom rpi und usb-hub usw, in dem gehäuse unterbringen willst, solltest du auch über die temperatur nachdenken (hitzestau) und ggf einen temperatur gesteuerten lüfter verbauen
     
    #8
  10. hajascho
    Offline

    hajascho Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Gehäuse Raspberry + 10 EasyMouse 2 Premium

    Das kann sein dass es täuscht aber das Gehäuse is gerade.
    Ich verbaue die premium da ich von denen da habe und deshalb diese nutzen will. Befestigt werden diese mit hilfe von haltern. Also eine passung.
    Das mit der Temperaturen sehe ich eher unproblematisch. Kamineffekt. Den kann man berechnen.
    Als Netzteil kommt ein externes zum Einsatz. Daher tempbelastung nochmal kleiner.

    gesendet vom meinem mobile device
     
    #9
    skywalkera gefällt das.
  11. lowteck
    Offline

    lowteck Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Juni 2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Gehäuse Raspberry + 10 EasyMouse 2 Premium

    Wie sieht dein Kabelmanagement aus? Alles außerhalb nehme ich mal an, da sonst die Modularität leidet. An sich eine nette Idee. Ich würde aber einen waagrechten Aufbau bevorzugen, da dieser nicht so leicht umfällt.
     
    #10
  12. hajascho
    Offline

    hajascho Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Gehäuse Raspberry + 10 EasyMouse 2 Premium

    Hab das ganze umkonstruiert. Raspberry unten quer inkl. Hub. Darauf modular immer 2 reader nebeneinander. Zeichne es fertig und poste es dann mal.

    Danke für die Anregungen bisher.

    gesendet vom meinem mobile device
     
    #11
  13. lowteck
    Offline

    lowteck Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Juni 2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Gehäuse Raspberry + 10 EasyMouse 2 Premium

    Klingt schon stabiler. Aber vorstellen kann ich mir das nicht. Bin gespannt auf deine Zeichnung.
     
    #12
  14. FabTwo
    Offline

    FabTwo Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Juli 2013
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Gehäuse Raspberry + 10 EasyMouse 2 Premium

    Seh ich das richtig das du 10 Cardreader am Rasperry betreiben willst?
    Ich hatte bis jetzt ja Angst ob der Rasperry überhaupt 2 Karten schafft von der Leistung her. Wenn ich zwei Cardreader anschliesse sollte ich dann auch ein Hub nehmen oder ruhig direkt die USB Ports nutzen?
    Und ihr seit euch sicher das der Rasperry das packt???
     
    #13
  15. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.435
    Zustimmungen:
    12.699
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    AW: Gehäuse Raspberry + 10 EasyMouse 2 Premium

    Das packt der Raspberry locker!
    Ich hab 4 Karten dran und neben her fungiert er auch noch als W-LAN Hotspot
     
    #14
    0800555333 gefällt das.
  16. 0800555333
    Offline

    0800555333 Hacker

    Registriert:
    9. Juli 2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Gehäuse Raspberry + 10 EasyMouse 2 Premium

    wieso das denn?
    der RPI hat weitaus mehr leistung als irgend ein Receiver aber selbst die können mit soviele Karten umgehen.. was viel mehr bei Receivern probleme bereiten kann wäre die Anzahl der Clients weil die verhältnissmässig mehr Ram verbrauchen/benötigen als Reader, aber selbst das stellt bei einem RPI (insbesondere bei der 512MB variante) eigentlich kein problem dar (es sei denn jemand übertreibt es und will damit >500 user versorgen)
    wenn man 1080p HD Videos mit dem raspberrypi abspielen kann, sollte cardsharing auch mit 20 karten eigentlich kein problem darstellen :)

    oder sowas ist auch sehr geil

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    :D

    ja, man sollte immer am rpi mit einem aktiven usb hub arbeiten
     
    #15
    laila-no1, FabTwo und al-x83 gefällt das.

Diese Seite empfehlen