1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erstellen eines magic sticks mit 3.90m33-2

Dieses Thema im Forum "Playstation Portable (PSP) & PS Vita" wurde erstellt von danlong4, 19. März 2008.

  1. danlong4
    Offline

    danlong4 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    0
    Haollo Leute hilft mir Bitte brauche nur mehr die magic karte funkt net bei mir!!!

    möchte 3.90 m33-2 drauf haben,besitze 4Gb von sony

    habe dazu ne Pandora Batterie Hot wire hatte sie bekommen um 5 Euro
    er staret nut einen schwarzen bildschirm und sollte dann automatisch alles installieren

    doch es funkt nicht wegen des magic sticks!!!!!

    Phantom bitte auf dich war bis jetzt verlass!!!!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. danlong4
    Offline

    danlong4 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Erstellen eines magic sticks mit 3.90m33-2

    Ich verstehe das nämlich nicht mit dem pumps
    man kann doch ne karte alleine mit der PSP slim machen oder
     
    #2
  4. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.916
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Erstellen eines magic sticks mit 3.90m33-2

    Das PUMS kannst du nur Installieren wenn du eine CFW hast.
    1. Lade das hier runter

      Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    2. mit "mspformat" aus dem Pandora Archiv von oben formatieren wir jetzt den Memory Stick.
    3. Ist das getan, laden wir noch

      Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

      herunter und entpacken alles darin enthaltene auf den root des Memory Sticks.
    4. Jetzt kommt der große Augenblick. Wir legen den Memory Stick den wir grade erstellt haben in die PSP ein, danach legen wir unseren eben "gebastelten" Akku in die PSP ein und achten dabei darauf, das der WLAN Schalter aus ist. Nach einigen Sekunden sollte sich ein Bootmenu offenbaren, in dem wir die PSP nach Herzenslust bearbeiten können.
    5. enn ihr den Akku nun wieder als normalen verwenden wollt, dann lötet den Kontakt einfach wieder zusammen, passt aber auf das ihr nichts kurzschließt. Bzw. lötet einen kleinen Schalter rein, den man von aussen bedienen kann.
    Quelle: Gulli
     
    #3
  5. danlong4
    Offline

    danlong4 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Erstellen eines magic sticks mit 3.90m33-2

    Danke Phantom habe ne andere Möglichkeit endeckt und sie als neues Thema erstellt siehe dir ruhig an Schritt für Schritt erklärt einfacher als alles andere bis jetzt!!!

    Bin stolz auf mich!!!

    Das ist echt was für anfänger Deppen sicher
     
    #4
  6. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.916
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Erstellen eines magic sticks mit 3.90m33-2

    Na dann bin ich mal auf den nächsten User gespannt ob es so einfach ist :).
     
    #5
  7. funtom69
    Offline

    funtom69 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    17. März 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Erstellen eines magic sticks mit 3.90m33-2

    Hallo,
    habe bereits eine CFW 3.52 M33 drauf und möchte auf die neueste (3.90) updaten.
    Brauch ich ausser einem Memory Stick noch was ?
    Vielleicht läuft nach dem update dann auch das Spiel PATAPON... momentan geht nichts - bin etwas ratlos :-(

    Danke für eure hilfe

     
    #6

Diese Seite empfehlen