1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Empfehlung USB Stick / Platte

Dieses Thema im Forum "Ferguson Ariva 202E" wurde erstellt von bastain, 3. Februar 2013.

  1. bastain
    Offline

    bastain Newbie

    Registriert:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich hatte noch eine Freecom Toughdrive 260GB, die ich als PVR-Device an meinen Ariva angeschlossen habe. Allerdings kommt die nicht zu Ruhe, ist immer am blinken und am laufen. Was ist sinnvoller, Platte oder USB-Stick im Hinblick aufs Stromsparen. Würde ich auch direkt über Empfehlungen freuen, da scheinbar nicht alle USB-Devices schnell genug sind für die HD-Aufnahmen, habe zumindest sowas gelesen.

    Vielen Dank!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. son99
    Offline

    son99 Guest

    AW: Empfehlung USB Stick / Platte

    Ich hab ein Verbatim 32 GB stick dran, Schwarz ohne Leuchtenden Dionden und son Kramms.. Den finde Ich am besten . Und 32 gb für mich mein Timeshift und ab und an mal ne Aufnahme , völlig ausreichend. Gibt es aber auch noch als 64 gb den stick. Hatte vorher auch ne Festplatte dran, aber das Blinken und Summen hatte mich tierisch genervt. Und ich denke mal das der Stick auch stromsparender ist.
     
    #2
  4. bomber2k
    Offline

    bomber2k Newbie

    Registriert:
    4. Februar 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Empfehlung USB Stick / Platte

    Wielange kann damit aufnehmen ?? 32 gb
     
    #3
  5. EkremEfe
    Offline

    EkremEfe Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker, KFZ-Mechaniker
    Ort:
    Schwäbisch-/Fränkische Grenze
    AW: Empfehlung USB Stick / Platte

    Die Platte braucht ja saft und dessen hülle muss ja anzigen das sie läuft darum wird bei jedem zugriff die led blinken und das teil rattern.
    Ich selber kenne Sticks mit mittlerweile 64gb die vollkommen ausreicht, auch von der preis leistung her.
    Es gibt ja usb 3.0 sticks mit 256GB/300€ aber die wären m.M. nach übertrieben.
    Bei 1080P kannst du mit 32gb gut90 minuten aufnehmen meines wissens.
    Für andere zwecke reicht dann eben die 64 gb aus.
    Ich würde aber darauf achten das es schnell lesbar und schreibbar ist also lieber 5€ mehr für einen 3.0 als einen 2.0 denn ein 3er kann auch an einem langsameren port arbeiten aber der langsame wird nicht schneller.

    LG
    Exe
     
    #4
  6. bastain
    Offline

    bastain Newbie

    Registriert:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Empfehlung USB Stick / Platte

    Kann ich beim Ariva denn auch die Aufnahmequalität einstellen, um mehr auf den Stick zu bekommen?
     
    #5
  7. fruttifresh76
    Offline

    fruttifresh76 Freak

    Registriert:
    6. Januar 2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Empfehlung USB Stick / Platte

    Nein, der Ariva kann nur max. USB2.0 - egal ob USB3.0 oder 4.0 dran hängt)... und es wird das Aufgenommen, was Ausgestrahlt wird -> 1:1 (original) - es wird nichts geändert bzw. umgewandelt!
    500 GB Festplatten gibt´s doch schon für unter 50€ - warum sollte man herunterrechnen (und das macht kein Receiver!) ?

    Saludos
     
    #6

Diese Seite empfehlen