1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Einstiger benötigt Starthilfe - Anfängerfragen

Dieses Thema im Forum "Edision Argus VIP 3" wurde erstellt von faint-artist, 12. Januar 2014.

  1. faint-artist
    Offline

    faint-artist Newbie

    Registriert:
    10. Januar 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe schon versucht so viel wie möglich durch Suche im Netz und hier im Forum herauszufinden, dennoch bleiben immer wieder Punkte offen die ich hier gerne mit euch klären würde:


    Meine Hardware:
    -VIP3 Receiver mit DVB-C Modul
    -Anschluss an TV via HDMI auf DVI (alter TV ohne HDMI Anschlüsse)
    -Ton kommt über Cinch
    -WLAN Stick
    -Heimnetzwerk mit Fritzbox 7362 SL


    Beginnen wir mal mit ein paar Basics und Dingen die mir im alltäglichen Gebrauch aufgefallen sind:


    1. Senderlisten
    1.1. Immer wieder liest man von Senderlisten die man sich runterladen kann...der Sinn leuchtet mir nur noch nicht ein. Wer seinen Sendersuchlauf einmal macht, weiß doch was er bekommt und kann sich das so sortieren wie er möchte. Kommen wir damit auch schon zur nächsten Frage.


    1.2. Das Bearbeiten der Favoritenlisten etc. ist über die Receiver-Oberfläche mühsehlig. Da man ja Senderlisten Sichern und Widerherstellen kann, wollte ich mal fragen ob es eine Software gibt mit der sich die Listen ab PC einfacher bearbeiten lassen. Das es die gibt habe ich schon gelesen, jedoch ist oft unklar ob die Programme auch für den VIP3 funktionieren und welche unerwünschten Nebeneffekte sie haben.


    1.3. Der VIP3 wird immer Netz mit folgendem Satz geworben: "Auf Knopfdruck zieht sich der Argus vip3 vom Edision-Server völlig eigenständig aktuelle Kanallisten und Software und spielt diese ein"
    Stellt sich mir die Frage, welcher Knopf? Was ist gemeint? Kanallisten aus dem Netz ziehen? Siehe auch Frage 1.1 :D
    Womit wir zu Punkt 2. meiner Fragestunde kommen.


    2. Netzwerkanbindung
    2.1. Welche Vorteile bringt mir die Integration des Receivers in meinem Heimnetzwerk? Habe gelesen von Cardsharing, Homesharing. Angeblich illegal, wird jedoch offzielle im Internet auf verschiedenen Seiten angeboten als Abo-Pakete u.ä.
    Was ich bisher herausgefunden habe:
    - ohne ILTV Software läuft schonmal nichts
    - Homesharing bedeutet: Ein Pay-TV Abo zu Hause auf mehrer Receiver verteilen.
    - Cardsharing anscheinend komplett ohne Abo möglich wenn man bei o.g. Anbietern dafür bezahlt. Vermutlich kommt man dabei günstiger weg. Illegal JA/NEIN?


    2.2. Ist es möglich auf Media Server, Netzlaufwerke oder NAS-Server zuzugreifen und Filme direkt von dort zu streamen? Spart man sich das kopieren auf nen USB-Stick.
    Kann man vom PC aus auf die am Receiver angeschlossenen Lauferke (USB-Stick oder Festplatte) zugreifen um Dateien direkt übers Netz drauf zu schieben.
    Was ich bisher gelesen habe ist Streaming nicht möglich. Will es hier nur nochmal erläutert und bestätigt haben.


    3. ILTV-Software
    3.1. Bitte mal um eine ausführliche Erklärung der ILTV-Software. Was sie macht usw.
    Mit Aussagen wie: "Macht aus dem Kartenleser einen Multikartenleser." Kann ich nicht viel anfangen.


    3.2. Mit ILTV-Soft wird ja irgendetwas emuliert. Dennoch lese ich immer wieder das man trotzdem eine Karte und ein Abo benötigt. Naja, wie ihr seht hat sich mir das ganze Thema mit der ILTV-Software noch nicht ganz erschlossen. Bitte um Nachhilfe. UNd komme damit auch schon zum 4. Thema.


    4. Kartenslots und -typen
    4.1. Wie ihr sicherlich aufmerksam gelesen habt, hat mein Receiver lediglich ein DVB-C Modul. Da wir hier vom Vermieter aus keine Schüsseln aufstellen dürfen, habe ich mich dafür entschieden. Was ich bei meinem Kabelanbieter herausgefunden habe war, das ich einen CONAX-fähigen Receiver benötige, wenn ich irgendwann mal Pay-TV Sender einghespeist bekommen möchte. Habe zu Zeit noch kein ABO.
    Was ich gerne mal hätte, wäre ein Überblick über Kartenmodule, Kartentypen und was wo wie reingesteckt wird :grübel


    5. Abos
    5.1. Welche Möglichkeiten habe ich überhaupt mit meinem DVB-C Modul? Die meisten Sachen die man im Netz liest beziehen sich auf SAT Geschichten. Ich bin Kunde bei einem, sagen wir mal, lokalen Anbieter, der mich scheinbar mit "Cablevista" versorgt. Hier kann ich dann verschiedene Pakete zubuchen wofür mir dann auch eine Smartcard bereitgestellt wird. In erster Linie bin ich interessiert an den privaten HD-Sendern. Stellt sich mir halt nur noch die Frage welche Möglichkeiten sich dann noch eröffnen. Siehe Punkt 3 ILTV.


    5.2. Sind bei mir in meiner Konstellation überhaupt Abos wie Sky und HD+ möglich / sinnvoll? Siehe auch Punkt 4 ;)


    6. Receiver allgemein
    6.1. Falls ich doch irgendwann mal auf SAT Empfang umsteigen sollte, lässt sich dann ein DVB-S Modul nachträglich und zusätzlich installieren? Was ich soweit gelesen habe, lautet die Antwort Ja.
    Wo wird das Modul platziert? Wie aufwendig ist das? Vermutlich muss das Stückchen Blech rausgedrückt werden... und dann?


    6.2. Wofür sind die RF-In und RF-Out Anschlüsse? :wacko:


    6.3. Wenn ich Sendungen zum Aufnehmen einprogrammiere und habe 2 USB-Sticks (1x vorn, 1x hinten) angeschlossen, wo kann man auswählen welcher Stick für die Aufnahme genutzt werden soll, bzw. was macht der Receiver wenn einer voll ist währende der Aufnahme?


    6.4. Gibt es einen Menüpunkt für eine automatische Vor- und Nachlaufzeit für PVR-Aufnahmen? Bin der Meinung so etwas mal gesehen zu haben, finde es aber nicht mehr :(



    So das wars auch schon :D :swoon: Bitte beantwortet meine Fragen nicht einfach nur mit "Ja", "Nein", Thread Closed, Verschoben oder Links zu anderen Threads, denn glaubt mir, ich habe schon viel gelesen und gesucht und bin wirklich gewillt mich in das ganze Thema einzulesen! :good:
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. sunnyi
    Offline

    sunnyi Ist oft hier

    Registriert:
    4. März 2011
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    277
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Einstiger benötigt Starthilfe - Anfängerfragen

    Ich wollte schon anfangen dir zu antworten, aber dann habe ich runter gescrollt und "kein" Ende der Fragen gefunden.

    Wer hat den da Lust einen Roman als Antwortkatalog zu schreiben.

    Außerdem sind viele Fragen in den Foren schon beantwortet worden. Wenn nicht alles hier, dann bei anderen, z.B. dem neuen Nachtfalken.
     
    #2
  4. faint-artist
    Offline

    faint-artist Newbie

    Registriert:
    10. Januar 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Einstiger benötigt Starthilfe - Anfängerfragen

    Beim Nachtfalken hab ich schon mein Glück probiert.
    Wenn jeder auf ein paar Dinge eingeht sind wir bald durch
    Hatte auch mehrere threads eröffnen können, war aber gerade so im Fluss und wollte mal all den kram loswerden der mir so im Kopf rumschwirrt.

    Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk
     
    #3
  5. sunnyi
    Offline

    sunnyi Ist oft hier

    Registriert:
    4. März 2011
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    277
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Einstiger benötigt Starthilfe - Anfängerfragen

    1.1. Fertige Senderlisten helfen Usern, die nicht selber sortieren wollen oder können.
    Oder, im Fall von Satsonne´s Listen, hat man schon eine vorsortierte Liste die sich schnell anpassen lässt.

    1.2. Ja gibt es. Der Channel Editor 1.0.02 und SetEdit gehen für alle Edision mit 3602 und 3606 Chip. Jeweils mit den Bekannten Einschränkungen und Fehlern.
    Wenn du den NFR ja schon kennst, hast du bestimmt auch bei EDISION-HD unten die FAQ´s gelesen!?

    1.3. "Ein" Knopfdruck ist es nicht, aber es lässt sich schon im Netzwerkmenü was runterladen.

    2.1.
    HS ist Grauzone, CS ist illegal.

    2.1. NAS oder ähnliches wie DLAN, also Streaming geht nicht.


    Das erstmal für Heute.
    -----------------------------
    Und jetzt der zweite Teil:

    3.1. Die ILTV macht den Kartenleser frei für die meisten Karten, nicht nur für Conax. Also auch für HD+ und SKY.

    3.2. Die EMU in der ILTV macht mit den aktuellen Key´s einige Sender hell, die noch nicht auf die neueren Verschlüsselungssysteme umgestellt haben. So z.B. die Ösis.

    4. Der VIP3 hat zwei Kartenleser und keinen CI Schacht für CA Module. Du kannst also nur Karten verwenden und die müssen mit den Kontakten nach oben rein geschoben werden. Mit der ILTV geht dann z.B SKY und/oder HD+, wenn dein Kabelanbieter die Signale nicht noch selber anders verschlüsselt.

    5. Siehe 3. und 4.

    6.1.
    DVB-S2 Tuner kaufen, Receiver öffnen, Blech raus, Tuner einstecken und Receiver wieder zu. Dann Sendersuchlauf auf dem gewünschten Satelliten.

    6.2. Ein.- bzw. Ausgang für analoges Fernsehen. Ich versorge damit z.B. zwei Minifernseher am PC und im Keller.

    6.3. Man kann im Menü unter PVR Einstellungen jedem USB Speicher zuweisen, was er machen soll. (Aufnehmen und/oder Timeshift oder nichts). Sinnvoll ist ein USB für Aufnahme und ein für Timeshift. Also nicht alles auf einen.

    6.4. Nein, man kann aber selber im Menü unter Timer die Zeiten nachträglich ändern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2014
    #4
    extra, faint-artist und Pilot gefällt das.
  6. faint-artist
    Offline

    faint-artist Newbie

    Registriert:
    10. Januar 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Einstiger benötigt Starthilfe - Anfängerfragen

    Erstmal vielen Dank dass du dir die Zeit genommen und alles gelesen und beantwortet hast. Ich habe das Gefühl meine Fragen sind beantwortet, fühle mich aber dennoch nicht wirklich schlauer XD
    Das mit dem Speicher zuweisen der USB Anschlüsse muss ich mir dann mal genauer anschauen. Aber gut zu wissen das es geht...irgendwie ^^

    Zum NFR: Kannte ich noch nicht. Hatte mich bei sat-ulc.eu registriert und meine Fragen gestellt, doch das scheint wohl dann nicht mehr aktuell zu sein wenn der Nachtfalke neu aufgesetzt wurde.


    zu 3. So langsam verstehe ich ... korrigiere mich wenn nicht ... Der VIP3 ist von Hause aus ein Gerät das lediglich mit CONAX verschlüsselte Signale entschlüsseln kann, richtig? CONAX ist also ein Verschlüsselungssystem was von verschiedenen Anbietern, wie auch meinem, benutzt wird um sein Bezahlfernsehen an die Leute zu bringen. Würde ich also Sky anschaffen wollen, wäre der VIP3 die falsche Wahl, da ich zwar die Karte oder Modul+Karte einschieben könnte, der Receiver aber die Signale nicht entschlüsseln könnte. Durch ILTV Soft bin ich nun also nicht mehr an spezielle, sagen wir mal Sky zertifizierte, Receiver gebunden. Korrekt?
    Wozu hat der Receiver dann mehrere Kartenleser + CI-Schacht? Lassen sich mehrere Abos gleichzeitig verwalten/gucken?

    Verstehe die Geschichte mit den Keys nicht ganz. Bei ILTV sind ja einige Keys bereits hinterlegt. Diese sollten also das gleiche tun wie die Schlüssel auf einer Smartcard? Würde ja beudeten man bräuchte kein Abo. Habe gerade nochmal nen Sendersuchlauf gemacht, da vor kurzem auf ILTV umgestellt, und durchgeguckt. Glaube 3 Sender mit $ sind hell, wobei ich mich nicht sicher bin ob sie das nicht vorher auch schon waren... Verstehe da glaube ich immer noch was falsch. :emoticon-0111-blush
     
    #5
  7. sunnyi
    Offline

    sunnyi Ist oft hier

    Registriert:
    4. März 2011
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    277
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Einstiger benötigt Starthilfe - Anfängerfragen

    Im Prinzip ja, aber das Freischalten der SKY Karte geht oft nur mit einem zertifizierten Receiver.

    Der VIP3 hat nur zwei Kartenleser, keinen CI Schacht. Oder hast du einen anderen?
    Mehrere Kartenleser für mehr Abbos, wie z.B. HD+ und die Schweizer oder SKY und SCT. Und viele andere Varianten.

    In der ILTV sind schon Key´s enthalten, aber die werden ja auch mal geändert (stündlich, täglich, ..., jährlich), also muss man die dann aktualisieren.
    Die Ösis z.B. sind gerade noch hell zu machen, was aber in diesem Jahr wohl enden soll da Cryptoworks abgeschaltet werden soll.
     
    #6
    Pilot gefällt das.
  8. faint-artist
    Offline

    faint-artist Newbie

    Registriert:
    10. Januar 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Einstiger benötigt Starthilfe - Anfängerfragen

    Nochmal danke. So langsam verstehe ich da Ganze. Ich kann also durch ILTV viele Karten verwenden was so sonst nicht möglich wäre. Zudem ist es möglich CS zu betreiben. Werde mich mal wohl mal in das Thema einlesen und evtl. versuchen mit Freunden ein Netzwerk aufzubauen oder so. Ansonsten ist es wohl hoffnungslos irgendetwas hell zu bekommen mit irgendwelchen Keys, die es nirgends gibt und sich sowieso ständig ändern.

    Achja...Kein CI-Schacht. Hatte mich verlesen. Ist das ein Vorteil wenn man keine Module benötigt? Die gibts doch zum Abo dazu oder?
     
    #7
  9. sunnyi
    Offline

    sunnyi Ist oft hier

    Registriert:
    4. März 2011
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    277
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Einstiger benötigt Starthilfe - Anfängerfragen

    Durch die ILTV Firmware ist es kein Verlust mehr, das man keine CA Module verwenden kann. Außer evt. wenn man die Schweizer mit dem Diablo2 mit alternativer Firmware sehen will. Aber da gibt es ja noch die Millenium Card. :emoticon-0142-happy

    Und zum Abbo gibt's nur die Karte. Ein passendes CA Modul muss man sich dann schon selber besorgen.
     
    #8
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen