1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Easymouse2 USB - welche settings für S02, D02 und HD01 ?

Dieses Thema im Forum "Cardreader/Cardwriter" wurde erstellt von tecfreak, 14. September 2010.

  1. tecfreak
    Offline

    tecfreak Hacker

    Registriert:
    13. September 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    43
    Hallo,

    ist hier jemand der sich mit dem Easymouse2 USB Reader auskennt und der mir verraten könnte, wie ich die drei karten (S02, D02 und HD01) mit diesen Cardreadern ans laufen bekomme?

    MHz ist soweit klar.
    S02 = 6MHz
    D02 = 6MHz
    HD01 = 3,57MHz (perfekt wären 3,68MHz hat der Reader aber nicht)

    Spannung habe ich keinen Plan. Da brauche ich wirklich Hilfe. Ich kann zwischen 3.3 und 5 Volt wählen.

    Modus soll immer auf "phoenix" stehen hab ich so gelesen, also nie auf "mouse" stellen.

    Kann mir jemand helfen?


    Gruß
    tec
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. accordce7
    Offline

    accordce7 Meister

    Registriert:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    464
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    3D Konstruktionstechniker
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Easymouse2 USB - welche settings für S02, D02 und HD01 ?

    hey,

    also meine S02 läuft perfekt so:

    5V -> smartmouse -> schalter oben -> schalter oben (6Mhz)

    Das "phoenix" musst Du in der cccam eintragen als Cardreader:

    SERIAL READER : /dev/ttyUSB0 phoenix


    Gruß
    Peter
     
    #2
  4. breaker36
    Offline

    breaker36 Ist oft hier

    Registriert:
    11. April 2009
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Frankenland
    AW: Easymouse2 USB - welche settings für S02, D02 und HD01 ?

    Hallo,

    meine Mouse hängt per Smargo an einer Fritzbox 7270 mit folgenden Einstellungen für S02:

    cccam.cfg
    SERIAL READER : /dev/ttyUSB0 phoenix

    beim FREETZ Comport FTDI_SO wählen!!!!

    an dem reader an sich:
    Schalter von links nach rechts!

    S1 = 5V (Schalterstellung unten)
    S2 = smartmouse oder phoenix (Schalterstellung oben bzw.unten)
    S3 = SW3 (Schalterstellung oben)
    S4 = oben (Schalterstellung oben)

    Und jetzt heisst es wirklich Fingerspitzengefühl!
    Wirklich Karte langsam bis zum leuchten der Grünen Lampe und dann nochmal ca. 1 -2 mm und dann blinken kurz beide Lampen.


    Gruß

    breaker36
     
    #3
  5. tecfreak
    Offline

    tecfreak Hacker

    Registriert:
    13. September 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Easymouse2 USB - welche settings für S02, D02 und HD01 ?

    Erstmal Danke für die Tipps!

    Also, ich hab das jetzt so gemacht:

    S02 -> Phoenix, 8MHz, 5V
    D02 -> Phoenix, 6MHz, 5V
    HD01 -> Phoenix, 3.57MHz, 5V

    Bei der S02 verbessern sich die ECM Zeiten um ca. 50ms von ~520ms auf ~470ms durch das "leichte" Übertakten.
    Die Karte hab ich einfach bis zum Anschlag reingeschoben und es ging sofort.
    Läuft nun seit paar Tagen sher stabil mit OSCam auf ner virtuellen Maschine (xen).


    Gruß
     
    #4
  6. accordce7
    Offline

    accordce7 Meister

    Registriert:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    464
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    3D Konstruktionstechniker
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Easymouse2 USB - welche settings für S02, D02 und HD01 ?

    S02 -> Phoenix, 8MHz, 5V -> es müssten 6MHz sein

    Gruß
    Peter
     
    #5
  7. tecfreak
    Offline

    tecfreak Hacker

    Registriert:
    13. September 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Easymouse2 USB - welche settings für S02, D02 und HD01 ?

    Ist schon klar, aber um 2MHz übertaktet sind die ECM Zeiten um rund 50ms besser. Die D02 hab ich jetzt auch mit 8MHz laufen.

    Funktioniert alles 1A!
     
    #6
  8. accordce7
    Offline

    accordce7 Meister

    Registriert:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    464
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    3D Konstruktionstechniker
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Easymouse2 USB - welche settings für S02, D02 und HD01 ?

    Hey,

    so gut kenne ich mich mit den Übertakten nicht aus.
    Habe nur gelesen, das wenn man die Übertakten, die Karten auch gerne
    kaputt gehen.
     
    #7
  9. tecfreak
    Offline

    tecfreak Hacker

    Registriert:
    13. September 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Easymouse2 USB - welche settings für S02, D02 und HD01 ?

    Das soll aber wohl erst bei über 10MHz und einer hohen Dauerbelastung passieren. Dann überhitzt nämlich der Mikroprozessor und ist dann putt.

    Bei 8MHz kann da noch nichts passieren, egal wie hoch die Belastung ist.
     
    #8
  10. godxtreme1
    Offline

    godxtreme1 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Easymouse2 USB - welche settings für S02, D02 und HD01 ?

    Hd01 heißt hd+?
     
    #9
  11. tecfreak
    Offline

    tecfreak Hacker

    Registriert:
    13. September 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Easymouse2 USB - welche settings für S02, D02 und HD01 ?

    Ja, HD01 ist die weisse HDplus Karte und die HD02 ist die neuere schwarze HDplus Karte. Meines Wissens nach sind beide Karten bis auf die CAID identisch.

    Folgende Erfahrungen habe ich bisher mit diversen Smartcards gemacht:

    Die HDplus Karten laufen normalerweise mit 3.68MHz, da aber nich jeder Reader einen 3.68MHz Quarz besitzt, kann man die Karte auch mit 3.57MHz (Easymouse2 u.a.) laufen lassen was problemlos funktioniert.
    Übertakten lohnt sich bei den HDplus Karten überhaupt nicht, da sich die ECM Zeiten kaum bessern bei einem höheren Takt.

    Dagegen lohnte es sich eine S02 oder D02 auf 8 bzw. 10 MHz zu übertakten, da sich die Antwortzeiten um 50-100ms verbessern.

    Was ich aber beobachtet habe ist, dass die S02 Karten nicht identisch sind, sprich es gibt langsamere und schnellere Karten.
    Bei einer S02 die ich getestet habe war die Anzahl der CHIDs auf der Karte doppelt so hoch wie auf einer andere "referenz" Karte und die Antwortzeit glaube um die 100ms höher (gleicher Reader, gleiche Settings). Anscheinend sinkt die Performance der Karte mit einer zunehmenden Anzahl an CHIDs.
    Der Zusammenhang ist aber nur eine Vermutung von mir.

    Der Spitzenreiter beim Smartcard-Overclocking ist jedoch die ORF-ICE Karte. Auf 6MHz getaktet verbessert sich die Antwortzeit um rund 40% im Vergleich zum Nominaltakt (3.57MHz). Mehr als 6MHz dürfte wohl kaum Sinn machen bei der geringen Anzahl an Services und einem so großen ECM-Intervall.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2010
    #10
    pegas gefällt das.
  12. godxtreme1
    Offline

    godxtreme1 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Easymouse2 USB - welche settings für S02, D02 und HD01 ?

    danke für die ausführliche antwort
     
    #11
    danialzuchelkow gefällt das.
  13. zeki05
    Offline

    zeki05 Ist oft hier

    Registriert:
    3. September 2009
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Geheim
    Ort:
    Bahnhof
    AW: Easymouse2 USB - welche settings für S02, D02 und HD01 ?


    habs genau so gemacht aber in web info wird die karte nicht erkannt,

    card reader /dev/ttyUSB0
    no or unknown card inserted

    card reader /dev/ttyUSB1
    no or unknown card inserted
    config:
    SERIAL READER : /dev/ttyUSB0 phoenix

    SERIAL READER : /dev/ttyUSB1 phoenix

    ist ein dm 7020 gemini 470 chip=chiset FTDI
     
    #12
    1 Person gefällt das.
  14. deb-power
    Offline

    deb-power Ist oft hier

    Registriert:
    17. Oktober 2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Easymouse2 USB - welche settings für S02, D02 und HD01 ?

    Ich bekomme meine S02 Karte nicht mit cccam überacktet mit der Easymouse2, mit dem Smargo geht es mit 9,61 mhz.

    Hat schon jemand seine Karte mit der
    Easymouse2 übetacktet bekommen wenn sie von cccam gelesen wird?
     
    #13
  15. accordce7
    Offline

    accordce7 Meister

    Registriert:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    464
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    3D Konstruktionstechniker
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Easymouse2 USB - welche settings für S02, D02 und HD01 ?

    man darf eine S02 Karte nicht ganz reinschieben!
    sondern, erst bis zum anschlag und dann 2mm wieder rausziehen bis die beiden led anfangen an zu leuchten.
     
    #14
    Pilot gefällt das.
  16. breaker36
    Offline

    breaker36 Ist oft hier

    Registriert:
    11. April 2009
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Frankenland
    AW: Easymouse2 USB - welche settings für S02, D02 und HD01 ?

    steht übrigens schon auf #3

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Gruß

    breaker36
     
    #15

Diese Seite empfehlen