1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos DOWNLOAD Redsn0w 0.9.9b1 – Update des Jailbreak Tools!

Dieses Thema im Forum "iPhone/iPod Support" wurde erstellt von reppo, 19. September 2011.

  1. reppo
    Offline

    reppo Stamm User

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    701
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Alderaan
    Wie bereits angekündigt hat Musclenerd dem Jailbreak Tool Redsn0w in der Version redsn0w 0.9.9b1 viele neue Features spendiert. Ab sofort steht Redsn0w 0.9.9 b1 zum Download bereit. Wir erklären die neuen Funktionen von redsn0w 0.9.9b1 – den eigentlichen Jailbreak solltet ihr dann auch ohne Anleitung schaffen.
    Im Update #9 des iOS Jailbreak Tools erklären sich die neuen Funktionen:

    • per DFU Mode wird die aktuell auf dem iDevice installierte Firmware bestimmt um
    • die relevanten Dateien der Original Apple Firmware IPSW herunterzuladen (einmal pro Firmware). Das funktioniert bestens bei offiziellen Firmware Files – bei nicht offiziellen iOS Beta Versionen muss redsn0w 0.9.9 b1 weiterhin die Firmware manuell angereicht werden.
    Weiterhin fallen verschiedene Schaltflächen in redsn0w 0.9.9 b1 unter dem Punkt “Extras” auf:

    • Just Boot: Wie der Name schon vermuten lässt – hier ist die Tethered Boot Option nach z.B. einem

      Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

      .5 Jailbreak
    • Pwned DFU: Bringt Euer iDevice in den Pwned DFU Mode um Custom Firmware Files (CFW) zu installieren.
    • Recovery Fix: ermöglicht den Start nach dem

      Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

      1015 Fehler, der auftritt, wenn man versucht eine niedrigere Baseband Version zu installieren.
    • SHSH Blobs: Fetch, Verify, Submit, Query und Stitch stehen hier zur Auswahl!
      • Fetch sucht die SHSH Blobs auf dem iDevice, speichert diese in einer plist Datei auf Eurem Computer und gleicht diese partiellen Blobs mit Cydia ab
      • Verify prüft Eure mit redsn0w & TinyUmbrella erstellten oder bei Cydia hinterlegten SHSH Blobs auf Fehler
      • Submit ermöglicht den Upload von einem oder mehreren SHSH Blobs auf Cydia. Dabei findet ebenfalls eine Prüfung auf Fehler statt
      • Query zeigt alle gespeicherten SHSH Blobs auf Cydia und ermöglicht die lokale Speicherung
      • Stitch fügt einer IPSW die jeweiligen lokal gespeicherten SHSH Blobs ein. In zukünftigen Redsn0w Versionen können voraussichtlich direkt die bei Cydia hinterlegten Blobs genutzt werden
    • Select IPSW: Ganz klar – hier kann redsn0w 0.9.9b1 manuell ein IPSW Firmware File angereicht werden. Vor allem Developer mit Beta-Versionen interessant.
    • Preferences: Einstellungen für Boot-Logo & Kernel-Boot Argumente beim tethered Boot (für Normal-User eher uninteressant)
    Vor allem das Thema Stiching ist interessant. Bei Bestückung einer IPSW Datei mit “Full Blobs” kann iTunes ohne pwned DFU Modus zur Installation derselbigen überredet werden. Bei Verwendung von “Partial Blobs” muss zwar der pwned DFU Modus bemüht werden, auch hier ist die Umleitung auf die Cydia Server bzw. die Verwendung des TinyUmbrella TSS Servers nicht mehr notwendig.
    Leider funktioniert Stiching noch nicht für das

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    – der Baseband Teil ist leider noch nicht implementiert.
    Alles in allem zeigt sich Redsn0w 0.9.9b1 sehr aufgeräumt und überschaubar und überrascht vor allem durch die SHSH Blobs Features. Wir hoffen auf baldige Implementierung des Baseband Parts für das Blob Stiching.
    Mit Redsn0w 0.9.9 b1 ist weiterhin der Jailbreak bis iOS 4.3.5 möglich (bis iOS 4.3.3 untethered – iOS 4.3.5 nur tethered Jailbreak) und natürlich mit Auswahl der geeigneten IPSW auch der Jailbreak von iOS 5 beta! Denkt auch an unsere News-Seite zum Thema

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    !

    Quelle: apfeleimer.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen