1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dbox2 mit NAS verbinden ?

Dieses Thema im Forum "Sagem" wurde erstellt von chopp, 19. Februar 2011.

  1. chopp
    Offline

    chopp VIP

    Registriert:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    1.011
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Immer im Stress
    Ort:
    Zwischen Lötkolben & PC.
    Hallo,
    Wer hat eine gute Anleitung oder weiß wie ich meine Dbox ( Keywelt ) & Dream 5620 ( GLP ) mit einen NAS ( IB-NAS900 ) verbinden kann, so das ich Filme aufnehmen oder abspielen bzw. Bilder vom NAS betrachten kann.
    Das NAS kann leider nur FTP , SAMBA und nur FAT32.
    Ich hatte zwar schon öffter gehört das es per FTP damit geht, jedoch sind die Beiträge dazu schon urig alt ( 2006 ) und da bekomme ich keinen Support mehr. :(
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Rüssel211
    Offline

    Rüssel211 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    5. Dezember 2010
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Dbox2 mit NAS verbinden ?

    Hallo!

    Also ich habe auch eine DBox 2 von Sagem und zeichne auf mein DNS-323 auf über NFS Server! Schau mal im YWeb der DBox, einfach mal die IP der DBox im Browser eingeben! Dann unter Tools und dann auf Mount, dort kannst du ein Verzeichnis mounten. Die DBox unterstützt 3 verschieden Typen, NFS, CIFS und FTPFS!

    [​IMG][/url][/IMG]

    Schau mal hier, so sieht das bei meinem DNS-323 aus!
     
    #2
  4. chopp
    Offline

    chopp VIP

    Registriert:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    1.011
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Immer im Stress
    Ort:
    Zwischen Lötkolben & PC.
    AW: Dbox2 mit NAS verbinden ?

    Das Problem ist ja das der Nas kein NFS beherrscht.
    Da ist nur FTP, SAMBA möglich.
    Deswegen dachte ich auch an eine FTP weil das laut verschiedenen Usern klappen sollte.
    Nur bekomme ich die Einstellungen dafür nicht so ganz hin.
     
    #3
  5. Rüssel211
    Offline

    Rüssel211 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    5. Dezember 2010
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Dbox2 mit NAS verbinden ?

    Hast ne PN!
     
    #4
  6. chopp
    Offline

    chopp VIP

    Registriert:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    1.011
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Immer im Stress
    Ort:
    Zwischen Lötkolben & PC.
    AW: Dbox2 mit NAS verbinden ?

    Hab bis jetzt noch keinen Erfolg.
    Bekomme keine Schreibrechte.
    Hatt einer ne Anleitung zum mounten ?
     
    #5
  7. chopp
    Offline

    chopp VIP

    Registriert:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    1.011
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Immer im Stress
    Ort:
    Zwischen Lötkolben & PC.
    AW: Dbox2 mit NAS verbinden ?

    Gelöst!
    Verzeichniss konnte von ro auf rw gestellt und gespeichert werden.
    Nur nach Neustart war wieder ro. --> Image war geplatzt.
    Das passiert wenn das Aufnahmeverzeichniss ungültig ist und sich umstellt in ein /var.
    Es muss /mnt/record sein, bei /mnt/filme gibs auch Probleme bei mir.
    Des weiteren müssen die Rechte im Aufnahmeverzeichniss von 755 auf 777 umgestellt werden.
    Vielen Dank an Rüssel211 für seine Unterstützung.
     
    #6

Diese Seite empfehlen