1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aufnehmen auf einem NAS-Laufwerk

Dieses Thema im Forum "tiTan" wurde erstellt von 633466, 27. Dezember 2011.

  1. 633466
    Offline

    633466 Hacker

    Registriert:
    12. März 2010
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    NRW
    Ich habe mir ein NAS-Laufwerk gegönnt Streamen Bilder Musik Filme alles klappt. Ich möchte aber auch auf dem NAS aufnehmen, muss ich dafür eine Partition Fat32 erstellen "RECORD" und movie so wie immer? und wo sage ich der Software ( Titan 1.2a) wo die Aufnahmen hingehören? kann mir da jemand helfen ?

    • :emoticon-0133-wait:
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Bulldog3001
    Offline

    Bulldog3001 Meister Supporter

    Registriert:
    19. Juni 2010
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    570
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Aufnehmen auf einem NAS-Laufwerk

    Auf einem FAT32 Laufwerk aufzunehmen klappt bis zu einer Dateigröße 4GB. Bessere wäre es eine USB-HDD an den unteren hinteren USB Port anzuschließen und die HDD dann ext2 oder ext3 zu formatieren. Laufwerk als RECORD labeln und einen Ordner movie zu erstellen. Damit klappt das aufnehmen und die Timeshift Funktion sehr gut. Es hat auch den Vorteil, dass es bei 4GB keinen abriss, bzw Aufteilung der Aufnahme gibt. Aber ansonsten kannst Du auch bei der Einrichtung der Netztwerkfreigabe auch die Partition als Aufnahme-Pfad einrichten. Dann sollte auch das Aufnehmen auf dem NAS funktionieren.

    Gruß,

    Bulldog3001
     
    #2
  4. 633466
    Offline

    633466 Hacker

    Registriert:
    12. März 2010
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    NRW
    AW: Aufnehmen auf einem NAS-Laufwerk

    Habe es mit Titan probiert sieht nicht gut aus, habe jetzt das BPanther im Flash da braucht Mann den ganzen Hickhack nicht einfach das Naslaufwerk Mounten Ordner für Filme Musik Bilder und Aufnahmen anlegen. Dem Image sagen wo alles liegt und es klappt auf Anhieb sogar MKV streamen und bis auf die Bootzeit ist das Neutrino genaus so schnell wie Titan und genau so stabil. Vögel laufen auch alle. Und wenn das mit der Miniflash Methode macht dauert das ganze eine halbe Stunde und Du hast alles eingerichtet. ich bin begeistert von dem Image und wenn in 6 Monaten kein fertiges Titan kommt werde ich auch nichts anderes mehr aufspielen, wie gesagt damit geht alles.
     
    #3
    Pilot gefällt das.
  5. Bulldog3001
    Offline

    Bulldog3001 Meister Supporter

    Registriert:
    19. Juni 2010
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    570
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Aufnehmen auf einem NAS-Laufwerk

    Super, Danke Dir auch für die Info. Das hilft bestimmt dem einen oder Anderen auch weiter, der genau die Frage hat. Ansonsten gilt ja auch:

    Never change a running System !!!

    Gruß,

    Bulldog3001
     
    #4

Diese Seite empfehlen