1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aufnahme MX40

Dieses Thema im Forum "Smart MX40" wurde erstellt von maverick123, 19. März 2009.

  1. maverick123
    Offline

    maverick123 Newbie

    Registriert:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    hallo leute,

    ich habe ein kleines problem mit meiner aufnahme.
    habe eine 250GB festplatte am smart dran.
    funktioniert eigentlich super,kann so lange aufnehmen wie ich will auch über timer.
    aber manche programme wie ZDF z.b. kann ich nicht per sofortaufnahme oder timer aufnehmen ,macht er einfach nicht.kommt nur kurz aufnahme wird vorbereitet und nichts passiert.es gibt auch manche aufnahmen die ich auf der festplatte leider nicht mehr über den receiver löschen kann.
    wenn jemand mir helfen könnte oder eine lösung hat wäre ich euch sehr dankbar.
    software ist die 3.32,würde ich auch gerne behalten,weil mit der neuen 3.35 das bild bei der aufnahme einfriert.
    für eure rasche bearbeitund und mühe bedanke ich mich schon jetzt.

    gruß mav
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Dusty
    Offline

    Dusty Newbie

    Registriert:
    31. Juli 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Aufnahme MX40

    Bei mir hat es monatelang prima geklappt. Seit eingiger Zeit kann ich weder über USB-Stick noch Festplatte mehr aufnehmen. Fängt an und hängt sich auf. Denke das Ding ist im Eimer...
     
    #2
  4. superlooker
    Offline

    superlooker Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. März 2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Aufnahme MX40

    Nene, keine Angst. Was kaputt ist, ist das Dateisystem. Der Smart mag es nicht wenn man über ihn verschiebt oder löscht. Besonders wenn die Platte über NTFS formatiert ist. Also entweder über den Smart formatieren, aber dann ist -das Dateisystem autmatisch wieder FAT32 -und alle Aufnahmen natürlich auch weg Also die Platte an den PC anschließen und über die Eingabeaufforderung folgendes eingeben: chkdsk x: /f (x ist der Laufwerksbuchstabe eurer Festplatte) Anschließend die Aufnahmen umkopieren oder die Platte defragmentieren.
     
    #3
    1 Person gefällt das.

Diese Seite empfehlen