Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

zu viele Updates an DynDNS.org??

Registriert
17. März 2009
Beiträge
28.214
Lösungen
6
Punkte Reaktionen
16.243
Punkte
1.083
Ort
Unter ne Brücke
AW: zu viele Updates an DynDNS.org??

seine inet leitung kakt zu oft ab , oder er ist vol am saugen aus dem inet mit zb. Jdownloader , das program hat so ne funktion das er nach jedem gezogenem teil die verbindung kapt um ne neue ip zu bekommen um wieter zu saugen

wenn du zu oft teglich die ip tauscht dann bekommst du so ein imail von dyndns
 
OP
OP
P

Petro009

Ist oft hier
Registriert
3. April 2010
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
3
Punkte
38
AW: zu viele Updates an DynDNS.org??

Das soll heissen, dass er diesen JDownloader installiert hat?
Dann wäre doch der Lösungsansatz mit fester IP durchaus gut oder?
 
OP
OP
P

Petro009

Ist oft hier
Registriert
3. April 2010
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
3
Punkte
38
AW: zu viele Updates an DynDNS.org??

Also ich hab noch mal nachgesehen, der JDownloader oder sonstige Programme sind nicht installiert was das verursachen könnte.
Was könnte es den noch sein was permanent nach Updates ruft.
 
Registriert
17. März 2009
Beiträge
28.214
Lösungen
6
Punkte Reaktionen
16.243
Punkte
1.083
Ort
Unter ne Brücke
AW: zu viele Updates an DynDNS.org??

es kann auch sein das sein inet anbiter die problemme verursacht , zu oft wird die leitung gekapt
 
OP
OP
P

Petro009

Ist oft hier
Registriert
3. April 2010
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
3
Punkte
38
AW: zu viele Updates an DynDNS.org??

Jetzt ist mir noch was eingefallen.
Der Netgear (Internet Adapter) an der Dreambox trennt ja die I-Net Verbindung mit der Dreambox wenn diese ausgeschalten wird.
Wenn die Dreambox wieder eingeschalten wird und hochfährt, wird die I-Net Verbindung wieder hergestellt.
Könnte das evtl. die Fehlerquelle sein.
Da ich ja der Box noch keine Feste IP zugewiesen habe??
 

helma59

Power Elite User
Registriert
14. Mai 2008
Beiträge
2.238
Punkte Reaktionen
1.055
Punkte
373
AW: zu viele Updates an DynDNS.org??

ist denn die dyndns im Internet Adapter eingetragen,?????
oder hängt der an einer fritzbox oder kabelmodem???
musst schon etwas genauer sein, wie dein system/hardware aussieht.
und er box solltest du auf jedenfall eine feste IP verpassen.

edit:habe noch mal nach gelesen dein client hat ja einen Router D-Link 300 und da die dyndns eingetragen.
hat er die möglichkeit die dream mal testweise an den Router D-Link 300 anzuschliessen für 2-3 tage+fester IP???
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
P

Petro009

Ist oft hier
Registriert
3. April 2010
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
3
Punkte
38
AW: zu viele Updates an DynDNS.org??

Die Erstkonfiguration des Netgear WNCE2001 hab ich mit dem Notebook nach Beschreibung eingerichtet.
Dan hab ich den Netgear per LAN an die Dreambox angeschlossen und hab auch eine I-Net Verbindung.
Bei DynDNS.org einen Account angelegt und die Daten in den Router eingetragen.
Laut DynDNS Test Router D-Link 300 wurde der Test auch erfolgreich freigegeben.
Wäre mir jetzt nicht bekannt, dass ich im Netgear eine DynDNS eintragen kann??
 
Zuletzt bearbeitet:

helma59

Power Elite User
Registriert
14. Mai 2008
Beiträge
2.238
Punkte Reaktionen
1.055
Punkte
373
AW: zu viele Updates an DynDNS.org??

nein ist auch richtig so,hatte da einiges überlesen.
hat er die möglichkeit die dream mal testweise an den Router D-Link 300 anzuschliessen für 2-3 tage+fester IP??? dann könnte man den Netgear WNCE2001 als verursacher deines problem vermuten.
aber erstmal eine feste IP der box geben!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
P

Petro009

Ist oft hier
Registriert
3. April 2010
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
3
Punkte
38
AW: zu viele Updates an DynDNS.org??

Das könnte man mal probieren, schadet ja nicht.

Danke!
 

helma59

Power Elite User
Registriert
14. Mai 2008
Beiträge
2.238
Punkte Reaktionen
1.055
Punkte
373
AW: zu viele Updates an DynDNS.org??

vlt verliert der router auch die wlan verbindung zum Netgear WNCE2001 und startet deshalb xxx mal neu am tag ,und dann versucht er auch die dyndns xxx mal am tag zu aktuallisieren
 
OP
OP
P

Petro009

Ist oft hier
Registriert
3. April 2010
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
3
Punkte
38
AW: zu viele Updates an DynDNS.org??

Kann sein, aber die Verbindung des Netgear ist sehr gut. Hat vollen Ausschlag was die Signalstärke angeht.
Es wird jetzt auf jedenfall eine Feste IP bei der Dream hinterlegt und mal schauen was dann ist. Wenn das Problem immer noch besteht, werde ich für 2-3 Tagen eine LAN Verbindung mit Kabel Testen. Ist zwar umständlich aber was bleibt mir übrig.
Wenn das alles nichts bringt, muss ich weiter suchen.
 

Wassertropfen

Stamm User
Registriert
17. Juli 2009
Beiträge
1.163
Punkte Reaktionen
608
Punkte
273
AW: zu viele Updates an DynDNS.org??

So Morgen erstmal .....

wenn du es so wie du beschrieben hast eingerichtet hast,also den Dyndns update über den Router durchführst dann ist das lattenegal wie oft dein WLan zusammenbricht,das hat rein gar nichts mit dem update bei dyndns dann zu tun,wenn trotzdem zuviel updates durchgeführt wurde hat das nur 3 Gründe :

erstens: eine schlechte DSL verbindung die zu einem haufen abrüchen führt und dadurch immer wieder dyndns durch abfragen quält

zweitens: Manueller abgleich in kurzer Zeit weil man denkt es hat nich aktualisiert .....

drittens: aber unsinnig wie ein Kropf am Hals,inadyn in der Dreambox zu nutzen wenn man es dann doch schon im router updaten lässt

viertens: ich nehme mal an das ein Zeitbasiertes Script das deine dyndns in abständen aktualisiert nicht auf deinem router läuft somit scheidet hier punkt vier aus
 
Oben