Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Windows 8: wahrscheinlich auch als 32-Bit-Version

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software News" wurde erstellt von Anderl, 25. Oktober 2009.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.634
    Zustimmungen:
    100.107
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Windows 8: wahrscheinlich auch als 32-Bit-Version

    Windows wird es wohl auch weiterhin als 32-Bit-Version geben, wie Microsoft nun verlauten ließ. (Henner Schröder, 24.10.2009)

    Windows 7, so Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren, solle das letzte Microsoft-Betriebssystem sein, das es nicht ausschließlich als 64-, sondern auch noch als 32-Bit-Version gibt. Die Zukunft gehöre eindeutig der moderneren 64-Bit-Technik, die unter anderem die Adressierung von mehr Arbeitsspeicher erlaubt. Die Mehrheit der Windows-7-Nutzer, so prognostizierte Microsoft schon zu Jahresbeginn, würde sich für die 64-Bit-Version entscheiden, für PC-Hersteller gelte dies ebenfalls; bereits mit dem Vorgängersystem Vista ließ sich ein klarer Trend zur 64-Bit-Version erkennen. Windows 2008 R2, die Server-Variante von Windows 7, gibt es sogar nur noch als x64-Version.

    Ganz aufgegeben wird die 32-Bit-Technik aber noch nicht: Wie Jon DeVaan, bei Microsoft für die Entwicklung der grundlegenden Windows-Architektur zuständig, bei seinem derzeitigen Deutschlandbesuch in einem Interview verriet, gebe es für Microsoft noch keinen Grund, gänzlich auf 32-Bit-Versionen zu verzichten. Zumindest im Endkundenmarkt und für Systeme der unteren Leistungsklasse - etwa Netbooks - seien mehr als zwei GiByte RAM nicht zwingend nötig, auch sei in diesem Bereich nicht jeder Prozessor 64-Bit-tauglich. Obwohl er Windows 8 nicht explizit erwähnte, ist also davon auszugehen, dass der Windows-7-Nachfolger auch als 32-Bit-Version erscheint. Das System wird für 2011 oder 2012 erwartet.

    Aktuelle Hardware ist längst bereit für die 64-Bit-Technik, Desktop-Prozessoren von AMD und Intel bieten - mit Ausnahme einiger Atom-Modelle - seit rund fünf Jahren die entsprechende Erweiterung. Auch die Treiberunterstützung für 64-Bit-Systeme und die Kompatibilität mit den wichtigsten Anwendungen ist mittlerweile sehr gut; die Probleme des ersten x64-Windows, das Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren erschien, sind längst überwunden. Dem neuen Windows 7, das seit 22. Oktober im Handel ist, liegen (in der Retail-Verpackung) zwei Datenträger mit der 32- und der 64-Bit-Version bei.

    Das Interview mit Jon DeVaan führten die Kollegen von Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren.


    Quelle: pcgameshardware
     
    #1
    Justyna und zwerg14 gefällt das.
  2. BaNaNaBeck
    Offline

    BaNaNaBeck VIP

    Registriert:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    2.983
    Zustimmungen:
    3.056
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Zerstörer
    Ort:
    Überall und Nirgendwo
    AW: Windows 8: wahrscheinlich auch als 32-Bit-Version

    Dann bin ich mal gespannt. Aber erstmal WIndows 7 komplett ausreifen und dann über Windows 8 reden.
     
    #2

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.