Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

PayTV Von TRT Turk bis Star TV: Neues türkisches TV-Paket von M7

Neues Lizenzportfolio inklusive TRT Turk und Star TV: M7 arbeitet mit Stratton & Haggle für den Ausbau des internationalen TV-Angebots mit exklusiven türkischen Kanälen zusammen.

M7, Anbieter von TV-Entertainment für Kabel- und IP-Netze, ist seit kurzem exklusiver Inhaber eines umfassenden TV-Lizenzportfolios im Bereich türkischsprachiger Sender. Plattformbetreibern bietet M7 damit für die Übertragung via Kabel, IPTV und OTT ein besonders großes fremdsprachiges Programmangebot. Inhalte aus den Bereichen Nachrichten, Unterhaltung und Sport gewährleisten dabei eine hohe Genrevielfalt.

Mit dabei sind bekannte Sender wie TRT Turk, TGRT EU, Euro D, A Haber, CNN Turk und Kanal Avrupa. Zudem können die Zuschauer interaktive Zusatzfunktionen nutzen, etwa das laufende Programm anhalten, zeitversetzt sehen und aufzeichnen.

„Ein starkes Fremdsprachenangebot ist ein klarer Wettbewerbsvorteil für Netzbetreiber. Wir freuen uns, dass wir mit den über 30 türkischen Sendern für noch mehr Vielfalt auf den Bildschirmen sorgen und dazu beitragen, dass unsere Partner ihre Kundenbindung festigen sowie ihre Marktposition ausbauen können“, sagte Marco Hellberg, Geschäftsführer der Eviso Germany GmbH, dem M7 Business Partner in Deutschland.

M7 vertreibt die Sender als exklusiver Content-Lieferant und Distributor im Zuge einer Zusammenarbeit mit dem Distributions-Dienstleister Stratton & Haggle.

Zum neuen TV-Paket gehören folgende Sender: ATV Avrupa, Euro Star, Euro D, TRT Turk, CNN Turk, TGRT EU, TRT Haber, TGRT Haber, A Haber, Tele 1, TRT Spor, TRT Spor 2, A Spor, TRT Belgesel, TGRT Belgesel, TRT Çocuk, TRT 2, Power Turk, Power TV, TRT Müzik, Dream Turk, Kral TV, A2, 360 TV, TV 4, 24 TV, A News, TRT World, TRT Arabic, TRT Kurdi, TV5 und Kanal Avrupa. Am 1. Juli 2022 kommt Euro D dazu. Ebenfalls dabei sind die Radiostationen Alem FM und Lig Radyo.

Unbenanntn.jpg

Quelle: M7

Quelle; digitalfernsehen
 

Verdi-Fan

Moderator
Teammitglied
Registriert
3. Oktober 2010
Beiträge
4.881
Punkte Reaktionen
13.648
Punkte
383
Ähmmmm .... vielleicht kann mir jemand auf die Sprünge helfen, aber diese Sender waren doch bisher alle FTA auf 42.0 Ost.
Das bleibt doch davon unberührt ... hoffentlich.
Hier reden wir doch nur über IPTV usw.
 

The_Wanderer

Hacker
Registriert
23. Februar 2020
Beiträge
434
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
5.080
Punkte
263
Hallo Verdi-Fan

So wie ich das lese ("bietet M7 damit für die Übertragung via Kabel, IPTV und OTT") bezieht sich das nicht auf eine Änderung im Sat-Bereich.
Für die Einspeisung ins Kabel wird wahrscheinlich die bestehende SAT-Position verwendet.

Viele Grüße.
 

ThomasAllertz

Meister
Registriert
8. Juni 2018
Beiträge
932
Punkte Reaktionen
601
Punkte
153
Gab es das nicht alles schon einmal, sogar von Premiere damals auf Astra 23,5°E? Und das kommt dann auch nur da in die Kabel Netze wo M7 vertreten ist. Vodafone Baut ja TV sender ab, und erst Recht Solche Sender.
 

ThomasAllertz

Meister
Registriert
8. Juni 2018
Beiträge
932
Punkte Reaktionen
601
Punkte
153
Das waren schon ein paar mehr, unter anderem Lig TV und so weiter das war von KD und Premiere ein International Packet, ist wirklich schon lange her. Noch zu Nagra2 zeiten. Dennoch ist es schon mist Geld zu verlangen für sender die Frei sind.
 

uludag16

Meister
Registriert
28. Juni 2009
Beiträge
871
Punkte Reaktionen
196
Punkte
113
für sowas geld ausgeben wo frei empfangbar ist
Di meisten Türken beidien sich über IPTV
und die € sender da ist permanet werbung den mist will niemand anschauen und auch noch geld ausgeben nein danke.
Über IPTV hat man TR sender die nur für TR übertragen und werbung nur was erlaubt ist.
€ sender können 24 H werbung übertargen gibts kein gesetz ich Hab TR RTÜK angeschiereben der ist für fersehsender der behörde
und die sagten € sender haben sie kein einfluss.
 
Oben