Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Trojan ist eine lahme Krücke...

Schlumpfi1

Newbie
Registriert
1. Januar 2009
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Erfahrungsbericht (dies ist meine persönliche 6 monatige erfahrung):

Ich besitze den Trojan seit Weihnachten. Die Funktionalität wäre eigentlich nicht schlecht.
Aber zusammenfassend muss ich sagen, daß der Receiver ein paar echt grobe Mankos aufweist.

Das schlimmste ist die Perforrmance. Also der Receiver glaube ich hat den langsamsten Prozessor den ich je bei einem Receiver erleben durfte. Manchmal wenn man auf weiter klickt (Programm hoch schalten), tut sich nichts. Dann klicke ich nochmal weil ich dachte der klick kam nicht an. Dann tut sich immer noch nix, also fange ich an wie wild zu drücken, doch noch während ich das dritte mal die Taste zum drücken beginne (oft auch erst beim 4, 5 oder noch mehrmaligem), hüpfen die Programme um die vor einer ewigkeit gedrückten klicks + den wie wild geklickten klicks, hoch. Also von Sender 1 auf 4 bis 7, 8 oder 9.
:diablo:
Das passiert aaaaaandauernd. Echt langweilig und furchtbar frustrierend. In einem solchen Ausmaß habe ich das noch nie erlebt.
Auch beim Lautstärke rauf runter fahren, da ists nicht anders, ein Trauerspiel ohne gleichen!

In diesem Zusammenhang kommen wir gleich zum EPG (EDV Taste)... oh mein Gott, Was für eine traurige Performance. Absolut nicht zu gebrauchen!

Und was auch absolut mieserabel ist. Nämlich kann man nur im EPG schauen was auf anderen Sendern läuft. Und zwar im Sinne von durchblättern. Bei meinem alten Receiver hatte man neben dem EPG eine "OK"-Taste Liste. Die hat der Trojan auch, aber nicht mit einer Programmvorschau. Also zumindest per Text. Also um zu sehen was anders wo läuft ohne hinklicken ist nicht, man muss dahin schalten! Fazit: EPG extrem viel zu langsam und unbrauchbar!

Ich lege mir ganz sicher einen anderen Receiver zu. Ich werde nie wieder sparen. Denn der Trojan ist auch keinesfalls keinen cent mehr Wert als er gekostet hat. Und außerdem nur was für Jungs mit harten Nerven wie Drahtseile.
Und vorallem für jene mit unglaublich viel Geduld :372:

Aber wem das egal ist (was ich mir jetzt so einfach nicht vorstellen kann), der kann mir ja gerne meinen Trojan für 75 Euronen abkaufen :JC_hmmm:
 
Registriert
2. Dezember 2008
Beiträge
4.309
Punkte Reaktionen
4.615
AW: Trojan ist eine lahme Krücke...

die Software des Recivers wird ja ständig verbessert, oder versucht!
spiel doch mal eine neue/andere soft drauf oder teste mal einige,
denke das du da sicher eine findest mit deren funktionalität du eher leben könntest.
deine beschreibung ist sicher nicht gang und gebe der trojan reihe!
betreibst du irrgenwelche abo karten mit dem reci?
 
Registriert
11. September 2008
Beiträge
766
Punkte Reaktionen
1.087
AW: Trojan ist eine lahme Krücke...

Stimmt Ranger mit der Soft,
hatte mal den gleichen fall wie Schlumpfi mit meinem 1600er,
das der immer hing beim umschalten u.s.w.
da hab ich das problem auch mit ner soft anderen datums gelöst.:hell
 
OP
S

Schlumpfi1

Newbie
Registriert
1. Januar 2009
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
AW: Trojan ist eine lahme Krücke...

Sorry, Jungs, danke für den Hinweis auf andere Soft, Aber ich habe den Trojan fast so lange wie es ihn gibt, und jeweils die Software draufgespielt, wenn eine neue rausgekommen ist. Eine Version, ich glaube es war November, ja stimmt, ich habe den Receiver nicht erst seit Weihnachten, müßte mal die Rechnung suchen, ich glaube ich habe ihn kurz vorm November gekauft. Da war er noch ziemlich neu.

Also diese eine Software vom November, da hat er sich dann andauernd aufgehängt - also komplett.
Dann sind danach nochmal einige andere Softs erschienen. Da hing er sich nicht mehr auf. Aber das ultimative langsam sein,
das ist ihm niemals ausgeredet worden.

Und seit der letzten neuen Soft vom 8. oder 18. Februar glaub ich wars, is nix neues mehr erschienen.
Außer der Hersteller Originalsoftware. Aber die letzte habe ich auch geprüft und änderte gar nichts an dem Verhalten
:(

Was die Karte betrifft, anfangs hatte ich ihn nur ohne Karte betrieben. Seit der O RF gesperrt ist,
habe ich mir eine Originalkarte vom O rf gekauft. (Bin ja GI S angemeldeter Österreicher).

Aber alles was ich in meinem ersten Post geschrieben habe, trifft 100% zu. Mit und ohne Karte. Ich habe den Receiver quasi
echt schon auf Herz und Nieren geprüft. Wenn nicht doch noch eine verbessernde Software erscheint,
was ich fast nicht mehr glauben kann. Dann steht mein Entschluß fest! Ein anderer Vieel besserer Muss her!
 

maupa

Newbie
Registriert
19. Juni 2009
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
AW: Trojan ist eine lahme Krücke...

Kann das nicht bestätigen hab D-box 2 mit Linux,2 * Trojan und SatConn SC 9004.
Der schnellste ist Troja, mit abstand der schnellste, mit ORG. wie auch mit ILTV Firmware.
NU verstehe ich nicht wieso manche User Probleme mit Troja haben, hab das schon in anderen Forums gelesen das die Umschaltzeiten schlecht sind. Ich kann mir das nur erklären das die ersten Receiver anders gebaut worden sind.
 
Oben