Infos TomTom: iPhone-Navi bekommt Facebook & Twitter

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 13. Januar 2012.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.345
    Punkte für Erfolge:
    113
    Im Laufe des ersten Quartals 2012 erweitert Navigations-Spezialist TomTom seine zielführende App für iPhone und iPad um die Anbindung an Facebook. Auch ein direkter Twitter-Zugang wird in der neuen Version v1.10T untergebracht sein. Das kündigte das Unternehmen auf der Consumer-Messe CES in Las Vegas an und schließt damit weiter Lücken zu Kontrahenten wie Navigon, ALK CoPilotund etwa Falk.

    Mit dem Update können Nutzer letztendlich Standortdaten oder Ankunftszeiten mit angemeldeten Freunden und Bekannten nicht nur per E-Mail oder SMS tauschen, sondern auch über die sozialen Netzwerkdienste. Dazu berechnet die erweiterte App laut Hersteller geradewegs die Wegstrecken zu den in Facebook geposteten Adressen.

    Quelle: Chip Online
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.