Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Sunray4HD SE DVB-T unterhalb 300 MHZ

Kurmis

Newbie
Registriert
4. Januar 2016
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
1
Tag Experten.
Hat jm Sunray4HD Se mit Tripple tuner ?
Hab Kabel Provider, der im Kabel sendet DVB-T ( NICHT DVB-C) 242 ... 450 MHZ Also schraube ich den Kabel an Eingang DVB-T .
Alles was liegt unter 300 MHz, Sunray4HDse kann nicht finden.
Nicth automatisch und nicht manuell.
Alles was befindet sich uber 300 MHz wird gefunden sowohl automatisch als auch manuell.
Im Frequenzen 306, 314 . . . + 8xN MHz werden kanale gefunden , aber in Frequenzen 298 290 ... , wird hichts gefunden.
Hab versucht auch 295 296 297 299 300 301 MHz, ohne Erfolg.
Fernseher findet aber alle kanale unterhalb 300 MHZ.
Also liegt das Problem irgendwo im Sunray4 !
Habe versuch alle Angebote aus terrestrial.xml , wieder ohne Erfolg.
Hab erstellt neues Tagblock im Datei terrestrial.xml ,

terrestrial name="Baltcom DVB-T Kabele" flags="5" transponder centre_frequency="242000000" bandwidth="0" constellation="3"/> transponder centre_frequency="242000000" bandwidth="0" constellation="3"/>
transponder centre_frequency="250000000" bandwidth="0" constellation="3"/>
...
transponder centre_frequency="450000000" bandwidth="0" constellation="3"/>
transponder centre_frequency="454000000" bandwidth="0" constellation="3"/>
transponder centre_frequency="458000000" bandwidth="0" constellation="3"/>


wieder ohne Erfolg.
Hat jm mit Sunray4HDse etwas unterhalb 300 MHZ empfangen ? Im voraus besten dank an alle.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
18. Mai 2010
Beiträge
17.609
Punkte Reaktionen
5.172
Erfolgspunkte
1.083
AW: Sunray4HD SE DVB-T unterhalb 300 MHZ

satellites.xml von hier verwenden,
evtl. im dbv-t abschnitt frequenzen ändern, die du benötigst, sind aber viele unterhalb 306mhz vorhanden,
beachte, dass 1306000 = 306mhz ist, also die 1 immer davor und mhz 6stellig
anleitung dazu lesen, ist wie für kabelempfang

also ruhig oe2.0 images verwenden, keine tunertreiber !! notwendig
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
K

Kurmis

Newbie
Registriert
4. Januar 2016
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
1
AW: Sunray4HD SE DVB-T unterhalb 300 MHZ

Vielen Dank fuer Dein Tipp. Zuhause werde ich es versuchen
Bist Du ganz sicher dass Umweg durch satellites.xml helfen wird ?
Wenn einige Frequenzen nicht funzen durch /etc/tuxbox/terrestrial.xml, wieso sollte es funzen durch satellites.xml ?
Kannst Du selbst damit empfangen DVBT Frequenzen unterhalb 300MHZ ?

Was meinst Du mit -- also ruhig oe2.0 images verwenden, keine tunertreiber !! notwendig
Ich hab Image Newnigma2-unstable 2013-11-09

lsmod zeigt
Module Size Used by Tainted: P
fuse 71864 0
nfsd 260468 11
autofs4 25216 1
trialtunerdriver 15684 0 [permanent]

...
Muss ich unbedingt zum Versuch machen rmmod trialtunerdriver ?
Oder kann man trialtunerdriver module auf jedem Fall am leben lassen ?
Dabei muss ich /etc/tuxbox/terrestrial.xml loschen/umbennennen ?


Im voraus besten dank an alle.

- - - - - - - - - -
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
18. Mai 2010
Beiträge
17.609
Punkte Reaktionen
5.172
Erfolgspunkte
1.083
AW: Sunray4HD SE DVB-T unterhalb 300 MHZ

die cables und terrestr. xml funktionieren nur mit den früheren treibern, die 3 tuner angelegt haben,
unter oe2.0 gibt es keine funktionierenden treiber mehr, daher müssen auch kabel und dvbt als sat eingerichtet werden,
habe selbst einen der ersten triple tuner, läuft mit sat xml für sat+kabel+dvbt-nrw , also sollten auch untere frequenzen gefunden werden,
kann ich leider nicht testen

nimm ein aktuelles oe2.0 image, ist auch für mediaportal mit usb flasherweiterung (expand im image oder zb mmboot siehe oben angepinnter bereich) interessant,
trialtuner darf evtl. nicht installiert sein, kann man auch nicht richtig deinstallieren
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben