Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

HowTo Suche Lautsprecher fürs Bad und Küche

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von lion76, 10. Oktober 2013.

  1. lion76
    Offline

    lion76 Freak

    Registriert:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo zusammen,

    wir sanieren gerade unser Badezimmer und die Küche. Die Decken werden gerade mit Gipskartonplatten abgehangen. Lausprecherkabel 5x1,5 haben wir jeweils 4 Stück verlegt ==> kurze Erklärung bzw. wie ich mir das vorstelle:

    Ich möchte z. B. im Bad im Bereich Mitte der Decke jeweils links und rechts einen Feuchtraumlautsprecher anbringen. An jedem Lausprecher habe ich parallel jeweils 2 Kabel verlegt, so dass ich ein Satz zur Dolby Surroundanlage und den anderen Satz in eine Dose im Bad verlegt habe. Im Bad würde ich z. B. eine Hifi-Dose wie unten installieren, so dass ich mit einem Chinch-Kline Adapter ein Handy als "Sender" anschließen kann.

    Fragen:
    a) Funktioniert das parallel, also je eine Leitung zur Anlage und die andere in die Hifidose(natürlich nicht parallel laufen lassen, nur je nach Bedarf)?
    b) Reicht die Leistung eines Smartphones aus, um z. B. die Lautsprecher wie unten "anzutreiben"?
    c) Wenn beides klappt oder auch nicht ==> habt ihr eine Empfehlung für passende Komponenten/Badlautsprecher?

    Lautsprecher:
    http://www.amazon.de/dp/B003ICULHE/?tag=digitaeliteb-21

    Hifidose:
    http://www.amazon.de/dp/B004JURLG8/?tag=digitaeliteb-21

    Danke vorab.

    lion76
     
    #1
  2. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.620
    Zustimmungen:
    4.813
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Suche Lautsprecher fürs Bad und Küche

    Ein Handy hat nicht genug Leistung um zwei passive Lautsprecher zu treiben.
    Ich würde auf die Dose im Bad verzichten und direkt nur die Anlage anschließen. Einen aktiven Feuchtraum-Deckenlautsprecher, an den man einfach einen iPod/Handy anschließen kann, ist mir nicht bekannt.
     
    #2
  3. lion76
    Offline

    lion76 Freak

    Registriert:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    28
    #3
  4. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.620
    Zustimmungen:
    4.813
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Suche Lautsprecher fürs Bad und Küche

    Der hat genauso wenig einen Verstärker integriert wie die Obigen.
    Versteh mich nicht falsch, es funktioniert schon, wenn man passive Lautsprecher mit einem Handy betreibt. Nur recht leise. Du wirst dann während dem Duschen nix hören.
    Der Verstärker im Handy hat da nicht genug Power. Man kann sich aber einen kleinen Verstärker leicht selber bauen und in der abgehängten Decke verstauen. Googel doch mal ein bisschen nach Verstärkerschaltungen. Zum Beispiel mit folgendem Verstärkerbaustein TBA820. Hier dazu eine kleine Anleitung: Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren

    Sprich, Du lötest Dir so eine kleine Schaltung, packst die in ein kleines Gehäuse und versorgst die mit Strom. Da reicht ja quasi ein Handynetzteil. Den kleinen Verstärker packst Du neben dem Lautsprecher in die Zwischendecke und DANN wirst Du deutlich mehr hören.
     
    #4
  5. czutok
    Offline

    czutok VIP

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    25.320
    Zustimmungen:
    9.927
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    #5
  6. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.620
    Zustimmungen:
    4.813
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Suche Lautsprecher fürs Bad und Küche

    Das ist ja im Grunde das gleiche wie mein geposteter Bausatz. Die Aussage von Czutok ist quasi gleich: Du brauchst an die passiven Lautsprecher einen Verstärker. Ich würde dann aber mit dem Lautsprecher nicht noch an die Anlage gehen, also zu deren Verstärker.

    Gesendet von meinem HUAWEI P6-U06 mit Tapatalk 4
     
    #6
  7. czutok
    Offline

    czutok VIP

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    25.320
    Zustimmungen:
    9.927
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Suche Lautsprecher fürs Bad und Küche

    @McMighty

    bei deinem bausatz must er die platinne fertigen , teile besorgen , lüten , usw. , bei dem ebey angebot ist schon alles fertig und geprüft

    ichwürd aber trotzdem zu fertigen PC lautschprecher greifen , da ist schon der versterker , netzteil , subwofer , die zwei lautschprecher direkt ins decke einbauen , an den subwofer anschlisen , fertig

    die PC subwofer sind auch nicht so risen gros , nan könte ewentuel PC lautschprecher ohne subwofer nehmen
     
    #7
  8. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.620
    Zustimmungen:
    4.813
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Suche Lautsprecher fürs Bad und Küche

    Hajo, ein bisschen basteln macht doch Spaß :)
     
    #8
    laila-no1 gefällt das.

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.