Spekulationen über Verkauf von Premiere

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Black Dragon, 15. Dezember 2007.

  1. Black Dragon
    Online

    Black Dragon Guest

    [​IMG] Der Pay-TV-Sender Premiere steht offenbar vor einer Übernahme. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin "Focus" in seiner aktuellen Ausgabe. Demnach hat Premiere möglichen Interessenten die Möglichkeit eingeräumt, die Geschäftszahlen des Unternehmens zu prüfen. Der französische Pay-TV-Konzern Canal Plus soll sich bereits über die Finanzen informiert haben.

    Dass Premiere verkauft werden soll, ist nicht neu. In der Vergangenheit wurde schon mehrfach über eine Übernahme spekuliert. Allerdings waren diese Spekulationen noch nie so konkret wie nun nach dem Bericht des Focus. Canal Plus wurde dabei schon früher als möglicher Käufer genannt. Auch der US-Konzern Liberty Media wird zu den Interessenten gezählt.

    Genährt werden die Spekulationen zusätzlich durch den aktuell schwachen Kurs der Premiere-Aktie. Dieser liegt momentan nur bei knapp 12 Euro. Bei Start der Aktie im Jahr 2005 lag der Wert bei über 30 Euro. Premiere stand für eine Stellungnahme zu dem "Focus"-Berichtes bislang nicht zur Verfügung.

    09.12.2007 -
    Quelle: Focus/DWDL
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.