Aktuelles
Digital Eliteboard - Das Digitale Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenlos, um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereichen, welche für Gäste verwehrt bleiben

Registriere dich noch heute kostenlos, um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereichen, welche für Gäste verwehrt bleiben

Smit MTV Viacom Secure Cam

starsurfer

Premium
Registriert
16. August 2008
Beiträge
788
Lösungen
1
Reaktionspunkte
1.438
Punkte
273
Das CAM Modul macht die MTV Karte auf 13E hell. NICK Music - 13E (0500@050600)

IMG_20210715_212740.jpg

IMG_20210715_212822.jpg

IMG_20210715_212701.jpg

IMG_20210715_212624.jpg


1.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:
Wundert mich jetzt nicht wirklich, weil MTV Networks zu Viacom gehört.
 
Das müsste ein CI ohne Plus für Headends sein, richtig? Oder ist das ein Consumer-Modul?
 
Korrekt ist für Headend allerdings bekomme ich aus dem Dump nichts raus.
 
Datenleitungen vertauscht? Gibts öfter bei CAM Modulen... (ohne mir das Datenblatt des Flash angesehen zu haben - wenns ein serielles ist, vergiss den Kommentar)
 
Wenn man von normalen 8bit Datenleitungen ausgeht, kann es sein, daß auf der Platine die Leitungen von D0-D7 nicht mit D0-D7 am FPGA verbunden sind, sondern irgendwie überkreuz. Dann sieht der Flashdump 'verschlüsselt' aus, und der FPGA sieht trotzdem seinen erwarteten Programmcode. Der Programmer erkennt natürlich 'sein' Flash, aber mit dem Inhalt kannst du nix anfangen, ohne zu wissen, wie die Vertauschung ist.

So auch beim Sky CI+ : Sky CI+ Modul für Neugierige
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben