Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

TV SPORT Sky schnappt sich die Filetstücke vom Champions League-Achtelfinale

josef.13

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
20.586
Erhaltene Reaktionen
23.316
Sky und DAZN haben einen Tag nach der Auslosung des Champions-League-Achtelfinals für klare Verhältnisse gesorgt und die insgesamt 16 Partien untereinander aufgeteilt.

Alle Spiele der Runde der letzten 16 Mannschaften in Europas Königsklasse des Fußball wird es im Rahmen der Sky-Konferenz zu sehen geben. Die Einzelspiele werden jedoch wie immer unter Sky und DAZN aufgeteillt. Hierbei bekommt der Sport-Streaminganbieter stets das größere Stück vom Kuchen, während Sky hingegen ein Vorauswahlrecht genießt.

ChampLeague_DAZN_Sky-696x397.jpg

So kommt es nun, dass die Rückspiele aller deutschen Vereine (RB Leipzig, Borussia Dortmund, Bayern München) bei Sky live übertragen werden. Hinzu kommt noch das Hinspiel der Bayern gegen den FC Chelsea. Außerdem hat sich Sky bei der Verteilung der Spiele Hin- und Rückspiel des Kracher-Achtelfinals Real Madrid – Manchester City sowie zwei weitere Hinspiel-Begegnungen (genaue Ansetzungen siehe unten) gesichert. Alle weiteren Einzelspiele zeigt DAZN live. Sky wird jedoch von den Hinspielen der Leipziger (gegen Tottenham) und Dortmunder (gegen Paris) im Rahmen der erwähnten Konferenz jeweils bis zu 50 Minuten live berichten.

Die Achtelfinal-Übertragungen im Überblick:

18. Februar: Borussia Dortmund – Paris St. Germain auf DAZN
18. Februar: Atletico Madrid – FC Liverpool bei Sky
19. Februar: Tottenham Hotspur – RB Leipzig auf DAZN
19. Februar: Atalanta Bergamo – FC Valencia bei Sky
25. Februar: FC Chelsea – FC Bayern bei Sky
25. Februar: SSC Neapel – FC Barcelona auf DAZN
26. Februar: Real Madrid – Manchester City bei Sky
26. Februar: Olympique Lyon – Juventus Turin auf DAZN


10. März: RB Leipzig – Tottenham Hotspur bei Sky
10. März: FC Valencia – Atalanta Bergamo auf DAZN
11. März: Paris St. Germain – Borussia Dortmund bei Sky
11. März: FC Liverpool – Atletico Madrid auf DAZN
17. März: Manchester City – Real Madrid bei Sky
17. März: Juventus Turin – Olympique Lyon auf DAZN
18. März: FC Bayern – FC Chelsea bei Sky
18. März: FC Barcelona – SSC Neapel auf DAZN

Anstoßzeit ist jeweils 21 Uhr.

Quelle; Digitalfernsehen
 

stinkefisch

Freak
Mitglied seit
29. Juli 2009
Beiträge
202
Erhaltene Reaktionen
110
Wollen die uns eigentlich verarschen, 50 Minuten live ?
Bald ist alles wieder auf Arena in Crypoworks.
Naechstes Jahr dann auf Amazon, aber Netfilx darf nur die erste Halbzeit zeigen, danach die erste haeflte der zweiten Halbzeit auf DAZN, und die zweite Haelfte bei Zattoo.
 
Zuletzt bearbeitet:

flaschen

Newbie
Mitglied seit
4. Juni 2010
Beiträge
6
Erhaltene Reaktionen
4
Da gibt's nur eine Antwort:Es gibt Fußball zu sehen im Fernsehen oder Stadion und keiner mehr will es sehen!!
 

CaterCarlo

Newbie
Mitglied seit
15. September 2010
Beiträge
23
Erhaltene Reaktionen
6
Fußball live in der 3.Liga. Das macht richtig Spaß und ist auch noch bezahlbar. Es werden auch nicht nur Spieler gekauft - vom Nordpol bis Südafrka - , nein, es wird noch vielen Nachwuchsspielern aus den eigenen Reihen eine Chance geboten. Das ist Fußball und nicht hoch bezahltes Ballballet von Söldnern.
 

sking79

Newbie
Mitglied seit
9. Februar 2014
Beiträge
6
Erhaltene Reaktionen
0
Sky zeigt die Konferenz, und im Zuge der Konferenz dürfen die nun jeweils maximal 50 Minuten der Spiele von Leipzig und Dortmund zeige.. Wenn sie das Spiel komplett zeigen würden, wäre das ja keine Konferenz mehr... Also bekommst du grob das halbe Spiel live zu sehen. Wenn du es komplett sehen willst, musste es bei dazn schauen....
 

Phelbes

Hacker
Mitglied seit
17. Januar 2010
Beiträge
317
Erhaltene Reaktionen
171
Gute Lösung.
Wer mehr will soll zahlen.
Ist überall so.
Mir reicht das so, wenn ich so spät überhaupt noch gucke...:blush:
 

Mr.Magoo

Newbie
Mitglied seit
25. November 2008
Beiträge
7
Erhaltene Reaktionen
3
So richtig schön zum abgewöhnen. Gott sei Dank habe ich jetzt monatliches Kündigungsrecht. Dann kann mir diesse Saison noch den Kauderwelsch von Sky antun, solange es von Sky übertragen wird und dann ist Schluss. Bin schon seit Premiere Zeiten dabei, aber irgenwann ist das Maß voll. Das fing schon mit dem Zwangsabo an, wenn man Bundesliga sehen wollte, über den Weiterverkauf der Übertragungsrechte der Freitagsspiele, der Sonntagsspiele um 12:00 Uhr und natürlich der Montagsspiele. Dazu kommt dann noch der Verkauf der Rechte von CL Spielen an Drittanbieter. Jetzt ist das Rad für mich überdreht. Vielleicht kann Sky dann ja neue Kunden mit Handball, Bodenturnen, Synchronschwimmen und sonstigen Sportarten gewinnen, die bereit sind dafür Abos abzuschließen denn für die Film-, und die ganzen anderen Spartenkanäle lohnt es sich nicht. Werbung kann ich auch im frei empfangbaren TV sehen, dafür braucht man kein Sky-Abo.
 
Oben