Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Sky Deutschland Sky Q: Receiver bekommt ein weiteres Funktions-Update

Nach den Updates der letzten Monate mit der Einführung von UHD HDR, der „Was hab‘ ich verpasst?“-Funktion, einer verbesserten Sprachsteuerung und anderen neuen Features bekommen Sky-Q-Kunden rechtzeitig vor Weihnachten noch weitere Verbesserungen für ihren Sky-Q-Receiver. Das neue Update wird bis etwa Mitte Dezember schrittweise an alle Sky-Q-Receiver ausgespielt, so das Unternehmen.

So soll es einfacher sein, seine persönlichen Lieblingsprogramme zu sehen, Zuschauer finden durch eine individualisierten „Home“-Bereich so einfacher die Programme, die sehen wollen. Neben Inhalten aus dem Free-TV und Mediatheken finden Kunden hier jetzt passgenau ihre Lieblingsprogramme oder Genres, die sie sehen möchten, so Sky.

Apps wie Netflix, YouTube, Spotify oder die Mediatheken von ARD und ZDF werden künftig auf „Home“ sowie in der Apps-Sektion entsprechend der individuellen Nutzung sortiert. Kunden haben außerdem die Option, den Zugang zu den Apps mithilfe der Jugendschutz-PIN ganz nach ihren individuellen Wünschen einzurichten und somit die Nutzung kindersicher zu gestalten. Möglich ist, die Jugendschutz-PIN für alle Apps, oder nur für eine bestimmte Auswahl an Apps zu aktivieren.

skyq_logo_rand.jpg

Quelle; caschy
 
Oben