Sky: Bundesliga-Tippspiel gehackt - Kundendaten nicht betroffen

Dieses Thema im Forum "Sky News" wurde erstellt von kiliantv, 18. August 2011.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    22.865
    Zustimmungen:
    17.372
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weit weg
    Sky: Bundesliga-Tippspiel gehackt - Kundendaten nicht betroffen

    Hacker haben sich illegal Zugang zu einem Bundesliga-Tippspiel der Pay-TV-Plattform Sky verschafft und eine noch unbekannte Anzahl von Datensätzen ausgelesen. Nach Angaben des Pay-TV-Anbieters wurden dabei aber keine Kundendaten entwendet.

    Sky habe alle rund 8 000 Beteiligten und die "zuständige Behörde" über den Zwischenfall informiert, teilte der Sender am Donnerstagnachmittag mit. Die Angreifer hätten sich keinen Zugang zu Kundendaten verschaffen können, da diese in einer besonders geschützten, separaten Datenbank abgelegt wären, erklärte das Unternehmen. Betroffen seien lediglich Informationen, welche im Rahmen der Tippspiel-Teilnahme an den externen Dienstleister Viersicht Cross Communication übermittelt wurden. Dazu gehören E-Mail-Adressen, Benutzernamen und Passwörter.

    Wie Sky weiter mitteilte, wird in Absprache mit dem Partner das Online-Wettspiel erst dann wieder freigeschaltet, wenn alle Sicherheitslücken beseitigt und dies durch eine unabhängige Sicherheitsüberprüfung bestätigt wurde. Die Pay-TV-Plattform prüft derzeit nach eigenen Angaben die Einleitung eines strafrechtlichen Ermittlungsverfahren gegen die Täter.

    Quelle: digitalfernsehen
     
    #1
    Nautilus666, hottehue und Pilot gefällt das.
  2. josef.13
    Offline

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    16.723
    Zustimmungen:
    16.214
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    AW: Sky: Bundesliga-Tippspiel gehackt - Kundendaten nicht betroffen

    Sky nimmt Bundesliga-Tippspiel nach Hacker-Angriff aus dem Netz

    Der Münchner Pay-TV-Anbieter Sky hat sein Bundesliga-Tippspiel aufgrund einer Hacker-Attacke vom Netz genommen - mehrere Tausend Datensätze von Teilnehmern sind wohl in die falschen Hände geraten.

    Das Spiel sei wegen eines "Sicherheits-Problems" bei einem externen Dienstleister vom Netz genommen worden, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Die zugehörige Web-Site wurde inzwischen deaktiviert, soll erst wieder freigeben werden, wenn die "Hintergründe geklärt" und die "Sicherheit gewährleistet" werden könne, hieß es zur Begründung.

    Alle Betroffenen wurden den Angaben zufolge per Mail informiert. An diesem Wochenende fällt das Tippspiel in jedem Fall aus. Ausgespäht wurden offenbar keine Kundendaten von Sky-Abonnenten, wohl aber Mail-Adressen und Passwörter der Teilnehmer, die sich angemeldet hatten. Wenn diese Angaben auch bei anderen Online-Diensten eingesetzt werden, sollten die Betroffenen die Daten schleunigst ändern.

    Quelle: Sat+kabel
    [​IMG]
     
    #2
    Nautilus666 und hottehue gefällt das.
  3. hottehue
    Offline

    hottehue Board Guru

    Registriert:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    1.624
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Sky: Bundesliga-Tippspiel gehackt - Kundendaten nicht betroffen

    Soll mich nicht wundern. Das Tipspiel hier ist wohl auch schon gehackt. Bei den Ergebnissen! :emoticon-0106-cryin
     
    #3

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.