Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

SD-Karten Slot

wolle101167

Newbie
Mitglied seit
8. Dezember 2019
Beiträge
6
Erhaltene Reaktionen
2
Wie schon erwähnt ist es bei mir eine lange Zeit zurück, das ich mich mit dem Tuning von SAT-Receivern aktiv beschäftigt habe. Verschiedene Möglichkeiten für die Optimierung muss ich mir noch erlesen, damit Licht ins Dunkle kommt. Eine kleine Frage hab ich mal an euch. Da ich die GIGA-BLUE erst seit 3 Tagen besitze und mich noch mit der allgemeinen Bedienung beschäftige, komme ich mit einigen Dingen nicht klar. Nachdem ich versucht habe eine 5Tb 2,5" FP an der GIGA-BLUE zu initialisieren, diese dann danach weder am Receiver und am PC nicht mehr angezeigt wurde, habe ich sie wieder aktiviert und danach mit Mini Tool Partition Wizard in einem 16 stündigen Formatierungsvorgang in EXT 4 formatiert (ist diese Zeitdauer normal!). Funktioniert jetzt tadellos an der GIGA-BLUE am USB3. Als nächstes wollte ich eine 64Gb SD-Karte von meiner Digital-Camara über den SD-Karten-Slot die darauf befindlichen Videos anzeigen lassen. Leider habe ich noch nichts gefunden wie ich darauf zugreifen kann. Ich danke euch schon im voraus für nützliche Informationen.
 

McMighty

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
2. März 2009
Beiträge
9.817
Erhaltene Reaktionen
4.761
Also was ich so gelesen habe, wird die SD Karte als Media Speichermedium oftmals nicht in den Images unterstützt.
Die Lösung wäre wohl, die SD Karte auf USB umzumounten.
Also /dev/mmc zu /media/usb2 oder sowas...
Da müsstest Du Dich mal mit dem mount Befehl und der Konsole vertraut machen.
 
OP
wolle101167

wolle101167

Newbie
Mitglied seit
8. Dezember 2019
Beiträge
6
Erhaltene Reaktionen
2
Danke für deine Antwort. Ich dachte das es nur eine Kleinigkeit wäre die ich übersehen habe. So wichtig ist der Slot nicht für mich, das ich in der Regel diese Videos am PC bearbeite und sie über den FTP Server auf die Box hochlade. Am Anfang versucht man erstmal alles zu probieren auch wenn es für einen eventuell nicht notwendig ist.
 

CV-Skipper

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. September 2013
Beiträge
1.279
Erhaltene Reaktionen
1.699
Wäre erst mal interessant, welches Image installiert ist und dann, ob die SD-Card erkannt wird und wie sie gemountet ist.
Ich nutze gerne die HDF-Images, da klappt das mit den SD-Karten zuverlässig.
ABER die SD-Card muss schnell sein, ansonsten ist sie als HDD Ersatz ungeeignet !
 
OP
wolle101167

wolle101167

Newbie
Mitglied seit
8. Dezember 2019
Beiträge
6
Erhaltene Reaktionen
2
Meine Gigablue hab ich erst seit ein paar Tagen, da ist noch fast alles original. Ich muss mich erst mit allem vertraut machen und mich über diverse Verbesserungensmöglichkeiten informieren. Welche Image mit welchen Erweiterungen oder Optimierungsmöglichkeiten es gibt, welche Karten usw sind gefordert oder überhaupt wie die verschiedenen Sachen geflasht werden. Über ein paar Tipps würde ich mich freuen. Bis jetzt habe ich mich in den verschiedenen Themen nur etwas eingelesen um erstmal einen kleinen Einblick über die Box und die Möglichkeiten zu erkennen.
Danke und Gruß
Wolle
 

CV-Skipper

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. September 2013
Beiträge
1.279
Erhaltene Reaktionen
1.699
Ich such dir mal eine passende Firmware raus (gibt ja mehrere UHD 4k, welche ist es denn ? Trio, Quad, UE) und dann flashe mal ein neues Image !
 
OP
wolle101167

wolle101167

Newbie
Mitglied seit
8. Dezember 2019
Beiträge
6
Erhaltene Reaktionen
2
Ich besitze die Quad mit der Version 1.0 teamBlue. Danke für eure Hilfen.

Nach einem Update ist jetzt Version 6.3 installiert.
 

MrHonk

Hacker
Mitglied seit
9. August 2013
Beiträge
411
Erhaltene Reaktionen
320
Das Update auf ein anderes Image war auch auf jeden Fall nötig. TeamBlue 1.0 ist anscheinend die Bezeichnung für das Werksimage (welches aus rechtlichen Gründen extrem kastriert ist). Anscheinend deshalb, weil bei mir die Auslieferungsimages noch nicht einmal den ersten Start des Receivers erleben :grin:
 
OP
wolle101167

wolle101167

Newbie
Mitglied seit
8. Dezember 2019
Beiträge
6
Erhaltene Reaktionen
2
Bei der D-Box war es damals ähnlich. Anderes Image aufspielen, FP nachrüsten und diverse Einspielungen. Immer wieder aktualisieren und dann läuft die Box und läuft.
 

McMighty

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
2. März 2009
Beiträge
9.817
Erhaltene Reaktionen
4.761
So läuft das immer noch. Allerdings stellen die Imagebauer die Aktualisierungen irgendwann ein, wenn es eine neue Main-Version des Images gibt...
Da muss man dann halt updaten
 
OP
wolle101167

wolle101167

Newbie
Mitglied seit
8. Dezember 2019
Beiträge
6
Erhaltene Reaktionen
2
Vielen Dank, ich werde es versuchen.
 
Ihre E-Mail-Adresse ist nicht öffentlich sichtbar. Wir werden Ihre E-Mail nur verwenden, um Sie zu kontaktieren, um Ihren Beitrag zu bestätigen.
Oben