HowTo Rasperry Projekt Hausautomatik - Teil I Steuerung von Funksteckdosen

fidel71

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
3. Mai 2009
Beiträge
75
Gefällt mir
13
Punkte
8
AW: Rasperry Projekt Hausautomatik - Teil I Steuerung von Funksteckdosen

@drbrinkman

Hi, im Grunde hast du recht. volpi3000 hat den 11111 fest in der send.php eingefügt. Du könntest jetzt statt der 11111 ein $code setzen und oben ein $code = $_POST["code"]; einfügen.
weiterhin musst du dann die licht.php anpassen. Schau dir mal die einzelnen Dosen an. In die Zeile <select name="toggleswitch2" id="1" data-theme="" data-role="slider"> kommt dann noch ein code="01111" zum bsp. Weiterhin unten in der licht.php in dieser Zeile data: {id : $(this).attr('id'), status: $(this).val(), timestamp: new Date().getTime()}, müsstest du code :$(this).attr('code') einfügen.

Nicht getestet und auf die schnelle hingeschmiert. Und nochmal der Hinweis. Schaut euch doch einmal den FHEM Server an! Sonnen Auf- und Untergang, Abhängigkeitsschaltungen...zum bsp. geht bei mir das Fernsehlicht an sobald der Receiver Online ist aber nur wenn der Sonnenuntergang eine Stunde her ist ;). Zeitschaltungen für Aquarium und vieles mehr. Siehe Bild.

Du musst dich Anmelden um diesen Link zusehen. Melde dich an oder Registriere dich jetzt.
 

xenonbbc

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
12. Oktober 2010
Beiträge
34
Gefällt mir
1
Punkte
8
AW: Rasperry Projekt Hausautomatik - Teil I Steuerung von Funksteckdosen

Huhu,

ich hab mir nach diesem Tut. meine Rasperryfunksteuerung gebastelt. "
Du musst dich Anmelden um diesen Link zusehen. Melde dich an oder Registriere dich jetzt.
"
Mittels ssh und dem befehl
"sudo ./raspberry-remote/send 01110 1 1" lässt sich auch die erste Steckdose steuern.

Jetzt habe ich mir das Webinterface (PIWEB2) von hier geladen und die send.php angepasst.
"$output = `sudo /raspberry-remote/send 01110 $id $status`;"

diese Einträge habe ich auch gemacht:

#includedir /etc/sudoers.d
pi ALL=(ALL) NOPASSWD: ALL
www-data ALL=(ALL) NOPASSWD: ALL

leider lässt sich aber die Steckdose nicht per Webinterface steuern :(
Was ist falsch? Ist mein Tutorial von oben nicht kompatibel mit dem Webinterface von hier?
Sollte doch oder? Würde mich freuen wenn mir jemand ein Tip geben könnte.
 

fidel71

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
3. Mai 2009
Beiträge
75
Gefällt mir
13
Punkte
8
AW: Rasperry Projekt Hausautomatik - Teil I Steuerung von Funksteckdosen

Liegt eventuell am Home Ordner vom Root oder dem jeweiligen angemeldeten Benutzer. Also richtigen ORT eintragen.

teste mal

"$output = `sudo /root/raspberry-remote/send 01110 $id $status`;"
 

xenonbbc

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
12. Oktober 2010
Beiträge
34
Gefällt mir
1
Punkte
8
AW: Rasperry Projekt Hausautomatik - Teil I Steuerung von Funksteckdosen

So hab das Tutorial von hier genutzt und tata es läuft :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
8. Juli 2013
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Punkte
1
AW: Rasperry Projekt Hausautomatik - Teil I Steuerung von Funksteckdosen

@fidel71

Vielen Dank für deine Hilfe.:thank_you: Ich kann das im Moment leider nicht testen (beruflich unterwegs). Sobald ich dazu komme, gebe ich Rückmeldung.
 

fidel71

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
3. Mai 2009
Beiträge
75
Gefällt mir
13
Punkte
8
AW: Rasperry Projekt Hausautomatik - Teil I Steuerung von Funksteckdosen

@drbrinkmann

So extra getestet.
Du musst dich Anmelden um diesen Link zusehen. Melde dich an oder Registriere dich jetzt.
ein kleines Update. Du musst nur noch deinen Pfad in der send.php anpassen. In der licht.php sind die ersten beiden Beispiele angepasst.

BG
 
Mitglied seit
8. Juli 2013
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Punkte
1
AW: Rasperry Projekt Hausautomatik - Teil I Steuerung von Funksteckdosen

@fidel71

Dann sage ich nochmals vielen Dank :emoticon-0142-happy Ich werde es ausprobieren, sobald ich wieder zuhause bin.
 
Mitglied seit
28. November 2013
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Punkte
1
AW: Rasperry Projekt Hausautomatik - Teil I Steuerung von Funksteckdosen

Hallo,
das Projekt hört sich gut an! :)
Leider wird bei mir nichts angezeigt, wenn ich
Du musst dich Anmelden um diesen Link zusehen. Melde dich an oder Registriere dich jetzt.
eingebe.. Woran kann das liegen?

Wenn ich zB.: einen neuen Ordner in /var/www erstelle und in diesen eine Plain-HTML Seite lege, wird diese ohne Probleme geöffnet, PiWeb nicht.

Hat da jemand eine Idee? Brauch das Projekt irgendwelche Sonderrechte oder so?


Danke :)

/EDIT: ich habe jetzt dem Ordner 777 Rechte geben. Ist das nicht etwas gefährlich? :emoticon-0126-nerd:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
8. Juli 2013
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Punkte
1
AW: Rasperry Projekt Hausautomatik - Teil I Steuerung von Funksteckdosen

@fidel71

Es funktioniert! (Aber das wusstest du ja schon :emoticon-0105-wink:). Vielen Dank für deine Hilfe.
 
Mitglied seit
28. November 2013
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Punkte
1
AW: Rasperry Projekt Hausautomatik - Teil I Steuerung von Funksteckdosen

@drbrinkmann

So extra getestet.
Du musst dich Anmelden um diesen Link zusehen. Melde dich an oder Registriere dich jetzt.
ein kleines Update. Du musst nur noch deinen Pfad in der send.php anpassen. In der licht.php sind die ersten beiden Beispiele angepasst.

BG
Ich teste das morgen mal, danke.
Leider ist der Link vonvolpi3000 off, hat das zufällig noch jemand?

Danke und Gruß.
PS.: Ich nutze das Interface schon einige Monate, ohne Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
8. Juli 2013
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Punkte
1
AW: Rasperry Projekt Hausautomatik - Teil I Steuerung von Funksteckdosen

Hi reee,

der Link von volpi3000 aus Post #112 funktioniert doch noch...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
28. November 2013
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Punkte
1
AW: Rasperry Projekt Hausautomatik - Teil I Steuerung von Funksteckdosen

Unglaublich. So oft getestet und jetzt funktioniert es endlich wieder. Danke für den Hinweis :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben